Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

TCS-Ratgeber: Mobil bleiben trotz körperlichen Einschränkungen (BILD)

Uneingeschränkt mobil

Bern (ots) - Im Jahr 2013 waren in der Schweiz fast 19'000 Personen aufgrund eines Unfalls in ihrer Mobilität eingeschränkt. Zudem gibt es zehntausende Menschen mit permanenten oder altersbedingten Einschränkungen. Deshalb hat der TCS in Zusammenarbeit mit der Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) und ihrem Leistungsnetz sowie der Schweizerischen Stiftung für das cerebral gelähmte Kind einen kostenlosen Ratgeber erstellt, der den Betroffenen individuelle Möglichkeiten aufzeigt, um weiterhin mobil zu bleiben.

Uneingeschränkte Mobilität ist nicht selbstverständlich, leistet aber einen wichtigen Beitrag zur Integration in die Gesellschaft. Deshalb wurden in den letzten Jahren viele Anstrengungen unternommen, um auch körperlich eingeschränkten Menschen einen erweiterten Aktionsradius zu ermöglichen. So sind viele öffentliche Verkehrsmittel rollstuhlgängig, aber auch Autos und sogar Motorräder können einer Behinderung entsprechend angepasst und individuell umgebaut werden.

Praktische Hinweise und nützliche Kontaktadressen

Der Ratgeber beschreibt die gesetzlichen Grundlagen und Anforderungen, enthält alle wichtigen Kontaktadressen und zeigt vor allem auch die vielfältigen Möglichkeiten und Lösungen auf. Also wie sich Fahrzeuge umrüsten lassen, auf welche Spezifikationen geachtet werden sollte, welche Assistenzsysteme sich für welche Einschränkungen eignen und wie beim Erwerb oder bei der Anpassung eines Führerausweises konkret vorzugehen ist. Zudem enthält die Publikation auch praktische Hinweise auf geeignete Freizeit- und Reiseangebote, spezifische Vergünstigungen und Erleichterungen sowie Auskünfte zu Versicherungs- und Steuerfragen.

Kostenlose Publikation ab sofort erhältlich

Die neu erschienene Publikation mit dem Titel "Uneingeschränkt mobil" richtet sich an alle Menschen mit Behinderungen und körperlichen Einschränkungen, ob auf permanenter, auf temporärer oder auf altersbedingter Basis. Sie ist Ausdruck eines Engagements für einen möglichst uneingeschränkten Zugang zu einer selbstständigen und unabhängigen Mobilität. Die Publikation ist auf Deutsch, Französisch und Italienisch erhältlich und kann kostenlos unter www.ratgeber.tcs.ch bestellt, als PDF auf www.paraplegie.ch heruntergeladen oder direkt bei den Kontaktstellen und den Technischen Zentren des TCS bezogen werden.

Kontakt:

Stephan Müller, Mediensprecher TCS, 058 827 34 41, 079 302 16 36,
stephan.mueller@tcs.ch

Die TCS-Bilder sind auf Flickr -
www.flickr.com/photos/touring_club/collections.
Die TCS-Videos sind auf Youtube - www.youtube.com/tcs.

www.pressetcs.ch



Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: