PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Winhealth Pharma Group HK mehr verpassen.

09.03.2021 – 19:01

Winhealth Pharma Group HK

Kooperation von Winhealth Pharma und Merz macht Hepa-Merz® für Patienten mit Lebererkrankungen in China zugängig

Hang Zhou, China (ots/PRNewswire)

-Am 26. Februar 2021 unterzeichnete das Unternehmen Winhealth Pharma Group Co., Ltd ("Winhealth Pharma") mit Sitz in Hongkong eine strategische Kooperationsvereinbarung mit der Merz Pharmaceuticals GmbH ("Merz"). Durch die strategische Kooperation zwischen den beiden Parteien erhält Winhealth Pharma die exklusiven kommerziellen Rechte für Hepa-Merz® (L-Ornithin-L-Aspartat, ein wichtiges Produkt aus dem Produktportfolio von Merz) in China.

Informationen zu L-Ornithin L-Aspartat und hepatischer Enzephalopathie (HE)

L-Ornithin L-Aspartat (LOLA) ist ein stabiles Salz aus zwei Aminosäuren, das die Entgiftung des Ammoniaks durch Erhöhung der Harnstoffsynthese in Leber und Muskeln stimuliert und dadurch den Gehalt an Blutammoniak im Gehirn reduziert. Die hepatische Enzephalopathie wird bei Zirrhosepatienten durch einen Ammoniaküberschuss verursacht.

Das Hepa-Merz® Infusionskonzentrat (HMI) von Merz ist das einzige importierte LOLA auf dem chinesischen Markt.

Die hepatische Enzephalopathie (HE) ist eine spezifische neurologische Begleiterscheinung der Leberzirrhose und ein häufiger Grund für die Hospitalisierung von Patienten. Sie hat negative Auswirkungen auf die Lebensqualität der Zirrhosepatienten, und Patienten die unter dieser Folgeerkrankung leiden, haben ein erhöhtes Mortalitätsrisiko. Nach inländischen Daten beträgt das Vorkommen von leichter hepatischer Enzephalopathie (MHE) bei Leberzirrhose 38,8-85,0%. Die Infusion von L-Ornithin-L-Aspartat (Hepa-Merz®) hat sich insbesondere bei der Verhinderung der Entwicklung einer hepatischen Enzephalopathie bei zirrhotischen Patienten mit akuten Notfallkomplikationen (z. B. Varizenblutungen) als wirksam erwiesen. Hepa-Merz® trägt damit dazu bei, die wirtschaftliche und soziale Belastung von Zirrhosepatienten zu reduzieren.

Stefan Brinkmann, CEO von Merz Therapeutics, betonte: "Unsere Mission bei Merz Therapeutics ist es, mehr Patienten Zugang zu besseren Behandlungsergebnissen zu ermöglichen. Wir sind sehr erfreut und stolz über den neuen Vertrag zwischen Winhealth Pharma und Merz. Patienten mit Lebererkrankungen in China erhalten dadurch eine wirksame Behandlung, die auch ihre Lebensqualität verbessert."

Jack Wang, Chairman und CEO von Winhealth Pharma, freute sich: "Es ist großartig, erneut mit Merz zu kooperieren. Nach der ersten Zusammenarbeit bei Contractubex® im Jahr 2017 ist dies ein weiterer Meilenstein. Winhealth Pharma erweitert dadurch sein Produktportfolio für Pharmazeutika im Bereich der Erkrankungen des hepatobiliären- und Verdauungssystems im kommerziellen Stadium. Die beiden Parteien werden auf der Grundlage der etablierten strategischen Partnerschaft ihre Zusammenarbeit weiter vertiefen und die Stärken beider Seiten integrieren, so dass den hiesigen Patienten mit hepatischer Enzephalopathie mit Hepa-Merz® geholfen werden kann - ein Plus für diese Patienten, deren Bedürfnisse aktuell ungedeckt sind."

Informationen zu Merz

Merz Therapeutics, ein Unternehmen der Merz Pharmaceuticals GmbH, hat seinen Hauptsitz in Frankfurt und ist in mehr als 90 Ländern vertreten. Die Merz Pharmaceuticals GmbH ist Teil der Merz-Gruppe, einem Familienunternehmen in Privatbesitz, das seit über 110 Jahren bestrebt ist, unerfüllte Patientenbedürfnisse zu erkennen und diesen gerecht zu werden.

Informationen zu Winhealth Pharma

WinHealth Pharma ist ein biopharmazeutisches Unternehmen im kommerziellen Stadium, das sich zum Ziel gesetzt hat, schwerwiegende ungedeckte oder unterversorgte medizinische Bedürfnisse für Patienten mit seltenen Krankheiten und anderen kritischen medizinischen Zuständen in China und den umliegenden Regionen zu erfüllen. Seit seiner Gründung hat sich Winhealth der Beschaffung, Entwicklung und Kommerzialisierung innovativer Therapien von führenden Biotech- und Pharmaunternehmen weltweit verschrieben.

Pressekontakt:

Yuancheng Wu
15700083612
wyc1163@winhealth.hk

Weitere Storys: Winhealth Pharma Group HK
Weitere Storys: Winhealth Pharma Group HK