Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Sicher unterwegs auf winterlichen Strassen

Bern (ots) - Um sein Fahrzeug auch bei winterlichen Strassenverhältnissen kontrollieren zu können, braucht es weit mehr als eine an die Witterungsbedingungen angepasste Geschwindigkeit. Ab 18. Dezember organisieren daher Test & Training tcs sowie einige TCS-Sektionen, wie jeden Winter, ihre traditionellen Winterfahrkurse "Fahren auf Schnee und Eis". Unter der Anleitung erfahrener Kursinstruktoren lernen die Teilnehmenden eine sichere Fahrweise auf verschneiten Strassen. Nicht angepasste Geschwindigkeit, widrige Witterungsbedingungen und schlechte Ausrüstung sind häufig Hauptursachen für Unfälle im Winter. Obwohl sich die Anzahl der Schleuderunfälle in den letzten 10 Jahren konstant verringert hat, wurden allein im letzten Jahr (2009) 1'139 Schwerverletzte und 118 Tote infolge von Unfällen gezählt, bei denen einen unangepasste Geschwindigkeit möglicherweise eine Rolle gespielt hat. Vor allem Fahranfänger haben in den ersten Monaten nach dem Erlangen des Führerausweises noch nicht das Gespür für Gefahrensituationen und sind daher häufiger von Schleuderunfällen betroffen als andere. Die Fahrpraxis ist daher ein wichtiges Kapital. Wie soll man sich auf vereisten Strassen verhalten? Wie reagiert man in einer brenzligen Situation? Wie bremst man richtig auf einer verschneiten Strasse? Fragen auf die der Kurs "Fahren auf Schnee und Eis" von Test & Training TCS, einer Tochtergesellschaft des TCS, Antworten liefert. So lauten denn auch das Motto "Lernen durch Erleben". Die Teilnehmenden des Kurses lernen in der Praxis das richtige Verhalten auf verschneiten Strassen, um sicher durch den Winter zu fahren. Ab dem 18. Dezember stehen die Test & Training-Instruktoren für den ersten Winterfahrkurs in Bourg-St-Pierre in den Walliser Alpen auf eigens präparierten Pisten bereit, um die Teilnehmenden auf schwierige Situationen auf winterlichen Strassen vorzubereiten. Identische Kurse werden ab 28. Dezember in Zernez (Graubünden) und ab Januar in Sankt-Stephan (Berner Oberland) und Ambri (Tessin) angeboten. Neben einem Theorieblock beinhaltet der Kurs sieben praktische Fahrübungen, wie z.B. Slalomfahrten, Bremsmanöver auf unterschiedlichen Fahrbahnunterlagen sowie Ausweichmanöver. Übrigens: Winterfahrtrainings werden auch von den TCS-Sektionen angeboten. Die Teilnehmenden sollen an diesen eintägigen Kursen ihre eigenen und die ihres Fahrzeugs kennen und so ihren Fahrstil verbessern lernen. Weitere Informationen sowie die Anmeldung ist unter www.test-und-trainingtcs.ch und auf www.tcs.ch in der Rubrik Sektionen möglich. Kontakt: Stephan Müller, Mediensprecher TCS, 031 380 11 44, 079 302 16 36, smueller@tcs.ch Diego Tomasini, Direktor Test & Training, 043 843 12 60, 079 418 65 73, dtomasini@tcs.ch Der TCS ist auf Flickr! Unsere Bilder sind herunterladbar unter: www.flickr.com/photos/touring_club/collections

Weitere Meldungen: Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero - TCS

Das könnte Sie auch interessieren: