Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Caritas hilft Flüchtlingen im In- und Ausland

Gemeinsamer Aufruf der Religionsgemeinschaften zum Flüchtlingssonntag

    Luzern (ots) - Anlässlich des diesjährigen Flüchtlingssonntags am 14./15. Juni haben die Religionsgemeinschaften einen gemeinsamen Aufruf veröffentlicht. Darin mahnen sie zu einem "menschenwürdigen Miteinander" in unserem Land. Caritas Schweiz setzt sich für eine bessere Integration von Flüchtlingen ein und engagiert sich in ihrer täglichen Arbeit für Asyl Suchende.

    "Unsere humanitäre Tradition, unsere Werte und unser Glaube verpflichten uns, alles in unserer Macht Stehende zu tun, dass immer weniger Menschen fliehen müssen", schreiben die Vertreter der katholischen, der evangelischen und der christkatholischen Kirche sowie des Israelitischen Gemeindebundes in dem gemeinsamen Aufruf der Religionsgemeinschaften zum Flüchtlingssonntag. Sie verweisen auf die Millionen von Menschen, die weltweit auf der Flucht sind. Diese Menschen verlassen ihr Zuhause in der Hoffnung auf "Frieden, Solidarität und ein Leben, das ihnen eine Zukunft verheisst. Ihre Hoffnung wird uns zur Aufgabe."

    1100 Asyl Suchende und 300 Flüchtlinge betreut

    Caritas Schweiz setzt sich im In- und Ausland für Opfer von Verfolgung, Gewalt und Terror ein. Allein im vergangenen Jahr sorgte Caritas Schweiz im Auftrag des Bundes für die Unterbringung von über 1100 Asyl Suchenden. 2002 betreute Caritas zudem mehr als 300 anerkannte Flüchtlinge und entwickelte verschiedene Projekte, die sich auch an andere Gruppen von Migrantinnen und Migranten richten. Darüber hinaus beriet Caritas mehr als 1000 Personen zu Fragen im Asylverfahren. Im Ausland richte sich die Flüchtlingshilfe im vergangen Jahr besonders an Menschen in Afghanistan, die nach der Flucht im Krieg nun wieder in ihre Heimatdörfer zurückkehren.

    Um ihr vielfältiges Engagement im Bereich Migration aufzuzeigen, publizierte Caritas eine neue Broschüre "Asyl und Integration in der Schweiz". Das Heft gibt einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche von Caritas Schweiz im Kontext von Migration: Betreuung von Asyl Suchenden, Gesundheitsberatung, Rechtshilfe, Angebote für eine bessere Integration von anerkannten Flüchtlingen sowie Fort- und Weiterbildungskurse. In der 32seitigen Broschüre kommen Personen zu Wort, die im Bereich Migration arbeiten oder die selbst als Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten oder Asyl Suchende hier leben.

ots Originaltext: Caritas Schweiz
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Caritas Schweiz
Löwenstrasse 3
6002 Luzern
E-Mail:    info@caritas.ch
Internet: http://www.caritas.ch



Weitere Meldungen: Caritas Schweiz / Caritas Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: