Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? ...

Neues Bergerlebnis für Nicht-Skifahrer

St.Gallen (ots) - Eislaufen am Berg soll bald erste Touristen locken. Die neue Wintersportidee und viele weitere ...

TV-Star Isabel Edvardsson: "WW (ehemals Weight Watchers) ist mein Kompass für ein gesundes Leben!"

Düsseldorf (ots) - WW (Weight Watchers) gibt der Profitänzerin (bekannt aus "Let's Dance" und "Das ...

02.01.2012 – 10:00

Fürstentum Liechtenstein

ikr: "Ein Museum - drei Häuser. Einblicke vor und hinter die Kulissen des Liechtensteinischen Landesmuseums" mit Frank Brunhart

Vaduz (ots/ikr) - Der Mittwoch Feierabend am 4. Januar 2012 - Beginn um 18.00 Uhr - bietet Einblicke in die architektonische Entstehungsgeschichte des Landesmuseums. Frank Brunhart, als Mann der ersten Stunde, erläutert wie geometrisch aus ursprünglich einem Gebäude drei geworden sind. Er gibt Einblicke in die Kunst, wie aus zwei isolierten Altbauten und einem besonders gestalteten Erweiterungsbau eine Einheit wachsen konnte, genannt Liechtensteinisches LandesMuseum. Während der etwa einstündigen Veranstaltung, auf einem Rundgang durch die drei Gebäude, erzählt Frank Brunhart anhand von "baulichen Zeitzeugen" Geschichten, die die Zeit schrieb.

Vor dem Apéro gibt es dann die einmalige Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen: die klimatischen und sicherheitstechnischen Anforderungen für die verschiedenen Objekte in einem Museum sind so mannigfaltig, wie das Gewirr von Leitungen und Röhren in den Technik-Räumen.

Kontakt:

Liechtensteinisches Landesmuseum
T +423 239 68 26
www.landesmuseum.li

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein