Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Gazprom International Children's Social Programme Football for Friendship mehr verpassen.

01.06.2020 – 08:01

Gazprom International Children's Social Programme Football for Friendship

Die achte Saison des internationalen Kindersozialprogramms von PAO Gazprom "Football for Friendship" soll mehr als 10 Tausend Teilnehmer aus der ganzen Welt vereinen

Moskau (ots/PRNewswire)

PAO Gazprom startet die achte Saison des internationalen Kindersozialprogramms "Football for Friendship". In diesem Jahr sind die letzten Veranstaltungen für Dezember geplant und werden in einem neuen, digitalen Format stattfinden.

"Football for Friendship" ist das jährliche internationale Kindersozialprogramm, dessen Hauptteilnehmer Jungen und Mädchen 12 Jahre alt sind, einschließlich derer mit verschiedenen Formen von Behinderungen Die jungen Spieler, die verschiedene Länder und Kulturen repräsentieren, werden zu gemischten Mannschaften zusammengesetzt und lernen, in einer Mannschaft zu spielen. Junge Journalisten beleuchten die Ereignisse des Programms im Internationalen Kinderpressezentrum und fördern die allgemein menschlichen Werte. Sieben Saisons dieses Events führten mehr als 6000 Kinder aus 211 Ländern und Regionen zusammen. An den Sport -, Bildungs-und Umweltveranstaltungen des Programms nahmen weltweit mehr als 5 Millionen Menschen teil.

Im Jahr 2019 stellten die Teilnehmer des Programms den Guinness-Weltrekord für die Durchführung des multinationalsten Fußballtrainings auf der Welt auf. Im Jahr 2020 wird die neue Saison komplett im Online-Format stattfinden. Auf der digitalen Plattform "Football for Friendship" wird zum ersten Mal in der Geschichte der World Online Championship "Football for Friendship" zum Austrag gebracht, an dem 32 Teams der Freundschaft, bestehend aus 12-jährigen Cyber-Athleten aus verschiedenen Ländern, von verschiedenem Geschlecht, mit verschiedenen körperlichen Fähigkeiten und die auch verschiedene Sprachen sprechen, miteinander kämpfen.

Das digitale Universum von "Football for Friendship" wird mehr als 10.000 Spieler aller Altersgruppen aus über 100 Ländern zusammenbringen.

Deutschland nimmt seit 2013 am Programm teil und ist eines der ersten Teilnehmerländer von "Football for Friendship".

Diogo Netto , Manager für soziale Verantwortung der brasilianischen Nationalmannschaft:

Das Programm "Football for Friendship" war immer offen für Teilnehmer mit unterschiedlichen körperlichen Fähigkeiten. Das Aufkommen der digitalen Plattform "Football for Friendship" trägt weiter zur Erreichung des Hauptziels des Projekts bei - Menschen auf der ganzen Welt zu vereinen, jedem die Gelegenheit zu gewähren, sich auf dem Fußballplatz zu finden und unglaubliche Emotionen mit neuen Freunden zu erleben."

René Lamprecht , Jugendlicher Teilnehmer des Programms "Football for Friendship" aus Slowenien:

"Ich nehme an dem Programm nicht das erste Jahr teil. Es ist eine sehr coole Erfahrung, dank der ich Freunde auf der ganzen Welt gefunden habe. Die Nachricht von der achten Saison hat uns gefreut -auch wenn wir in verschiedenen Ländern sind, können wir alle wieder zusammenkommen und sicher Fußball spielen."

http://www.gazprom-football.com/ 

Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1173123/Football_for_Friendship.jpg