PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Perfinal Technologies mehr verpassen.

14.10.2021 – 11:53

Perfinal Technologies

Core-Banking-Anbieter Perfinal kündigt neue CBDC-fähige Engine plus UI an, die es auch Nicht-Tech-CFOs ermöglicht, eine digitale Bank aufzubauen.

Debrecen, Ungarn (ots/PRNewswire)

Der in Ungarn ansässige Kernbankanbieter Perfinal sagt, dass seine neue Plattform CBDC-fähig sein wird und es Bankern in nicht-technischen Rollen ermöglichen wird, eine EMI oder Neobank zu entwerfen und aufzubauen.

Über die Schnittstelle "Financial Commander" können CFOs Finanzelemente visualisieren und Workflows erstellen und testen, während die Flux-Engine von Perfinal im Hintergrund arbeitet, um ihre Befehle auszuführen.

"Dies ist eine fortschrittliche Fly-By-Wire-Technologie für Banken", sagt CEO Mate Brezovszki. "Financial Commander tut genau das, was er sagt: Er gibt den Finanzverantwortlichen wieder das Kommando, während die Finanzakteure um die digitale Landschaft konkurrieren."

Zu den weiteren neuen Funktionen gehören eine Finanzverwaltung mit mehreren Tochtergesellschaften und eine mehrschichtige Technologie zur Bekämpfung der Finanzkriminalität, die den Anforderungen von schnell aufkommenden Technologien wie virtuellen Währungen und digitalen Zentralbankwährungen (CBDC) gerecht wird.

Brezovszki betont, dass die neuen Funktionalitäten und Features nur durch die Kerntechnologie von Perfinal möglich seien.

"Es gibt keinen Financial Commander ohne Full Financial Automation, und das ist nur mit der Flux Engine möglich, die wir in den letzten sechs Monaten von Grund auf neu entwickelt haben.

Diese Technologien versetzen Perfinal auch in eine einzigartige Position, um Anforderungen und Anwendungen für CBDCs zu antizipieren."

Laut Central Bank Digital Currency (CBDC) Tracker forschen die meisten Zentralbanken weltweit an CBDC. Mehrere Pilotprojekte, darunter in China und Frankreich, sind bereits in Arbeit oder angekündigt.

Perfinal wurde im Januar 2021 auf den Markt gebracht und konzentriert sich derzeit auf die Entwicklung; weitere Ankündigungen werden für 2022 erwartet.

Pressekontakt:

Albert Bowkett
Albert.bowkett@perfinal.com
+36306745933