Eurotax Schweiz

MacLeod übernimmt das Ruder bei EurotaxGlass's International - Gaskell steigt zum Präsident auf

    Luzern (ots) - EurotaxGlass's International, Europas führender Anbieter von Daten- und Informationssystemen sowie Business-Lösungen für die Automobilbranche, gibt die Ernennung von Alastair MacLeod zum Chief Executive Officer (CEO) der Firmengruppe bekannt. Der derzeitige CEO, Kevin Gaskell, zieht sich aus der Firmenleitung zurück und wird zum Präsidenten der Gruppe ernannt. Während seiner sechsjährigen Amtszeit konnte das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) unter seiner Führung um 130% gesteigert werden.

    Laut der Vereinbarung zur Führungsübergabe, der der Vorstand vergangenen Monat zugestimmt hat, wird MacLeod am 4. Dezember das Ruder übernehmen. Auf Beschluss des Vorstands wird Gaskell erst dann - etwa achtzehn Monate nach dem Kauf des Konzerns durch Candover Partners, eines führenden europäischen Buyout-Unternehmens - von seiner Position als CEO zurücktreten, um die grösstmögliche Kontinuität in der Führung des Konzerns zu gewährleisten. Gaskell bleibt Vorstandsmitglied. In seiner neuen Funktion als Präsident will er seine Zeit vor allem der Aufgabe widmen, den Gedankenaustausch in der gesamten Automobilbranche anzukurbeln und die Stellung von EurotaxGlass's als Vordenker auf dem Gebiet des Restwertmanagements und der breit gefassten Anwendung von Automotive Business Intelligence zu untermauern. MacLeod steigt von seiner derzeitigen Position als Chief Operating Officer (COO) auf, die nicht neu besetzt werden wird.

    Gaskell kommentiert den Wechsel wie folgt: "Das ist eine inspirierende Zeit für unseren Konzern. Die Automobilbranche ist gegenwärtig mit sehr schwierigen Marktgegebenheiten konfrontiert. Der Druck auf die Gewinnmargen unserer Kunden ist hoch. Mit mehr als siebzig Jahren Erfahrung in der Anwendung unseres erstklassigen Know-hows in der Fahrzeugidentifikation und -spezifikation sowie im Restwertmanagement hilft EurotaxGlass's den Kunden dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und das Image, den Preis und den Restwert von Fahrzeugen zu maximieren. Wir setzen unsere Entwicklung von einem blossen Datenlieferanten zu einem hochgeschätzten Anbieter komplexer Analysen fort. Alastair übernimmt seine neue Funktion zu einer aufregenden Zeit."

    EurotaxGlass's International ist bestens bekannt für seine traditionsreichen, nationalen Marken: Glass's in England, Schwacke in Deutschland und Eurotax in Österreich und der Schweiz. In diesen Märkten ist die Firma der allgemeine Branchenstandard für Restwertprognosen. Diese Stellung hat sie erfolgreich dazu genutzt, um sich zu einem führenden Anbieter auf zahlreichen Sektoren und 30 geografischen Märkten zu entwickeln.    Zusätzlich erfreut sie sich eines stark wachsenden internationalen Renommees. Neben Restwertprognosen bietet sie auch viele andere Produkte und Dienstleistungen an, darunter Schadenskalkulationssoftware für Karosseriewerkstätten und Internet Services für Verbraucher. In den vergangenen fünf Jahren hat das Unternehmen eine globale Business Intelligence Unit aufgebaut, die wichtigen internationalen Akteuren der Automobilbranche Beratung und massgeschneiderte Analysen bereitstellt.

    MacLeod betont, dass der Konzern den Schwerpunkt weiterhin auf die renommierte Qualität, Präzision und Konsistenz seiner Daten legen wird, ebenso wie auf den aussergewöhnlichen Kundenservice. Dies seien die Grundlagen für alle angebotenen Produkte, Dienstleistungen und professionellen Analysen. "EurotaxGlass's ist ein wesentlicher Bestandteil des Berufsalltags der Autohändler, Hersteller, Leasing- und Versicherungsunternehmen, die zu unseren Kunden zählen. Wir sorgen dafür, dass sie den maximalen Wert aus ihrem Abschnitt des Fahrzeuglebenszyklus herausholen. Wir werden alles dafür tun, um auch in der nächsten Entwicklungsphase unserer Gruppe die Unternehmen unserer Kunden zu unterstützen und deren Erwartungen noch zu übertreffen."

    Charlie Green, ein Managing Director von Candover, erklärt: "Wir freuen uns sehr, dass Kevin weiterhin eine zentrale Rolle bei EurotaxGlass's spielen wird. Seine 20-jährige Erfahrung in der Automobilbranche ist zusammen mit dem marktführenden Portfolio und dem Leistungsvermögen der Gruppe ein Garantie dafür, dass die Kunden auch in Zukunft die besten Dienstleistungen für Automotive Business Intelligence erhalten. Mit Alastair als CEO sind wir überzeugt, dass EurotaxGlass's auch weiterhin aussergewöhnliche Leistungen gleichermassen an Investoren und Kunden bieten wird".

    Über Eurotax

    EurotaxGlass's ist Europas führender Anbieter von entscheidungsrelevanten Informationen, Analysen, Daten, Lösungen und Business Intelligence Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Das Unternehmen beschäftigt 660 Mitarbeiter in 30 Ländern.

ots Originaltext: EurotaxGlass's International AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
EurotaxGlass's International AG
Bettina Wydler-Sturzenegger
Wolleraustrasse 11a
8807 Freienbach
Tel.      +41/55/415'83'53
Tel.      +41/79/831'10'08 (Natel)
E-Mail: bst@eurotaxglass.com



Weitere Meldungen: Eurotax Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: