PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von BAT mehr verpassen.

23.12.2021 – 00:32

BAT

ORIGINALKUNSTWERK DER McLAREN RACING-LACKIERUNG BEIM GROSSEN PREIS VON ABU DHABI ALS NON-FUNGIBLE TOKEN (NFT) VERFüGBAR

London (ots/PRNewswire)

DER NFT IST EIN DIGITALES ORIGINAL DER KUNSTWERKE VON RABAB TANTAWY, EINER AUFSTREBENDEN KÜNSTLERIN AUS DEM NAHEN OSTEN

Aufgrund der hohen Nachfrage von Fans sowohl aus der Kunstwelt als auch aus dem Motorsport wird das Originalkunstwerk, das die Lackierung von McLaren Racing 2021 für das letzte Rennen in Abu Dhabi inspiriert hat, in digitaler Form versteigert. Der Erlös geht an wohltätige Zwecke.

Der am 20. Dezember ins Leben gerufene Non-fungible Token (NFT), „Together As One" von Rabab Tantawy, ist ein digitales Original des Kunstwerks der Künstlerin Rabab, die für das kreative Design der Lackierung von McLaren Racing und seinem langjährigen Partner, der weltweit tätigen Dampfmarke Vuse von BAT, verantwortlich war. Als erste Künstlerin aus dem Nahen Osten, deren Kunstwerke während eines Grand Prix™ auf einer Lackierung zu sehen waren, schrieb sie Geschichte.

Das exklusive Werk von Rabab bildete den Beginn der Initiative Driven by Change von Vuse, die unterrepräsentierten Kreativschaffenden die Möglichkeit bietet, ihre Arbeit und ihre Leidenschaft auf verschiedenen Plattformen zu präsentieren. Künstlern aus aller Welt werden Möglichkeiten wie jene geboten, die Rabab in Abu Dhabi erhielt, und mit denen sie dazu beitragen können, die Welt des Motorsports zu verändern.

Rababs Entwurf „Together As One" steht für ihre Leidenschaft für Vereinigung, Gemeinschaft und Erbe und kombiniert ihre „Nubian"-Serie*** mit der traditionellen Farbgebung von McLaren Racing, Papaya-Orange und Blau. Die nubischen Figuren stehen für Zusammengehörigkeit und „die Welt als Einheit" – zwei Themen, die Rabab in ihrer Arbeit sowohl auf als auch außerhalb der Leinwand leidenschaftlich zum Ausdruck bringt und die das Kunstwerk für die Sonderlackierung inspiriert und beeinflusst hat.

Rabab Tantawy erklärt: „Die Reaktionen auf die Lackierung waren überwältigend. Ich habe Nachrichten von Kunstsammlern und Rennfans aus der ganzen Welt erhalten, die ein NFT des Kunstwerks kaufen möchten, und ich freue mich so darauf, mein erstes zu kreieren! Das exklusive Stück wird versteigert, um Spenden für eine Wohltätigkeitsorganisation zu sammeln, die mir sehr am Herzen liegt: Driven By Diversity. Es handelt sich dabei eine ganz besondere Organisation, die unterrepräsentierten Gruppen in der Motorsport-Branche Chancen bieten möchte. Es kommt also direkt Menschen zugute, die Möglichkeiten suchen, ihrer Kunst eine Plattform zu geben, genau wie ich es in Abu Dhabi tun konnte!"

Ein NFT wird 96 Stunden lang über die Objkt-Plattform versteigert. Die aus dem Erstverkauf des NFT gesammelten Gelder (ohne Transaktionsgebühren oder Provisionen, die von Drittanbieterplattformen einbehalten werden), werden an Driven By Diversity weitergeleitet, eine gemeinnützige Organisation, die Einzelpersonen und Organisationen über den Wert von Vielfalt und Inklusion im Motorsport aufklären möchte. Darüber hinaus werden die Lizenzgebühren, die gemäß den Bedingungen der NFT anfallen (mit Ausnahme von Transaktionsgebühren oder Provisionen, die von Plattformen Dritter einbehalten werden), ebenfalls an Driven By Diversity gespendet.

Lindsay Orridge, Gründerin und Präsidentin von Driven by Diversity, erklärte: „Nachdem ich vom Konzept bis zur Umsetzung stark in dieses Projekt involviert war, bin ich mehr als begeistert, dass Rabab sich entschieden hat, auf so aufregende und zukunftsorientierte Weise für unsere Zwecke zu spenden. Sobald das Kunstwerk bei der NFT-Auktion verkauft ist, werden wir Details darüber veröffentlichen, wie die Mittel ausgegeben werden, um Kreativen zu helfen, sich in der Motorsport-Welt zu behaupten."

