PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Jinergy mehr verpassen.

17.12.2020 – 09:58

Jinergy

Jinergy HJT-Modul erhält TÜV NORD-Zertifikat

Jinzhong, China (ots/PRNewswire)

Jinergy wird der erste Anbieter von M6-Wafer-HJT-Modulen

Jinneng Clean Energy Technology Ltd ("Jinergy") hat offiziell bekannt gegeben, dass sein superhocheffizientes Heterojunction (HJT) Modul das TÜV NORD Zertifikat erhalten hat. Jinergy ist damit der erste PV-Hersteller, der M6(166mm) Wafer HJT-Produkte auf dem Markt anbietet.

Laut einem aktuellen Forschungsbericht über die HJT-Technologie, Heterojunction Solar Technology 2020, vorgestellt von Taiyang News, bietet Jinergy die höchste Modulleistung unter den wichtigsten HJT-Modulherstellern.

Die HJT-Produktionslinie von Jinergy nahm 2017 den kommerziellen Betrieb auf und Jinergy ist einer der ersten PV-Hersteller, der HJT-Module in China kommerzialisiert. Das HJT-Modul von Jinergy erhält das erste neue IEC-Zertifikat der Welt und ist auch bei DEWA und JPAC gelistet.

Die Phase II der 100-MW-HJT-Produktionslinie von Jinergy ging Ende Juni dieses Jahres in Betrieb. Durch den Einsatz des M6-Wafers, der MBB- sowie der Half-Cut-Technologie kann die bifaciale Leistung des HJT-Moduls der neuen Generation 570 W erreichen. Die erste Charge von Jinergy M6 HJT-Modulen wurde an ein preislich ausgeschriebenes Solarprojekt in der Provinz Qinghai im Nordwesten Chinas ausgeliefert. Nach den neuesten Daten von Jinergy hat der durchschnittliche Wirkungsgrad der HJT-Zellen 24 % erreicht.

"Wir fühlen uns geehrt, dass unsere HJT-Produkte von einer dritten Zertifizierungsstelle anerkannt werden. Angesichts der Energiewende und der FiT-Reduzierung werden ein höherer Wirkungsgrad, eine geringere Anfangsinvestition und eine höhere Zuverlässigkeit die Schlüsselfaktoren sein, um die LCOE zu senken, den weit verbreiteten Standard zur Bewertung von Investitionen in PV-Kraftwerke. Mit exzellentem Temperaturkoeffizienten, ausgezeichneter Leistung bei schwachem Licht, bifazialer Stromerzeugung und extrem geringer Degradation wird HJT eine Schlüsselrolle spielen, um die Hocheffizienztechnologie zur Netzparität zu führen", so Dr. Liyou Yang, General Manager von Jinergy. "Wir untersuchen auch die Möglichkeit, HJT mit Perowskit und IBC zu kombinieren. Wir werden weiterhin in Forschung und Entwicklung für Spitzentechnologien investieren und mit den fortschrittlichsten und zuverlässigsten Produkten zum globalen Markt für erneuerbare Energien beitragen."

Informationen zu Jinergy

Jinergy, ein führender staatlicher PV-Hersteller und Anbieter von sauberer Energie mit Sitz in China, verfolgt eine Strategie der Technologie-Iteration und hat drei Generationen von Spitzentechnologien eingesetzt: Polykristallin, PERC monokristallin und HJT.

Jinergy verfügt über eine Produktionskapazität von insgesamt 2GW für polykristalline, PERC monokristalline und HJT-Module. Im Jahr 2017 hat Jinergy hocheffiziente HJT-Produkte auf den Markt gebracht.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/490476/JINERGY_Logo.jpg

Pressekontakt:

Yvonne Wang
marketing@jinergy.com
+86 354 3108385