Epigenomics AG

EANS-News: Epigenomics und Predictive Biosciences erweitern ihr Lizenzabkommen für Prostatakrebstest

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Lizenzverträge/Unternehmen/Molekulardiagnostik

BERLIN, PHILADELPHIA und LEXINGTON 16. November 2010 (euro adhoc) - Das Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX) und Predictive Biosciences, ein vollständig integrierter Entwickler und Vermarkter neuartiger molekulardiagnostischer Krebstests und Anbieter von anatomisch-pathologischen Laborprodukten und -dienstleistungen, gaben heute bekannt, dass sie ihre im April 2009 unterzeichnete Lizenzvereinbarung für den Biomarker GSTP1 für Prostatakrebs erweitert haben. Unter der ursprünglichen Vereinbarung hatte Predictive Biosciences das Recht erhalten, einen Test für Prostatakrebs zu entwickeln, der den erforschten DNA-Methylierungs-Biomarker GSTP1 mit einschließt..Ferner erhielt Predicitve Biosciences eine Option, eine Vermarktungslizenz für diesen Test als Labor-Service in den Vereinigten Staaten zu erwerben. Nach anhaltend guten Fortschritten bei der Entwicklung dieses Tests hat Predictive Biosciences diese Option nun ausgeübt. Dadurch wird die Zahlung einer einmaligen Lizenzgebühr von nicht genannter Höhe an Epigenomics ausgelöst. Epigenomics wird auch über Lizenzgebühren an künftigen Umsätzen des noch in der Entwicklung befindlichen Prostatakrebs-Tests von Predictive Biosciences beteiligt sein.

"Die Diagnose von Prostatakrebs leidet unter der geringen Spezifität des PSA-Screenings", erklärte Geert Nygaard, der Vorstandsvorsitzende von Epigenomics AG. "Wir sind daher erfreut, dass Predictive Biosciences mit Hilfe unseres Biomarkers einen Test entwickeln wird, der die diagnostische Abklärung bei Patienten mit hohen PSA Werten verbessern wird."

"Wir waren von der Qualität des methylierten GSTP1-Gens als Biomarker für Prostatakrebs sehr beeindruckt", sagte Dr. Peter Klemm, Präsident und CEO von Predictive Biosciences. "Dieser Biomarker wird ein wertvoller Beitrag zu dem Portfolio an Tests sein, die wir im Bereich der urologischen Onkologie vermarkten."

Prostatakrebs ist eine der häufigsten Krebsformen und die häufigste Ursache für einen Krebstod bei Männern in den USA. Jährlich werden mehr als 230.000 Fälle diagnostiziert und mehr als eine Million Prostatabiopsien durchgeführt. Die Methylierung des GSTP1-Gens ist als Biomarker für Prostatakrebs anerkannt und ein Test, der methylierte GSTP1-DNA im Urin oder in Gewebe nachweist, könnte in Kombination mit konventioneller Histopathologie eine genauere Diagnose ermöglichen.

Kontakt Epigenomics AG

Dr. Achim Plum Sen. VP Corporate Development Epigenomics AG Tel +49 (0) 30 24345 368 pr@epigenomics.com www.epigenomics.com

Kontakt Predictive Biosciences

Predictive Biosciences: Andy Hu, M.D. Tel +1 (781) 402-1780 x202 www.predictivebiosci.com

Hinweise für die Redaktion

Über Epigenomics

Die Epigenomics AG ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung neuartiger Produkte für die Krebsdiagnostik. Auf der Basis von DNA-Methylierungs-Biomarkern zielen Epigenomics' Tests für Darm-, Lungen- und Prostatakrebs auf dem Markt und in der Entwicklung darauf ab, eine frühere und genauere Diagnose dieser häufigen Erkrankungen zu unterstützen und damit möglicherweise die Überlebenschancen der betroffenen Menschen zu verbessern.

Für die Entwicklung und weltweite Vermarktung von in-vitro-diagnostischen Testkits verfolgt Epigenomics ein duales Geschäftsmodell, in welchem die direkte Vermarktung von eigenen diagnostischen Testprodukten mit einer nicht exklusiven Lizenzstrategie für Diagnostikanbieter mit breitem Kundenzugang kombiniert wird. Zu den strategischen Partnern von Epigenomics in der Diagnostikindustrie zählen Abbott Molecular Inc., Sysmex Corporation, Quest Diagnostics Incorporated und ARUP Laboratories, Inc. für diagnostische Testprodukte und Dienstleistungen sowie die QIAGEN NV, für Forschungsprodukte und Produkte zur Probenvorbereitung.

Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Berlin und eine 100%ige Tochtergesellschaft, Epigenomics Inc., in Seattle, WA, USA. Für weitere Informationen siehe www.epigenomics.com.

Über Predictive Biosciences

Predictive Biosciences ist ein Entwickler von neuen molekulardiagnostischen Krebstests und ein auf die Urologie spezialisierter Anbieter von anatomisch-pathologischen Produkten und Labordienstleistungen. Durch den Einsatz verschiedener patentierter Biomarkern und klinischer Konzepte baut das Unternehmen ein einzigartiges Portfolio an Tests für das Management von Krebserkrankungen auf, das anfänglich auf Blasen- und Prostata-Krebs ausgerichtet ist. Der kommerzielle Arm von Predictive Biosciences, OncoDiagnostic Laboratory (ODL), ist ein Labor für anatomische Pathologie und Molekulardiagnostik, das gemäß dem "Clinical Laboratory Improvement Act" (CLIA) zertifiziert ist und durch einen landesweiten Außendienst mit Urologen und anderen spezialisierten Ärzte in den USA zusammenarbeitet. Für weitere Informationen siehe www.predictivebiosci.com.

Epigenomics' Rechtlicher Hinweis. Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Rückfragehinweis: Epigenomics AG Dr. Achim Plum Sen. VP Corporate Development Tel: +49 30 24345 368 achim.plum@epigenomics.com

Branche: Biotechnologie
ISIN:      DE000A0BVT96
WKN:        A0BVT9
Index:    Prime All Share, Technology All Share
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Hamburg / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Epigenomics AG

Das könnte Sie auch interessieren: