PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von The Government of St Kitts and Nevis mehr verpassen.

19.08.2021 – 10:43

The Government of St Kitts and Nevis

Das Programm "Staatsbürgerschaft durch Investitionen" von St. Kitts und Nevis wird im CBI-Index 2021 als bestes Programm eingestuft

Basseterre, St. Kitts und Nevis (ots/PRNewswire)

Ein jährlicher Bericht des Forschers James McKay, der von der Zeitschrift Professional Wealth Management der Financial Times veröffentlicht wurde, hat die Federation of St. Kitts und Nevis' Citizenship by Investment (CBI) Programm als das beste der Welt eingestuft. Der Bericht, bekannt als der CBI-Index ist eines der umfassendsten und zuverlässigsten Instrumente der Branche zum Vergleich von CBI-Programmen auf dem Markt.

Zum ersten Mal seit der Einführung des Berichts im Jahr 2017 hat das CBI-Programm von St. Kitts und Nevis die Rangliste angeführt, nachdem es in fünf Säulen, die die Prioritäten der Investoren widerspiegeln, die volle Punktzahl erreicht hat, darunter Reise- oder Aufenthaltspflicht, Zeitplan für die Staatsbürgerschaft, einfache Bearbeitung, Sorgfaltspflicht und Familie. St. Kitts und Nevis erhielt die höchste Punktzahl in der Säule Reise- oder Aufenthaltspflicht, da es von den Bewerbern nicht verlangt, dass sie vor oder nach der Beantragung der Staatsbürgerschaft Reise- oder Aufenthaltspflichten erfüllen. Außerdem erhielt es von allen CBI-Ländern die höchste Punktzahl für den Zeitplan der Staatsbürgerschaft, da es das einzige Land mit einem garantierten Schnellverfahren ist.

Der Bericht hebt hervor: "St. Kitts und Nevis steht erneut an der Spitze des Zeitplans für die Staatsbürgerschaft aufgrund seines beschleunigten Antragsverfahrens, das qualifizierten Antragstellern die Staatsbürgerschaft innerhalb von maximal 60 Tagen und unter bestimmten Umständen sogar in nur 45 Tagen gewährt. Für Antragsteller, die keine Prämie zahlen wollen, beträgt die durchschnittliche Bearbeitungszeit auf dem Standardweg von St. Kitts und Nevis drei Monate"

Auch in den Säulen "Einfachheit der Bearbeitung" und "Sorgfaltspflicht" erhielt das Land die volle Punktzahl. St. Kitts und Nevis hat in fünf aufeinanderfolgenden Jahren die maximale Punktzahl für seine Sorgfaltspflichtverfahren erreicht. Schließlich erhielt St. Kitts und Nevis die volle Punktzahl im Bereich Familie, der in der letztjährigen Ausgabe eingeführt wurde. Der Anstieg erfolgte, nachdem die Nation ihre Definition des Begriffs "unterhaltsberechtigt" auf unverheiratete, kinderlose und finanziell vom Hauptantragsteller abhängige Geschwister im Alter von 30 Jahren und darunter erweitert hatte.

Premierminister Timothy Harris lobte die Leistung: "Als Pionier des Programms 'Staatsbürgerschaft durch Investitionen' ist St. Kitts und Nevis seit langem führend im Bereich der CBI, und wir freuen uns sehr, dass sich dies in einem Bericht von solchem Rang widerspiegelt."

"Das CBI-Programm von St. Kitts und Nevis ist eine der ältesten Optionen auf dem Markt und hat sich im Laufe der Zeit bewährt, indem es sich an die sich ändernden Bedürfnisse der Anleger angepasst hat - insbesondere im letzten Jahr", sagte Les Khan, CEO der CBI-Einheit. "Die Bewertung des Programms durch den Bericht ist eine Bestätigung dafür, warum sich Investoren weiterhin für unser Land entscheiden."

Der CBI-Index 2021 stellt außerdem fest, dass St. Kitts und Nevis das karibische CBI-Land mit dem umfangreichsten Angebot an visafreien Reisen und visa-on-arrival ist. Diejenigen, die die Staatsbürgerschaft annehmen, erhalten mehr Reisefreiheit zu fast 160 Zielen in der ganzen Welt, eine Zahl, die dank der Bemühungen von Außenminister Mark Brantley weiter wächst.

Die Anleger können auch von einem zeitlich begrenzten Angebot profitieren, das im vergangenen Jahr angekündigt und aufgrund der großen Nachfrage bis zum 31. Dezember 2021 verlängert wurde. Im Rahmen dieses Angebots können bis zu vierköpfige Familien die Staatsbürgerschaft erhalten, wenn sie 150.000 US-Dollar in den Fonds für nachhaltiges Wachstum des Programms einzahlen, anstatt der 195.000 US-Dollar, die bisher für eine typische vierköpfige Familie galten.

ciuunitskn@gmail.com, www.ciu.gov.kn

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1597315/CS_Global_St_Kitts.jpg