„Together As One" von Rabab Tantawy wurde aus der Initiative Driven by Change von Vuse geboren, die unentdeckte kreative Talente feiert und mit McLaren Racing zusammenarbeitet, um Möglichkeiten zu finden, ihre Arbeit zum Leben zu erwecken und Kreative mit unterschiedlichem Hintergrund einem breiten Publikum vorzustellen.

Der NFT wird am 20. Dezember ab 12 Uhr GMT hier verfügbar sein. Weitere Informationen zu Rababs Geschichte und zum Design der McLaren Racing-Lackierung beim Grand Prix von Abu Dhabi 2021 finden Sie auf den sozialen Kanälen von Vuse Global und auf den Social Media-Kanälen von Rabab.

Weitere Informationen über die Initiative Driven by Change und darüber, wie sich Kreative daran beteiligen können, werden 2022 bekannt gegeben.

Hinweise an die Redaktion:

Informationen zu BAT

BAT ist eines der weltweit führenden „Multi-Category"-Konsumgüterunternehmen, das sich für eine bessere Zukunft einsetzt, indem es die Gesundheitsrisiken seiner Produkte verringert. Dies soll durch das Angebot einer größeren Auswahl an genussvollen Produkten, die weniger schädlich für erwachsene Nikotinkonsumenten sind, erreicht werden. Das Unternehmen betont weiterhin deutlich, dass brennbare Zigaretten ernsthafte Gesundheitsrisiken bergen, und die einzige Möglichkeit, diese Risiken zu vermeiden, darin besteht, nicht anzufangen oder aufzuhören. BAT empfiehlt denjenigen, die trotzdem weiter rauchen wollen, vollständig auf wissenschaftlich fundierte, risikoreduzierte Alternativen umzusteigen. Um dies zu erreichen, wandelt sich BAT in ein wirklich verbraucherorientiertes Unternehmen für Konsumgüter verschiedener Kategorien. BAT beschäftigt über 53.000 Mitarbeiter und ist in über 180 Ländern mit 11 Millionen Verkaufsstellen und 45 Fabriken in 43 Märkten tätig. Das strategische Portfolio des Unternehmens besteht aus seinen globalen Zigarettenmarken und einem wachsenden Angebot an risikoreduzierten* Tabak- und Nikotinprodukten der neuen Kategorie sowie traditionellen nicht brennbaren Tabakprodukten. Dazu gehören Vapour, Tabakerhitzungsprodukte, moderne orale Produkte einschließlich tabakfreier Nikotinbeutel sowie traditionelle orale Produkte wie Snus und feuchter Schnupftabak. Im Jahr 2020 hatten wir 13,5 Millionen Konsumenten unserer nicht verbrennbaren Produkte, ein Anstieg von 3 Millionen im Vergleich zum Vorjahr. Die BAT Group erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Umsatz von 25,8 Milliarden Pfund und einen Gewinn aus dem operativen Geschäft von 9,9 Milliarden Pfund.

*Auf Grundlage von soliden Nachweisen und unter Annahme eines vollständigen Umstiegs vom Zigarettenrauchen. Diese Produkte machen abhängig und sind nicht risikofrei.

Informationen über McLaren Racing:

McLaren Racing wurde 1963 von dem neuseeländischen Rennfahrer Bruce McLaren gegründet. Das Team startete 1966 sein erstes Formel-1-Rennen. Zuvor hatte McLaren 20 Formel-1-Weltmeisterschaften, mehr als 180 Formel-1-Grand-Prix-Rennen, das 24-Stunden-Rennen von Le Mans beim ersten Versuch sowie das Indianapolis 500 dreimal gewonnen. McLaren Racing fährt derzeit weltweit in der Formel 1 und in der INDYCAR-Motorsportserie in den USA.

Das Team tritt 2021 in der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft mit Lando Norris und Daniel Ricciardo an und in der INDYCAR-Serie 2021 mit den Arrow McLaren SP-Fahrern Pato OʼWard und Felix Rosenqvist. McLaren war das erste F1-Team, das vor zehn Jahren als klimaneutral zertifiziert wurde, und hat den Carbon Trust Standard Award erfolgreich erhalten, zuletzt im Februar 2021. Es ist auch das erste Team, das 2013 mit dem Umweltpreis des FIA-Instituts ausgezeichnet wurde, den es seither konstant auf dem Drei-Sterne-Niveau hält.

