PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Sidler Holz AG mehr verpassen.

25.11.2020 – 12:06

Sidler Holz AG

Weltneuheit Sidler Shark® HBV Geschossdecken sparen Zeit, Material und Geld

Oberlunkhofen (ots)

Der ökologische Trend zu Holzbau nimmt weiter zu. Deshalb ist es wichtig, die Herstellung der Holz-Beton-Verbund Geschossdecken weiter zu optimieren. Mit Sidler Shark HBV Geschossdecken ist dies hervorragend gelungen.

Für hochsteife und leistungsfähige Holz-Beton-Verbindungen waren bisher tiefe, teure Kerven, Verbindungsmittel (z.B. Schrauben) und zusätzliche Vorbereitungsarbeiten notwendig. Nicht so mit Shark, der neuen Verbundtechnologie. Sidler Shark verteilt die erforderliche Stirnfläche auf viele feine Mikrokerven und ermöglicht so die formschlüssige Kraftübertragung der Schubkräfte. Durch die vielen feinen Kerven (20mm x 4 mm in patentierter Haifischzahn-Form) wird der Brettstapel weniger geschwächt als mit konventionellen Kerven. Trotzdem ist diese klebstoff-freie Verbindung so steif und leistungsfähig wie eine Verklebung. Das System wurde gemeinsam mit der ETH Zürich in einem KTI/Innosuisse Projekt erforscht und zur Serienreife entwickelt. Ausführliche Informationen und Technische Daten: http://www.sidlerholz.ch/de/brettstapel/geschossdecken

Vorteile der Weltneuheit Shark für Holzbauer und Bauherren

Beim Holzbau wird viel Zeit eingespart, denn das Shark System kommt ohne Verbindungsarbeiten, ohne umständliche Reinigung und ohne Bewässerung vor dem Betonieren aus. Zusammen mit Materialeinsparungen führt dies zu reduziertem Aufwand. Von diesen Einsparungen profitieren die Holzbauer und die Bauherren.

Das neuartige System ist als Ganzes und in seinen Teilen zum Patent angemeldet (Schweiz, EU, USA und Kanada). Es wird von der Sidler Holz AG und von Lizenznehmern hergestellt und angeboten.

Pressekontakt:

Sidler Holz AG
Herr Erich Sidler
Tel. 056 634 11 62
info@sidlerholz.ch
www.sidlerholz.ch