Eidg. Volkswirtschaftsdepartement (EVD)

EVD: Treffen der Wirtschaftsminister Österreichs, Deutschlands und der Schweiz in Graz, 21./22. Mai 2004

Bern (ots) - Bundespräsident Joseph Deiss, Vorsteher des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartementes (EVD), trifft sich am 21./22. Mai 2004 mit Martin Bartenstein, österreichischer Minister für Wirtschaft und Arbeit, sowie mit Wolfgang Clement, deutscher Minister für Wirtschaft und Arbeit, zum traditionellen, jährlich stattfindenden Dreiertreffen der Wirtschaftsminister der drei Nachbarländer. Im Vordergrund der Gespräche stehen die neusten Entwicklungen innerhalb der EU (Erweiterung) und die bilateralen Beziehungen der Schweiz zur EU, insbesondere der Abschluss der zweiten Runde bilateraler Verhandlungen. Darüber hinaus werden die Minister ihre Einschätzungen über den Fortgang des WTO-Verhandlungsprozesses (Doha- Runde) nach dem Misserfolg der Ministerkonferenz im September 2003 in Cancún austauschen. Daneben gibt das Treffen Gelegenheit, aktuelle wirtschaftspolitische Fragen im jeweils bilateralen Verhältnis der einzelnen Länder zueinander zu erörtern. Auskünfte: Erwin Bollinger, seco, 031 322 22 53 Manuel Sager, Chef Kommunikation EVD, 031 322 20 25

Das könnte Sie auch interessieren: