PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Ocorian mehr verpassen.

21.05.2021 – 15:52

Ocorian

Private Fremdkapitalinvestoren zweifeln an ihrer Fähigkeit, mit Ausfällen in einem Abschwung nach einer Pandemie umzugehen - ein Bericht im Auftrag von Ocorian

London (ots/PRNewswire)

- Neue Studie zeigt, dass 87 % der Kapitalmarktinvestoren eine direkte Kreditvergabestrategie verfolgen

- Allerdings fehlt fast der Hälfte (47 %) das Vertrauen in ihre Fähigkeit, Verlustwiederherstellungen zu verwalten

Eine überwältigende Mehrheit (87 %) der Kapitalmarktinvestoren verfolgt Strategien zur direkten Kreditvergabe, obwohl es fast der Hälfte (47 %) an Vertrauen in ihre Fähigkeit mangelt, Verlusteintreibungen zu managen, was schwerwiegende Auswirkungen haben könnte, wenn Unternehmensausfälle zunehmen, da pandemiebedingte staatliche Unterstützungsprogramme zurückgezogen werden.

Laut einer Kapitalmarktstudie mit dem Titel "Navigating CovExit: searching for value in the debt markets", die von Ocorian1, einem weltweit führenden Unternehmen für Kapitalmärkte, Fondsadministration sowie Unternehmens- und Treuhanddienstleistungen1, in Auftrag gegeben wurde, hat die Mehrheit (57 %) der Kapitalmarktinvestoren eine bestehende Strategie für Direktkredite, die sie ausbauen wollen, und 30 % haben eine Strategie, die sie gerade umsetzen.

Mit 207 Milliarden Dollar, die in den letzten 10 Jahren von 327 Direct-Lending-Fonds weltweit eingesetzt wurden2, unterstreicht die Studie einen Mangel an Vertrauen unter den Investoren, dass ihre Direct-Lending-Fähigkeiten ausreichen werden, um den Sturm zu überstehen. Das geringste Vertrauen äußerten sie bei der Behandlung von Verlusten (47 %), der Risikobewertung (53 %), der Erstellung von Abrechnungen (54 %) und der Überwachung von Covenants (57 %).

Ocorian beauftragte eine unabhängige Studie unter 100 Kapitalmarktentscheidern, die in Investmentbanken und privaten Kapitalgesellschaften in Europa, Nordamerika, Afrika und Asien tätig sind, um deren Einsatzbereitschaft bei der Planung ihrer Investitionsstrategien nach einer Pandemie durch das Coronavirus zu beurteilen.

Die Befragten aus jüngeren Unternehmen, die weniger als 10 Jahre alt sind, waren sich am wenigsten sicher, was ihre Fähigkeit zur Verlustbeseitigung angeht, wenn es um die direkte Kreditvergabe geht, wobei nur 41 % Vertrauen ausdrückten. Regional gesehen war das Vertrauen in robuste Verlust-Recovery-Fähigkeiten bei den europäischen Befragten (28 %) am geringsten - deutlich hinter den nordamerikanischen (40 %), afrikanischen (48 %) und asiatischen (72 %) Befragten.

Trotz ihrer Bedenken erwarten etwa 92 % der Befragten, dass Unternehmensinsolvenzen und -restrukturierungen in den nächsten 12 Monaten Chancen für sie darstellen, darunter 22 %, die glauben, dass diese Chancen signifikant sein werden.

Alan Booth, Global Head of Capital Markets bei Ocorian, sagte: "Relativ wenige Ausfälle bis heute deuten darauf hin, dass private Fremdkapitalinvestitionen widerstandsfähig sind, aber die staatliche Unterstützung und die niedrigen Finanzierungskosten könnten ein unterschiedliches Ausmaß an Traumata auf dem Markt verdecken. Wenn diese Unterstützung ausläuft und die Zinsen steigen, können wir erwarten, dass es in bestimmten Sektoren zu Notlagen und sogar zu Chancen kommt. Die Reaktion der privaten Schuldenmanager wird unterschiedlich ausfallen, und wir werden wahrscheinlich erleben, dass die Falken die Tauben überwiegen.

Trotz ihrer operativen Bedenken und einer Abschwächung der kurzfristigen Fundamentaldaten auf den privaten Kreditmärkten werden die Investoren in Erwartung von Schuldenrestrukturierungen sowie M&A-Aktivitäten, die sich aus der Pandemie ergeben, zunehmend von diesem Sektor angezogen. Fonds, die sich von Private Equity oder Immobilien auf die direkte Kreditvergabe verlagern, haben jedoch möglicherweise Probleme, ihre Infrastruktur so anzupassen, dass sie ihrem Bedarf an schneller Ausführung gerecht wird.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Manager über ausreichend robuste und skalierbare Betriebs-, Risiko- und Compliance-Prozesse verfügen, entweder intern oder durch eine ausgelagerte Vereinbarung, um Verzögerungen und unnötige Risiken für sich selbst und ihre LPs zu vermeiden."

Um mehr zu erfahren, nehmen Sie bitte am Webinar am 9. Juni teil oder laden Sie den vollständigen Bericht "Navigating CovExit: searching for value in the debt markets" herunter, indem Sie hier klicken.

Hinweise an die Redaktion

1 Die Umfrage wurde im März 2021 unter 100 hochrangigen Kapitalmarktexperten durchgeführt. Alle Befragten waren an geschäftlichen Entscheidungsprozessen beteiligt und verteilten sich gleichmäßig über Europa, Nordamerika, Afrika und Asien. Sie kamen entweder von mittelgroßen oder großen Investmentbanken oder aus dem Bereich Private Capital. Die Befragten arbeiteten in Unternehmen mit einer Bilanzsumme von ca. 50 Mrd. $ bis über 1 Billion $.

2 Daten von Preqin, veröffentlicht in der Publikation "2021 Direct lending Outlook" von S&P Market Intelligence am 18. Dezember 2020

Informationen zu Ocorian

Ocorian ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Unternehmens- und Treuhanddienstleistungen, Fondsverwaltung und Kapitalmärkte. Das Unternehmen hat ein verwaltetes Vermögen von 260 Milliarden US-Dollar und beschäftigt 1.250 Mitarbeiter.

Die Unterstützung und der Schutz globaler Investitionen ist die Priorität von Ocorian; das Unternehmen verwaltet über 17.000 Strukturen im Auftrag von 8.000 Kunden, darunter Finanzinstitute, große internationale Organisationen und vermögende Privatpersonen.

Ocorian bietet vollständig konforme, maßgeschneiderte Lösungen, die individuell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind, unabhängig davon, wo auf der Welt sie finanzielle Interessen halten oder wie diese strukturiert sind.

Die Gruppe bietet eine umfassende Palette von Dienstleistungen für Unternehmen, Fonds und Privatkunden über ein Netzwerk von 16 Niederlassungen an, das sich über alle Finanzzentren der Welt erstreckt. Zu den Standorten gehören Bermuda, Britische Jungferninseln, Cayman, Guernsey, Hongkong, Irland, Isle of Man, Jersey, Luxemburg, Malta, Mauritius, Niederlande, Singapur, VAE und Großbritannien sowie eine Repräsentanz in den USA.

Um mehr über Ocorian und seine Dienstleistungen zu erfahren, einschließlich regulatorischer Informationen, besuchen Sie www.ocorian.com

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1515289/Ocorian_Logo.jpg

Pressekontakt:

Samuel Asquith - samuel.asquith@ocorian.com

Citigate Dewe Rogerson
Borja Miquel - borja.miquel@citigatedewerogerson.com
Sam Stewart - samantha.stewart@citigatedewerogerson.com
+44(0)20 7025 6497