Im Jahr 2022 wird McLaren Racing eine neue Kategorie des Motorsports betreten und ein Team für Extreme E gründen, die innovative vollelektrische Offroad-Rennserie, die die Auswirkungen des Klimawandels beleuchtet.

Informationen zu Rabab Tantawy

*** In dieser Serie erforscht Rabab Tantawy das Bedürfnis des Menschen, sich mit dem Erbe und der Gemeinschaft zu verbinden, indem sie die nubische Kultur zum Thema macht.

Die 1971 in Kairo geborene Rabab Tantawy wuchs damit auf, ihre Mutter beim Zeichnen und Gestalten zu beobachten. Obwohl sie nicht von Anfang an eine künstlerische Laufbahn einschlug, war Rabab stets an Kunst interessiert und brachte sich selbst verschiedene Techniken bei, die von sehr traditionellen Medien wie Ölmalerei bis hin zu modernen wie Sprühfarben reichen.

Als Tantawy beschloss, sich der Kunst zu widmen, nahm sie an mehreren Ausstellungen teil und beschäftigte sich auch aktiv mit Street Art.

Die Künstlerin arbeitet mit einer Vielzahl von Medien und schafft so einen spielerischen Zugang zu den ansonsten ernsten Konzepten, die ihrer Arbeit zugrunde liegen. Ihr Hauptaugenmerk gilt der Einheit, der Gemeinschaft und dem Erbe.

Während wir oft beobachten können, dass sich Künstler diesen Themen von einem politischen Standpunkt aus nähern, versucht Rabab, die Kluft zu überbrücken und diese Themen durch die Linse der Universalität darzustellen.

Rabab ist eine intuitive Künstlerin. Sie arbeitet nicht mit vorläufigen Skizzen, sondern nutzt die Leinwand als Träger für den direkten Download. Dabei hat sie keine Erwartungen an das Endprodukt. In gewisser Weise ist das Produkt der Prozess der Schöpfung selbst.

Linie und Farbe sind die Säulen von Tantawys Werk. Ob abstrakt oder figurativ, das Werk der Künstlerin geht von der Linie aus. Die Linien funktionieren wie ein Skelett, das den gesamten Prozess der Entstehung des Kunstwerks bestimmt. Ob weiche, fließende oder kräftige, kantige Linien, dieser Schritt bestimmt den Rhythmus der Arbeit. Während viele Künstler mit begrenzten Farbpaletten arbeiten, wechselt Tantawy mit der gleichen Leichtigkeit, mit der sie zwischen den Medien wechselt, in ein und derselben Serie von klassischen Erdtönen zu kräftigen Neonfarben.

Informationen zu Driven by Diversity

Driven by Diversity ist eine gemeinnützige Organisation, die von einer Gruppe von Fachleuten aus der Motorsportbranche gegründet wurde und deren Ziel es ist, unterrepräsentierte Personen, die im Motorsport arbeiten, teilnehmen oder sich engagieren möchten, aufzuklären, zu unterstützen und miteinzubinden. Die Organisation arbeitet mit Branchenverbänden, Teams, Marken, Fahrern und Interessenvertretern in der gesamten Motorsportbranche zusammen, um unterschiedliche Fahrertalente auf der Strecke zu fördern, Einzelpersonen zu MINT-bezogenen Rollen hinter den Kulissen zu ermutigen und kreative Fachkräfte zu engagieren, die ihre Leidenschaft für den Sport mit der Welt teilen.

www.drivenbydiversity.com

Instagram: @wearedrivenbydiversity

Driven by Diversity ist eine in den USA nach 501(c)(3) eingetragene Non-Profit-Organisation mit der Firmennummer C4723983

Informationen zu Non-Fungible Tokens

NFT steht für „non-fungible token", einen digitalen Vermögenswert, der Eigentum mit einzigartigen physischen oder digitalen Gegenständen wie Kunstwerken, Immobilien, Musik oder Videos verknüpft.

NFTs sind sozusagen moderne Sammlerstücke. Sie werden online gekauft und verkauft und stellen einen digitalen Eigentumsnachweis für ein bestimmtes Produkt dar.

Pressekontakt:

Rebecca Brown,
Kundenbetreuerin,
rebecca.brown@bcw-global.com / 07464999459