Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester

SJSO Schweizer Jugend-Sinfonie Orchester - Frühjahrstournee 2013 mit Auslandkonzerten

SJSO Schweizer Jugend-Sinfonie Orchester - Frühjahrstournee 2013 mit Auslandkonzerten
Junge Orchestermitglieder des Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchesters freuen sich auf die kommende Tournee. / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester".

Zürich (ots) - Die Frühjahrsprogramm 2013 des Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchesters steht ganz im Zeichen der Tournee nach Wien: Neben der selten aufgeführten "Kleinen Suite op. 27" des Schweizer Komponisten Volkmar Andreae kommt Bruckners berühmte 4. Sinfonie, die "Romantische", zur Aufführung, die 1881 in Wien uraufgeführt wurde.

Zusammen mit dem jungen Chor Neue Wiener Stimmen präsentieren die jungen MusikerInnen zudem Felix Mendelssohns Psalm "Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser". Die Leitung hat der langjährige SJSO-Dirigent Kai Bumann, Johannes Hiemetsberger und Christoph Wigelbeyer sind für die Choreinstudierung verantwortlich.

Intensive Probenarbeit im Engadin

Die Konzerttourneen des Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester kommen auf aussergewöhnliche Weise zu Stande: Als Schweizerisches Orchester im wahrsten Sinn des Wortes ruft es seine Musiker aus allen Sprachregionen des Landes zusammen. Regelmässige, wöchentlich stattfindende Proben sind dadurch logistisch kaum zu realisieren. Stattdessen finden sich die Musikerinnen und Musiker zweimal jährlich, im Frühjahr und im Herbst, zu einem Tourneeprojekt zusammen. Beginnend mit einem Probewochenende wird dabei jeweils als erstes ein neues Programm gleichsam zu Faden geschlagen. Einige Wochen später folgt eine Arbeitswoche an einem idyllischen Ort, der dem Orchester die angemessenen Arbeits- und Aufenthaltsbedingungen zur Verfügung stellen kann. Diesen Frühling verbringt das Orchester seine Probetage wie jedes Jahr in St. Moritz im Hotel Laudinella, das dem Orchester in grosszügiger Weise absolut ideale Logier- und Probemöglichkeiten bietet.

An diese Arbeitswoche - sie ist ungemein intensiv und umfasst tägliche Probenarbeit von sieben bis zu zehn Stunden - schliesst sich die Frühjahrstourne 2013 mit Konzerten in Zürich, Fribourg, Neuchâtel und Bern an. Zwei Tage nach dem letzen Schweizer Konzert reist das Orchester nach Wien und tritt am 8. Mai in der Slowakischen Philharmonie in Bratislava sowie einen Tag später im berühmten Goldenen Saal des Wiener Musikvereins auf.

Programm

Volkmar Andreae: Kleine Suite op. 27
Felix Mendelssohn: Psalm op. 42
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 in Es-Dur "Romantische" 
Chor: Neue Wiener Stimmen - der Jugendchor in Wien 
Solisten: Barbara Achammer (Sopran), Bernd Hemedinger (Tenor),  
Florian Ehrlinger (Tenor), Clemens Kölbl (Bass), Johannes  
Schwendinger (Bass) 
Leitung: Kai Bumann  
Frühjahrstournee 2013

Donnerstag, 2. Mai, Zürich, Kirche St. Peter, 19.30 Uhr
Freitag, 3. Mai, Fribourg, Salle Equilibre, 19.30 Uhr
Samstag, 4. Mai, Neuchâtel, Temple du Bas, 19.30 Uhr
Sonntag, 5. Mai, Bern, Kultur-Casino, 17.00 Uhr
Donnerstag, 9. Mai, Bratislava, Slowakische Philharmonie, 19.00 Uhr
Freitag 10.Mai, Wien, Grosser Musikvereinssaal, 19.30 Uhr 
Fotos und Freikarten stehen zur Verfügung. 

Kontakt:

Andrea Steiner
Tel.: +41/44/360'39'20
E-Mail: andrea.steiner@sjso.ch
Web: www.sjso.ch


Das könnte Sie auch interessieren: