Conxion Corporation

Conxion ernennt Brad Wurtz, Internet-Veteran von Cisco Systems, zum Mitglied des Aufsichtsrats des Unternehmens

    Santa Clara, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Conxion Corporation, ein weltweit führender Anbieter von Managed Hosting Services für das Internet, gab bekannt, dass sich der ehemalige Senior Executive von Cisco Systems, Brad Wurtz, Conxion als Mitglied des Aufsichtsrates angeschlossen hat. Die Ernennung von Herrn Wurtz tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.

    Der Beitritt von Brad Wurtz vervollständigt Conxions Aufsichtsrat, dem Persönlichkeiten wie Albert "Rocky" Pimentel, Gesellschafter bei Redpoint Ventures; Sam Tramiel, früherer President und CEO der Atari Corporation; Neil Tuch, Vice President von Summit Partners; John Goodrich, Gesellschafter bei Wilson, Sonsini, Goodrich & Rosati; Rick Marz, Ececutive Vice President für Geographic Markets bei LSI Logic und Antonio Salerno, Board Chairman und CEO von Conxion angehören.

    "Wir können uns glücklich schätzen, dass uns jemand mit Brads Erfahrung und Wissen über Conxion bei der Führung unserer strategischen Entscheidungsfindung und unseres zukünftigen Unternehmenskurses unterstützt", sagt Antonio Salerno. "Conxion wird ganz enorm von Brads umfangreichem technischen Verständnis der Internet-Branche profitieren und von seiner Geschäftsvision darüber, wie Unternehmen in steigendem Masse ein umfangreicheres Gebiet an IT-Dienstleistungen an Unternehmen wie Conxion auslagern."

    Zuletzt war Brad Wurtz als Vice President und General Manager im Bereich Carrier Packet Voice Business von Cisco tätig. Bevor er kürzlich eine längere Beurlaubung in Anspruch nahm, hatte er während seiner zehnjährigen Karriere bei Cisco eine Reihe verschiedener Positionen im Senior Management inne, die sich alle auf die zukünftigen Bedürfnisse der Service Provider konzentrierten. Er hat einen BA-Hochschulbbschluss der University of California, Berkely und einen MBA-Hochschulabschluss der Stanford University. Brad Wurtz kommt zu Conxion in der einmaligen Position, bereits während der Start-up-Zeit als einer der frühen Spitzenkräfte dazu beigetragen zu haben, das Wachstum des Unternehmens zu fördern.

    "Man wettet auf Unternehmen", meint Brad Wurtz. "Teil meiner Aufgabe war es, diejenigen zu identifizieren und zu unterstützen, die Grosskunden von Cisco werden konnten. Im Jahr 1997 war Conxion eine kleine Firma, von der niemand je gehört hatte, aber Antonios Vision, sein technisches Verständnis und seine erwiesene Fähigkeit, langfristige Geschäftsbeziehungen mit Grosskunden zu schaffen und durchzuführen, haben mich beeindruckt. Er ging auf's Ganze und er hat die Erwartungen erfüllt."

    Brad Wurtz weist darauf hin, dass Conxion durch die kontinuierliche Erweiterung seiner Dienstleistungspalette, die anderen Unternehmen den Anschluss an das Internet erleichtert, die Chance hat, einer der wichtigsten Global Player zu werden. "Besonders auf dem heutigen Markt werden nur die Unternehmen überleben, die die volle Palette an Managed Services anbieten", so Brad Wurtz. "Conxion hat gezeigt, dass es die Fähigkeit besitzt, sich auf neue Märkte einzulassen. Das Unternehmen liefert hervorragende Ergebnisse und kann sich, wenn dies für den Fortschritt nötig ist, schnell an neue Verhältnisse anpassen. Bezüglich dessen, was Conxion leisten kann, sehe ich nicht viele Beschränkungen."

    Über Conxion

    Conxion Corporation, http://www.conxion.com, ist ein Anbieter für integrierte Internet-Infrastruktur-Dienste, der sein globales Tier-1-Netzwerk für die Lieferung vollständig verwalteter Host-, Transit- und Zugangsdienste und FailSafe(TM)-Lösungen für E-Business-Kunden einsetzt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Silicon Valley (Santa Clara, Kalifornien). Zu den Ressourcen von Conxion gehören ein vollständig redundantes, globales Tier-1/All-IP-Netzwerk, 20 strategisch plazierte Datenzentren sowie Points-of-Presence (POPs) in den USA und Europa. Conxion ist eine private Aktiengesellschaft.

    Anmerkung für die Redaktionen:

    Conxion ist ein eingetragenes Warenzeichen und das Conxion Logo und FailSafe sind Warenzeichen der Conxion Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

ots Originaltext: Conxion
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Vereinigte Staaten:
Megan O'Reilly-Lewis, Tel. +1 408-566-8546;
E-Mail: megan@conxion.net

Europa:
Natasja Jennings, Tel. +31-0-20-711-3225
E-Mail: njennings@conxion.net, beide von Conxion Corporation

Grossbritannien:
Tony Bovill, Consort PR, Tel. +44-0-1344-626171
E-Mail: tony@consortpr.co.uk; für Conxion Corporation

Internet: www.conxion.net



Das könnte Sie auch interessieren: