PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Jiangsu King's Luck Brewery Co., Ltd. mehr verpassen.

22.09.2021 – 22:45

Jiangsu King's Luck Brewery Co., Ltd.

Kulturaustauschforum "Night of Guoyuan" in New York anlässlich des Mittherbstfestes

New York (ots/PRNewswire)

Am 17. September fand im Harvard Club of New York City ein kulturelles Austauschforum "Night of Guoyuan" statt, um das bevorstehende chinesische Mittherbstfest zu feiern und die Beziehungen zu China zu pflegen.

An der Veranstaltung, die von der Jiangsu King?s Luck Brewery Co. Ltd. ausgerichtet wurde, nahmen fast 100 Würdenträger und Wirtschaftsführer teil, darunter die amerikanischen, russischen, japanischen und südkoreanischen Diplomaten bei den Vereinten Nationen sowie führende chinesische Politiker aus Übersee.

Abigail Posner, Creative Business Strategy Director bei Google, sprach auf dem Forum über die "Yuan"-Kultur. Yuan bedeutet auf Chinesisch Schicksal und Bindung. Posner würdigte die Kreativität der Baijiu-Marke Guoyuan, bei der Yuan der zentrale Wert ist. Sie teilte auch ihre Auffassung, dass die Yuan-Kultur eine Brücke zwischen Ost und West darstellt.

Zhou Suming, Präsident von King?s Luck, erklärte den Forumsteilnehmern, dass die Menschheit durch die Globalisierung stärker miteinander verbunden und voneinander abhängig geworden sei. "Die Yuan-Kultur fördert Harmonie und Weltfrieden, ermutigt zum kulturellen Austausch und baut eine Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit auf", sagte Zhou.

Teng Shaojun (Fred Teng), Präsident des America China Public Affairs Institute, sagte, die Beziehungen zwischen den Ländern seien ähnlich wie die des Yuan. Die Verbindungen Chinas mit dem Rest der Welt können auf eine lange Geschichte zurückblicken, in der Yuan immer eine wichtige Rolle gespielt hat.

Die Teilnehmer des Forums berichteten auch über ihre Erfahrungen mit Yuan und China. Georgy Tologray, ein hochrangiger Experte der Vereinten Nationen und ehemaliger Gastprofessor an der chinesischen Jilin-Universität, sagte, dass Spirituosen und Baijiu für die Chinesen eine einzigartige Möglichkeit darstellen, ihre Emotionen über eine weltweit anerkannte Kommunikationsform auszudrücken.

Parallel zum Forum fand eine Fotoausstellung über die Geschichte und Kultur des modernen chinesischen Baijiu statt. Bei der anschließenden Baijiu-Verkostung probierten die Gäste den "Guoyuan"-Baijiu und freuten sich darauf, dass mehr chinesische Bajiu wie "Guoyuan" auf den US-Markt kommen.

Pressekontakt:

Sasa Guan
+1-330-780-6068
tongguan@xinhuanetus.com