PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Cross Border Consultancy mehr verpassen.

23.06.2020 – 09:01

Cross Border Consultancy

Geschäftseinführung und Beirat von Cross Border Consultancy

Hong KongHong Kong (ots/PRNewswire)

Cross Border Consultancy (CBC) freut sich, die Einführung ihres Geschäfts für Privat- und Unternehmenskunden bekanntzugeben, die vor dringenden oder komplexen Problemen stehen.

Der Konzernhauptsitz der CBC ist Hongkong. Ein Frühphaseninvestor ist I-Onasia, das CBC-Kunden in seinen Niederlassungen im erweiterten China, London und New York betreuen wird.Derek Elmer, der Gründer von I-Onasia, ist der Gründungsvorsitzende des Unternehmens.

Das Team der CBC besteht aus führenden Experten in den Bereichen Rechtsstrategie, Corporate Intelligence und Ermittlungen sowie Krisen- und Reputationsmanagement. Alle CBC-Berater sind in ihren jeweiligen Bereichen führend. Dem Beirat der CBC gehören an: Jonathan Caplan, Q.C. und Jonathan Midgley, die beide über ein außergewöhnliches juristisches Fachwissen verfügen, sowie Robert Winstanley, ein in London ansässiger Experte für strategische Kommunikation. I-Onasia hat auch Oliver Laurence als Head of Intelligence, Investigations & Security in den Beirat der CDC berufen.

Herr Elmer sagte in einer Erklärung: "Ich freue mich sehr, das Wachstum von CBC zu unterstützen. I-Onasia blickt auf eine 20-jährige Erfolgsbilanz im Umgang mit komplexen geschäftlichen und persönlichen Streitigkeiten sowie Geschäften, die in Auseinandersetzungen endeten. Wir haben in Partnerschaft mit anderen Erfolge auf höchstem Niveau erzielt. Wir erleben einen Generationswechsel, wenn wir an grenzübergreifende Strategien denken. Unsere CBC-Initiative baut auf dieser soliden Grundlage der Vergangenheit auf. Die Schlüsselpersonen, die die CBC gegründet haben, haben fantastische Erfahrungen bei der Zusammenarbeit an individuellen Projekten gesammelt. Jetzt wird das neue Unternehmen eine kontinuierliche Grundlage für formellere Engagements von Kunden bieten, die die grenzübergreifenden Herausforderungen von Morgen bewältigen möchten."

Der Senior Board Advisor Jonathan Caplan, Q.C. sagte: "Wir schaffen die Möglichkeit für Kunden, direkten Zugang zu einem erfahrenen und gut integrierten Team von Experten zu erhalten, ohne den Weg über große Unternehmen zu nehmen. Eine wesentliche Veränderung der Art und Weise, wie juristische und andere Dienstleistungen erbracht werden, ist längst überfällig. In diesem Klima nach der Pandemie müssen die Kunden einen Mehrwert erzielen. Wir bringen endlich eine Alternative dazu auf den Markt, einfach zu enormen Kosten große Teams zu engagieren. In der Tat sind wir in Bezug auf unser Fachwissen, unsere Reaktion, unsere Raten, unsere Flexibilität und unsere Kontakte beispiellos. Kein Fall ist zu komplex. Wir können sofort reagieren und sind, falls erforderlich, in der Lage, ein kleines und effektives Team für jede Situation und in jeder Rechtsordnung aufzubauen. Grenzüberschreitende Komplikationen sind einfach kein Problem. Darüber hinaus ist es ein großer Vorteil, ein hohes Kompetenzniveau für Ermittlung und Kommunikation zu haben.

CBC wird sich mit einer ganzen Reihe von Konfliktproblemen sowie mit der Bewältigung von Unternehmens- oder Reputationskrisen befassen.Die CBC wird außerdem einen neuen jährlichen Service anbieten, der Risikomanagementprogramme prüft, um die Compliance insbesondere in den Bereichen Geldwäsche, Korruption, Betrug sowie Gesundheit und Sicherheit zu verbessern.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1193776/Cross_Border_Consultancy_Logo.jpg

Kontakt:

Pressekontakt:

Oliver Laurence
E-Mail: oliver@crossborderconsultancy.com
Tel.: +44 (0)7770758640