Das könnte Sie auch interessieren:

Bühne frei - für die Welttourismuskonferenz im Berchtesgadener Land / Tagungsinhalte passen perfekt zur Markenstrategie

Berchtesgaden (ots) - Berchtesgadener Land - Die vierte UNWTO Euro-Asian Mountain Tourism Conference findet ...

ineltec 2019 mit Parallelmesse sicherheit und neuen Themen auf Kurs

Basel (ots) - Die «ineltec» ist schweizweit die führende Messe und Branchentreffpunkt für intelligente ...

HPI-Wissenspodcast Neuland: Was macht überhaupt ein Data Scientist?

Potsdam (ots) - Sie sind begehrt bei Arbeitgebern verschiedenster Branchen und der Harvard Business Review ...

19.07.2006 – 09:29

Fürstentum Liechtenstein

pafl: Änderungen bei Verkehrsverordnungen

      (ots)

Vaduz, 19. Juli (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung
vom 18. Juli 2006 verschiedene Änderungen bei der
Verkehrsregelnverordnung, der Verordnung über die technischen
Anforderungen an Strassenfahrzeuge und der
Verkehrszulassungsverordnung genehmigt. Weiters hat sie Weisungen
betreffend das Vorgehen der Landespolizei bei der Feststellung der
Fahrunfähigkeit im Strassenverkehr und Weisungen betreffend das
Verfahren zur Feststellung der Fahrunfähigkeit im Strassenverkehr
genehmigt und erlassen.

    Die Änderungen erfolgen im Zusammenhang mit der durch den Landtag am 17. Mai 2006 beschlossenen Revision des Strassenverkehrsgesetzes und betreffen in erster Linie Vorschriften zur Feststellung der Fahrfähigkeit unter Einfluss von Betäubungs- und Arzneimitteln.

Kontakt:
Markus Biedermann
Mitarbeiter der Regierung
Tel.:  +423/236 60 21


Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein