PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Symptoma GmbH mehr verpassen.

13.11.2020 – 10:28

Symptoma GmbH

1,5 Millionen Aufrufe in 24 Stunden: Stadt Wien verzeichnet Ansturm auf neuen Corona-Chatbot

WienWien (ots)

Integration des Symptoma Chatbots kommt nicht nur bei den Wiener Bürgern gut an: https://coronavirus.wien.gv.at/site/symptomchecker/

Seit vergangener Woche unterstützt der auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende Symptom-Checker Symptoma.at die Stadt Wien im Kampf gegen das Coronavirus. Bürger geben ihre Symptome in den Chatbot ein, beantworten Fragen und erhalten zuverlässig Auskunft über ihr persönliches COVID-19 Risiko. Nutzer mit erhöhtem Risiko erhalten anschließend zuhause oder in einer der Teststraßen einen diagnostischen PCR Test.

Resonanz übertrifft alle Erwartungen

Innerhalb der ersten 24 Stunden nach Bekanntgabe durch die Stadt Wien musste die künstliche Intelligenz bereits 1,5 Millionen Fragen und Antworten bearbeiten. Der große Andrang auf Symptoma zeigt den Bedarf der Bürger an einer digitalen Lösung - neben der telefonischen 1450 Hotline.

Bundesweite Lösung gewünscht

Dass diese nur für die 1450 in Wien gilt, wird von Nicht-Wienern bemängelt. Dies hat kürzlich der Patientenanwalt Dr. Gerald Bachinger in einem ORF Interview prophezeit.

Das Besondere an Symptoma

Der Symptom Checker wird von Symptoma bereits seit Ende Jänner 2020 auf COVID-19 trainiert. Damit ist es die erste KI weltweit, die Bürger digital auf ein Risiko screenen kann. Das Besondere ist, dass auch weitere Symptome im Freitext berücksichtigt werden und die Wahrscheinlichkeit von COVID-19 im Rahmen von 20.000 weiteren Krankheiten berechnet wird. Die Lösung ist als Medizinprodukt zertifiziert. Sie wurde in wissenschaftlichen Studien mehrfach validiert und in über 40 Millionen Tests weltweit auf 36 verschiedenen Sprachen erprobt.

Pressekontakt:

Dr. med. univ. Jama Nateqi (+43 662 45 82 06 - pr@symptoma.com)
https://www.symptoma.com/covid-19