Crossair

Täglicher Crossair-Flug von Zürich nach Florenz

    Basel (ots) - Die Crossair verbindet seit 25. März täglich Zürich mit Florenz. Damit wurde nicht nur eine attraktive Lokalverbindung zwischen dem Schweizer Wirtschaftszentrum und der norditalienischen Stadt der Künste geschaffen. Ueber Zürich bestehen nun auch zusätzliche schnelle Anschlüsse von zahlreichen europäischen Zielorten nach Florenz.

    Die Crossair verspricht sich von dieser neuen Strecke viel: Bereits im ersten Betriebsjahr will sie hier rund 20'000 Passagiere befördern. Zum Einsatz kommen 50-plätzige Saab 2000 "Concordino". Diese Flugzeuge sind fast so schnell wie Jets, das heisst die Reise dauert nur etwas mehr als eine Stunde.

    Rasche Anschlüsse über Zürich oder Basel

    Die neue Verbindung zwischen Zürich und Florenz dient nicht allein dem lokalen Verkehr. Für Fluggäste von und nach Köln/Bonn, Genf, Lyon, Paris Charles de Gaulle, Birmingham, London City und Manchester ist Zürich nun der ideale Umsteigepunkt, weil die Flugpläne der Crossair und Swissair für rasche Anschlüsse und kurze Reisezeiten sorgen.

    Die Crossair ist auf dem Flughafen Florenz-Peretola schon seit 1987 wohl bekannt. Bis letzten März hat sie von Lugano aus Florenz bis zu dreimal täglich bedient. Und seit Oktober 1999 verbindet sie täglich Basel mit der Stadt am Arno. Von Januar 1996 bis März dieses Jahres flogen 115'000 Reisende auf diesen Strecken.

    Auch Basel bietet Reisenden dank des EuroCross schnelle Anschlüsse zwischen Florenz und Helsinki, Göteborg, Stockholm, Kopenhagen, Oslo, Berlin-Temepelhof, Hamburg, Wien, Amsterdam und Brüssel. Der EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg ist wegen der kurzen Wege ideal fürs Umsteigen. Von all den genannten Destinationen sind über das EuroCross Tagesreisen mit rund sechs Stunden Aufenthalt in Florenz möglich.

ots Originaltext: Crossair
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Crossair, Corporate Communications
Postfach, CH - 4002 Basel
Tel. +41 61 325 45 53
Fax +41 61 325 35 54
E-Mail: wim@crossair.ch
Internet: www.crossair.com



Weitere Meldungen: Crossair

Das könnte Sie auch interessieren: