PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von China National Silk Museum mehr verpassen.

17.11.2021 – 05:04

China National Silk Museum

China National Silk Museum zeigt laufende Ausstellung "Wearable Nature: The Gain and Give of Fashion

Hangzhou, China (ots/PRNewswire)

Das China National Silk Museum veranstaltet eine neue Ausstellung mit dem Titel "Wearable Nature: The Gain and Give of Fashion", die am 19. September begonnen hat und noch bis zum 5. Dezember läuft. Mit über 300 Sammlungen, von denen einige noch nie der Öffentlichkeit gezeigt worden sind, zeigt die Ausstellung es sowohl westliche als auch chinesische Bekleidungsgeschichte, Forschungsarbeit und die Möglichkeit einer vollständig nachhaltigen Mode in der Zukunft.

Die Ausstellung behandelt die Geschichte der Natur und der Mode sowie die zeitgenössische Entwicklung und die Rolle nachhaltiger Mode bei der Lösung vieler Umweltfragen. "Wearable Nature: the Gain and Give of Fashion" ist bestrebt, mehr Menschen zu ermutigen, nicht nur die Natur zu respektieren, sondern sie auch aufzufordern, die Natur als Gegenleistung für alles, was sie uns gegeben hat, zu schützen. Der bekannte chinesische Modedesigner Xiong Ying erklärte im Rahmen seines Besuchs der Ausstellung: "Das Erhalten der Beziehung zwischen Natur und Mode ist von entscheidender Bedeutung."

Die Ausstellung besteht aus vier Teilen:

Der Fernhandel bringt die Mode in die Welt

Der kommerzielle Handel hat voneinander getrennte Länder zu einer ganz neuen Welt verbunden. Als der Seehandel im 18. Jahrhundert in vollem Gange war, konnten diese einzigartigen Materialien und Techniken kombiniert werden, um Kleider, Taschen und Accessoires für Menschen zu kreieren, die selbst noch nie in diesen Ländern gewesen waren.

Herstellung von Bekleidung

Das Material ist die Grundlage aller Kleidungsstücke. Die Menschen entdeckten, dass Naturfasern zu Textilien für Kleidung gewebt werden können. Anders als die Fasern der Natur bot die Natur Möglichkeiten für Knochen oder Äste, die zu schwer zu weben waren, um auch in der menschlichen Mode eine Rolle zu spielen.

Projektionen aus der Natur

Fast alle Muster projizieren Elemente aus der Natur, und der Charme der Natur bietet scheinbar endlose Inspirationen für die Mode. Die Designer lieben lebende Tiere und Pflanzen und zeichnen sie mit Stickereien, Brokat und Drucktechniken auf Textilien auf. Jede Kultur hat ihre ganz eigene Ausdrucksweise, die Natur in Mustern zu beschreiben.

Schutz der Natur

Obwohl die Mode ihre Inspiration aus den Materialien der Natur zieht, gibt sie der Natur nichts zurück. Die Modeindustrie hat ernste Umweltprobleme verursacht, so dass es unmöglich erscheint, dass sich Mode und Natur friedlich zusammen entwickeln können. Glücklicherweise haben mehrere Unternehmen damit begonnen, die Umweltprobleme, die in der Modewelt existieren, auf positive Weise zu lösen und ein neues Konzept namens "nachhaltige Mode" zu starten, das nach einem Gleichgewicht zwischen Natur und Mode strebt.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1689535/image_1.jpg

Pressekontakt:

Fr. Li
+86-571-87153732
lijinfang@cnsilkmuseum.org

Weitere Storys: China National Silk Museum
Weitere Storys: China National Silk Museum