Mosaic Software AG

Mosaic schließt EU-Forschungsprojekt "POEM" erfolgreich ab

    Bonn (ots-PRNewswire) - Zielvorgaben wurden mit der Entwicklung eines EDI-Hochleistungskonverters (Electronic Data Interchange) für die Massendatenverarbeitung in E-Business-Systemen mit einem Volumen von 1 Mio. Transaktionen pro Stunde erfüllt - Projektergebnisse fließen in die Weiterentwicklung der Mosaic-Produkte ein

    Die Mosaic Software AG (MSW, WKN: 710020) hat die Projektleitung und ihren Entwicklungs-auftrag im Rahmen des EU-Forschungsprojekts "POEM" (Parallel Processing Of Voluminious EDIFACT Documents) nach 30 Monaten terminierter Laufzeit erfolgreich beendet. Das Projekt war mit einem Förderungs-Budget von rund EUR 1,7 Mio. von der EU zum Europäischen Forschungs- und Technologieprogramm ESPRIT zugelassen. Ziel war die Entwicklung eines  parallelen Hochleistungskonverters (High Performance-EDI-Prozessor) für Banken, Handel, Telekommunikation u.a., der eine Verarbeitung von Massendaten ermöglicht. Unter der technologischen Feder-führung von Mosaic wurde gemeinsam mit Partnern - dem IT Innovation Centre der University of Southampton, dem GMD-Institut IPSI (Institut für integrierte Publikations- und Informationssysteme), Darmstadt, der ABN AMRO Bank N.V., Amsterdam, und  der Westdeutschen Landesbank, Düsseldorf, - ein neues skalierbares UNIX-Serversystem entwickelt, das ohne aufwendige Anpassungen für die Konvertierung weiterer Datenformate (wie beispielsweise XML) genutzt werden kann. Der erfolgreiche Abschluß des Projektes wurde nun vom Review-Team der EU und externen Gutachtern im Final-Review bestätigt.

    High-Volume EDI im E-Business

    Der Daten-Durchsatz des "POEM"-Systems liegt bei 1 Mio. Transaktionen pro Stunde und wird bereits heute den steigenden Anforderungen durch die Massendatenverar-beitung in E-Business-Systemen gerecht. Die Lizenzrechte an dem System liegen bei der Mosaic Software AG. Im Anschluß an das Projekt plant Mosaic die Übernahme der "POEM"-Technologie in die Produktentwicklung im Bereich der Mosaic E-Business-Server.

    Der  Mosaic Konzern

    MOSAIC ist einer der führenden Hersteller für EDI-Software (Electronic Data Interchange) im Banken- und E-Business-Sektor. Das Leistungsangebot umfaßt eine lückenlose Produktpalette für den Datenaustausch im inländischen und internationalen Zahlungsverkehr sowie branchenübergeifende Lösungen zu formatunabhängigen Clearingverfahren und Anwendungen im Supply Chain Management. Im E-Business realisiert MOSAIC mit der E-Net Technologie und darauf basierender Produkte und Branchenlösungen den vollautomatisierten, strukturierten und medienbruchfreien Datenaustausch zwischen Partnern und Systemen im B2B (Business-to-Business). Die MOSAIC-Produkte schließen den Electronic Loop vollständig und über Unternehmens-grenzen hinweg. Die im Konzern verbundenen Unternehmen - MOSAIC SOFTWARE AG (Neuer Markt: WKN 710020) und MOSAIC GEVA GMBH - halten mit ihrem Produkt- und Lösungsangebot eine führende Position im Markt der Geld- und Kreditwirtschaft sowie bei international operierenden Großunternehmen. Über die MOSAIC SOFTWARE (SWITZERLAND) AG baut der Konzern seine internationalen Vertriebs-wege insbesondere zur Vermarktung der E-Business-Plattform E-Net aus.

    Die MOSAIC-Produkte und -Lösungen sind bei Großbanken und Rechen-zentren sowie bei Key Playern in den Segmenten Handel, Industrie  und Telekommunikation und bei deren kleineren und mittleren Geschäfts-partnern im Einsatz.

ots Originaltext: Mosaic Software AG
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Public Relations
Elke Heller, Tel.: +49 (0) 22 25  88 20
Mosaic Software AG, Fax: +49 (0) 22 25  88 22 01
Feldstraße 8 E-mail: ehe@mosaic-ag.com
53340 Meckenheim

Investor Relations
Peter Alex, Tel.: +49 (0) 22 25 / 8 82-0
Mosaic Software AG, Fax: +49 (0) 22 25 / 8 82-2 01
Feldstraße 8 Info-Line: +49 (0) 22 25 / 8 82-2 23
53340 Meckenheim, E-mail: ir@mosaic-ag.com

Steffan Williams
Thomson Financial/Carson, Tel:  +44-20 7422-5155
Aldgate House Fax: +44-20-7422-5161
33 Aldgate High Street, E-mail: steffan.williams@thomsonir.com
London EC3N 1DL



Das könnte Sie auch interessieren: