PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Instituto Coordenadas mehr verpassen.

18.12.2020 – 05:16

Instituto Coordenadas

MyInvestor führt die Liste der Top 5 Neobanken in Spanien an

Madrid (ots/PRNewswire)

- Fintech Analysis Team, Neobanks 2020 Report von Instituto Coordenadas

Finanztechnologie- oder Fintech-Firmen sind auf dem Vormarsch. Es wird geschätzt, dass mehr als 300 dieser Unternehmen in Spanien tätig sind und eine immer größere Vielfalt an Dienstleistungen anbieten, die Vorschläge zur Verwaltung der Familienfinanzen, Vergleiche von Hypotheken und allen Arten von Finanzprodukten, Zahlungsdienste, Finanzierungen, Investitionssimulatoren, Finanzberatung, Handel mit Kryptowährungen, Bezahlung von Rechnungen, Währungsumtausch, Vermögensverwaltung, Investitionen und Steuer- und Kontenverwaltung umfassen. Das Instituto Coordenadas de Gobernanza y Economía Aplicada hat eine Gruppe von Experten einberufen, um diesen spezifischen Bereich innerhalb des digitalen Universums zu analysieren. Eine der wichtigsten Schlussfolgerungen ist, dass Neobanken die Kategorie sind, die das größte Wachstum aller Fintech-Firmen und die meisten Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Finanzsektors aufweist, stark angetrieben durch die digitale Transformation, die durch die diesjährige Gesundheitskrise erzwungen wurde.

Im Gegensatz zu traditionellen Banken arbeiten Neobanken ausschließlich digital, sind jederzeit und von überall aus erreichbar und bieten aktiven Nutzern des Finanzsektors einen flexiblen, transparenten und kostengünstigen Zugang zu einer breiten Palette von Finanz-, Anlage- und Sparprodukten und -dienstleistungen. Die Analysten des Instituts sind der Meinung, dass der Wachstumstrend der Neobanken unaufhaltsam ist. Es ist das optimale Modell in einer virtuellen Welt, in der die digital nativen Kunden diejenigen sind, die verlangen, welche finanziellen Geschäftsoptionen zu ihren Bedürfnissen passen. Die Analysten des Instituts betonen weiter, dass die Reaktion der Neobanking-Plattformen auf diese Nachfrage ebenso optimal war. Eines der grundlegenden Elemente jeder Geschäftsstrategie im digitalen Umfeld ist das Datenmanagement, das von den in Spanien tätigen Neobanken sehr effizient genutzt wird. Ihre Priorität war und ist es, die Kunden kennenzulernen, Daten zu sammeln und zu analysieren und dabei den Datenschutz akribisch zu beachten, um ihnen das beste Erlebnis bei ihren Finanzgeschäften zu bieten. Ein personalisierter Service ist das Ziel für Neobanken, um ein Modell der Finanzdienstleistungserbringung zu erreichen, das maximale Effizienz und minimale Kosten aufweist.

Die Analyse des Instituts spiegelt die Wachstumsperspektiven wider, die das jüngste spanische Gesetz zur digitalen Transformation des Finanzsystems den Neobanken bieten kann, das kontrollierte Testräume für die Gestaltung und Überprüfung der Funktionsweise neuer Geschäftsmodelle im Finanzbereich vorsieht. Darüber hinaus stimmen die vom Institut versammelten Experten mit dem Konsens der Finanzanalysten überein, die prognostizieren, dass in fünf Jahren 15 % des Bankgeschäfts von Neobanken betrieben werden.

Wie ist die aktuelle Situation des Neobankings in Spanien? Als Teil seiner Analyse hat das Institut untersucht, wie sich die wichtigsten Anbieter entwickelt haben und hat eine Liste der Top 5 der Branche erstellt, mit MyInvestor als klarem Spitzenreiter. Die Neobank, zu deren Anteilseignern die Andbank, El Corte Inglés Seguros und der Versicherer Axa gehören, steht kurz davor, das Jahr mit einem Umsatz von mehr als 660 Millionen Euro zu beenden und liegt damit deutlich vor der zweitplatzierten Neobank Indexa. Die Top 5 Neobanken in Spanien sind wie folgt:

 Rang              Unternehmen                                    Volumen (in Mio. EUR)

 1                 MyInvestor                                     660

 2                 Indexa                                         560

 3                 N26                                            100

 4                 Bnext                                          66

 5                 Orange Bank                                    64
 

MyInvestor erscheint auch als eine der 15 größten Neobanken Europas laut Umsatz Die europäische Top 15 Liste ist wie folgt:

 Rang        Unternehmen                    Land                           Volumen (in Mio.
                                                                           EUR)

 1           Orange Bank                    Frankreich                     5.006

 2           OakNorth                       UK                             4.363

 3           Atom                           UK                             4.262

 4           Revolut                        UK                             4.067

 5           Nutmeg                         UK                             2.240

 6           Scalable Capital               Deutschland                    2.000

 7           Monzo                          UK                             1.666

 8           N26                            Deutschland                    1.500

 9           Fidor Bank                     Deutschland                    1.372

 10          Starling                       UK                             1.179

 11          Moneyfarm                      Italien                        968

 12          Tandem                         UK                             815

 13          MyInvestor                     Spanien                        650

 14          Bunq                           Niederlande                    600

 15          Monese                         UK                             555
 

Jesús Sánchez Lambás, Executive Vice President von Institute Coordenadas, sagt: "Neobanken sind dazu bestimmt, die führenden Akteure in der digitalen Zukunft des Finanzsektors zu werden. Sie haben alle Voraussetzungen und Bedingungen, um die Bankenwelt radikal zu verändern. Die größte Herausforderung besteht darin, den ursprünglichen Merkmalen treu zu bleiben: digitale Basis, Transparenz, Datenschutz, Flexibilität und geringe Kosten. Sie sind das Paradigma des Widerspruchs, in dem Krisen zu einer Quelle von Chancen werden."

Pressekontakt:

María López Tel.: (+34) 661 000 231 E-Mail:
prensa@institutocoordenadas.com