Symantec (Deutschland) GmbH

Fusion von Symantec und VERITAS abgeschlossen
Unternehmen gibt den neuen Vorstand und Aufsichtsrat bekannt

    München (ots) - Symantec, weltweit führender Anbieter von Produkten für die Informationssicherheit, und VERITAS Software geben nach Zustimmung der jeweiligen Aktionäre heute den Abschluss ihrer Fusion bekannt. Die Transaktion wurde am 2. Juli 2005 vollzogen. In Folge der Fusion erhalten VERITAS Aktionäre das Recht, Aktien von Symantec zu erwerben; die VERITAS Aktien wurden aus dem Handel genommen.

    Durch die Fusion von zwei führenden Unternehmen in den Bereichen Storage- und Sicherheitssoftware, erleichtert Symantec seinen Unternehmenskunden das Sichern und Verwalten ihrer Informationen. Symantec bietet jetzt Lösungen für Informationssicherheit und -verfügbarkeit für alle Plattformen und Unternehmensgrößen. Mit Abschluss der Fusion gab Symantec auch die zehn Direktoren bekannt, die den Vorstand  und Aufsichtsrat des Unternehmens bilden. Das neue Board, das sich vorwiegend aus unabhängigen Direktoren zusammensetzt, wird bis September 2006 tätig sein. John W. Thompson wird sowohl Vorstandsvorsitzender als auch Chief Executive Officer (CEO) von Symantec bleiben. Gary Bloom, vormaliger VERITAS CEO, wird Vize-Vorstandsvorsitzender und Co-Präsident.

    Michael Brown, 2003 in den VERITAS Aufsichtsrat gekommen, ist ehemaliger Vorstandsvorsitzender und CEO von Quantum, einem Anbieter von Backup Lösungen.

    William (Bill) Coleman ist Mitglied des Symantec Aufsichtsrats seit Januar 2003. Er ist derzeit Gründer, Vorstandsvorsitzender und CEO von Cassatt, einer Firma für Unternehmenssoftware und Services. Coleman gründete BEA Systems und war auch deren erster Vorstand. Er besitzt mehr als 30 Jahre Erfahrung in der High-Tech Branche, insbesondere der Softwareentwicklung.

    Im April 2003 wurde David Mahoney, ehemaliger Co-CEO von McKesson HBOC, Inc. und CEO von iMcKesson LLC, einem Unternehmen für Gesundheitsservices und IT, in den Aufsichtsrat von Symantec berufen. Zuvor war er Principal bei McKinsey & Company.

    Robert S. Miller ist Mitglied des Symantec Aufsichtsrats seit September 1994. Er wurde kürzlich zum Vorstand und CEO von Delphi ernannt, einem weltweit führenden Unternehmen für mobile Elektronik, Transportkomponenten und Systemtechnologie. Miller war zuvor Vorstandsvorsitzender und CEO von Bethlehem Steel.

    George Reyes trat dem Symantec Aufsichtsrat im Juli 2000 bei. Er ist derzeit CFO bei Google und war bereits Vizepräsident und Finanzmanager bei Sun Microsystems.

    David Roux ist seit 2002 im Aufsichtsrat von VERITAS gewesen. Er ist Mitgründer und Geschäftsführer des Private Equity Unternehmens Silver Lake Partners. Zuvor hatte er verschiedene Managementpositionen bei Oracle inne, unter anderem als Executive Vizepräsident für Corporate Development.

    Neben seinen Aufgaben als Mitglied des Symantec Aufsichtsrats seit März 2000 ist Daniel H. Schulman derzeit CEO von Virgin Mobile USA, einem Mobiltelefonserviceanbieter. Er war zuvor Präsident und CEO von priceline.com sowie Präsident der AT&T Consumer Markets Einheit von AT&T.

    Paul Unruh ist seit 2003 VERITAS Aufsichtsratsmitglied gewesen. Er ist ehemaliger CFO und Vize-Vorstand der Bechtel Group, wo er in den 25 Jahren seiner Mitarbeit verschiedene Senior-Positionen im Finanzbereich innehatte.

    Über Symantec     Symantec ist weltweit führender Anbieter von Lösungen, die Privatpersonen und Unternehmen helfen, die Sicherheit, Verfügbarkeit und Integrität ihrer Informationen sicherzustellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien und betreibt Niederlassungen in mehr als 40 Ländern.


ots Originaltext: Symantec (Deutschland) GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Corinna Pradel
corinna_pradel@symantec.com
Tel. +49-2102-7453-874



Das könnte Sie auch interessieren: