PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI mehr verpassen.

08.07.2021 – 13:10

Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI

Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat - ENSI-Rat: Bundesrat genehmigt den Tätigkeits- und Geschäftsbericht 2020 des ENSI-Rates

Brugg (ots)

Der ENSI-Rat überwacht die Aufsichtstätigkeit und die Geschäftsführung des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats ENSI und erstellt darüber jährlich einen Bericht. An seiner Sitzung vom 18. Juni 2021 hat der Bundesrat den Tätigkeits- und Geschäftsbericht des ENSI-Rates für das Jahr 2020 genehmigt.

Das ENSI, die Aufsichtsbehörde über die Schweizer Kernanlagen, erreichte sowohl die im Leistungsauftrag 2020 - 2023 gesetzten strategischen Ziele als auch die daraus abgeleiteten jährlichen Ziele der Leistungsvereinbarung 2020. Dies hält der ENSI-Rat in seinem Tätigkeits- und Geschäftsbericht 2020 fest. Bei seiner internen Aufsichtstätigkeit setzte der ENSI-Rat im Jahr 2020 einen Schwerpunkt im Bereich Information und Kommunikation.

Der ENSI-Rat konnte sich davon überzeugen, dass das ENSI trotz Covid-19-bedingter Einschränkungen seine Aufsichtsaufgaben - seit dem 1. Juli 2020 unter der Leitung des neuen Direktors Marc Kenzelmann - kompetent und wirksam wahrgenommen hat. Zu diesem Schluss kommt der ENSI-Rat in seinem Tätigkeits- und Geschäftsbericht für das Jahr 2020. Der Bericht wurde vom Bundesrat am 18. Juni 2021 genehmigt.

Pressekontakt:

Für Auskünfte kontaktieren Sie bitte das Fachsekretariat des ENSI-Rates.
ENSI-Rat
Fachsekretariat
Industriestrasse 19
CH-5201 Brugg
T: +41 56 460 86 78
F: +41 56 460 84 99
fachsekretariat@ensi-rat.ch
www.ensi-rat.ch

Weitere Storys: Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI
Weitere Storys: Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI