PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kunsthaus Zug mehr verpassen.

20.09.2021 – 07:30

Kunsthaus Zug

Finissage von The Ship of Tolerance am Samstag, 25. September 2021, von 17.00 – 20.00 Uhr, im Brüggli in Zug

Finissage von The Ship of Tolerance am Samstag, 25. September 2021, von 17.00 – 20.00 Uhr, im Brüggli in Zug
  • Bild-Infos
  • Download

EINLADUNG ZUR FINISSAGE VON THE SHIP OF TOLERANCE

Samstag, 25. September 2021, von 17.00 – 20.00 Uhr, im Brüggli in Zug

Liebe Medienschaffende

Die Finissage des Projekts The Ship of Tolerance soll mit einem grossen Fest gefeiert werden. Zu diesem Anlass laden das Kunsthaus Zug und der Verein «FRW Interkultureller Dialog» alle ein, für eine interkulturelle kulinarische «Teilete» Spezialitäten aus dem eigenen Land für mitzubringen und im Zeichen des Austauschs und Respekts mit und gegenüber fremden Kulturen zusammen zu kommen. Bildmaterial zum The Ship of Tolerance steht auf unserer Webseite https://kunsthauszug.ch/medien/ zum Download bereit.

Wir freuen uns über die Berichterstattung. Gerne dürfen Sie uns für weitere Informationen, Interviewtermine oder Bildwünsche kontaktieren.

Herzliche Grüsse

KUNSTHAUS ZUG

Bettina Buser

Mail: bettina.buser@kunsthauszug.ch

Tel: 041 725 33 44

FINISSAGE VON THE SHIP OF TOLERANCE

Samstag, 25. September 2021, von 17.00 – 20.00 Uhr, im Brüggli in Zug

Die Finissage des Projekts The Ship of Tolerance soll mit einem grossen Fest gefeiert werden. Das Kunsthaus Zug und der Verein «FRW Interkultureller Dialog» laden alle ein, für eine interkulturelle kulinarische «Teilete» Spezialitäten aus dem eigenen Land mitzubringen. Im Zeichen des Austauschs und Respekts mit und gegenüber fremden Kulturen feiern wir zusammen.

The Ship of Tolerance wurde 2016 vom russischen Künstlerehepaar Ilya und Emilia Kabakov mit einem grossen Fest am Zugersee eingeweiht. Seither stand das Schiff im Brüggli und wurde als Ort der Begegnung genutzt. Mit The Ship of Tolerance verbinden Kabakovs seit dem ersten Projekt 2005 in der Oasenstadt Siwa in Ägypten Menschen verschiedener Kontinente, Kulturen und Identitäten, indem sie diese aktiv in das Projekt mit einbeziehen. Im gemeinsamen Tun werden der Respekt gegenüber fremden Kulturen und Ideen sowie die Akzeptanz der Unterschiede erfahrbar. Das Essen beim Schiff soll ein Zeichen setzen, dass friedliches Miteinander und Zusammenleben verschiedenster Kulturen und Lebensentwürfe gelingen kann.

Programm

17.00 Uhr:

Hissen des Segels

17.15 Uhr:

Begrüssung mit Dr. Matthias Haldemann, Direktor Kunsthaus Zug, und Emilia Kabakov (live zugeschaltet aus Dallas)

17.30 – 18.30 Uhr:

Musik-Workshop vom BADABUM-Atelier, dem Verein für kreative Musikpädagogik, der mit dem Publikum einfache und rhythmische Patterns erarbeitet und ausführt.

19.30 Uhr:

Rückblick und Abschluss in Wort und Bild mit Dr. des. Sandra Winiger, Leiterin Kunstvermittlung Kunsthaus Zug, und Eva Wimmer, Koordinatorin des Vereins «FRW Interkultureller Dialog»

20.00 Uhr:

Ende der Veranstaltung

WICHTIG

Wann: Samstag, 25. Sept. 2021, 17.00 – 20.00 Uhr

Wo: Brüggli, Zug

Besonderes: Wasser, Geschirr, Besteck sowie Becher sind vorhanden.

Über die Durchführung wird 24 h vorher auf den Webseiten www.kunsthauszug.ch und www.frwzg.ch informiert. Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt.

Weitere Informationen und Bildmaterial:

https://kunsthauszug.ch/medien/

Webseiten zum The Ship of Tolerance

The Ship of Tolerance, Webseite Kunsthaus Zug

Webseite The Ship of Tolerance

    Bettina Buser
    Administrative Leiterin
    Zuger Kunstgesellschaft, Kunsthaus Zug
    Dorfstrasse 27, CH-6301 Zug
    Tel (+41) 041 725 33 41
    www.kunsthauszug.ch  
   —
   Aktuelle Ausstellung
   Zeit und Raum – Hommage an Peter und Christine Kamm
   Architektur, Malerei, Skulptur, Design, Video
   Piranesi, Hoffmann und Rix bis Ineichen, Signer und Kowanz

29. August 2021 bis 9. Januar 2022