Redaktion "TV Movie"

Viggo Mortensen will das Schwert aus "Herr der Ringe"

Hamburg (ots) - Hollywoodstar Viggo Mortensen wünscht sich nach den Dreharbeiten zum dritten Teil von "Herr der Ringe" eine besondere Waffe: "Im Film durfte ich als König von Gondor ein echtes Schwert schwingen. Augenblicklich ist es noch Teil einer Ausstellung aber ich hoffe, dass es später mir gehören wird", sagt der 45-Jährige in einem Interview der Zeitschrift "TV Movie". "Ich würde es sogar kaufen - auch wenn es ein kleines Vermögen kostet". Der letzte Teil der Tolkien-Trilogie "Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" (Kinostart: 17. Dezember) hat das Leben des begeisterten Reiters verändert. "Es waren die härtesten Dreharbeiten, die ich je erlebt habe. Physisch und psychisch bin ich oft an meine Grenzen gestossen. Das hinterlässt Spuren". Trotz des Dreh-Marathons mit 20.000 Statisten und einem Budget von 95 Millionen Dollar würde Mortensen immer wieder mit Regisseur Peter Jackson arbeiten. "Ich möchte zwar nicht wieder mehrere Jahre an einem Film drehen. Aber wenn Peter mich ruft, wäre ich sofort dabei, würde ihm bis ans Ende der Welt folgen". Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: TV Movie Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Redaktion "TV Movie" Jens Golombek Tel. +49/40/3019-3664

Das könnte Sie auch interessieren: