Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von viva luzern mehr verpassen.

27.01.2020 – 10:02

viva luzern

Medienmitteilung: Doris Fankhauser Vogel leitet künftig Viva Luzern Staffelnhof und Viva Luzern Wesemlin und Tribschen

Medienmitteilung: Doris Fankhauser Vogel leitet künftig Viva Luzern Staffelnhof und Viva Luzern Wesemlin und Tribschen
  • Bild-Infos
  • Download

Doris Fankhauser Vogel leitet künftig Viva Luzern Staffelnhof und Viva Luzern Wesemlin und Tribschen

Die Betriebsleiterin Viva Luzern Wesemlin und Tribschen, Doris Fankhauser Vogel, übernimmt ab 1. Februar 2020 zusätzlich die Leitung des Viva Luzern Staffelnhofs. Damit wird sie künftig zwei Betriebe von Viva Luzern führen.

Die Geschäftsleitung von Viva Luzern hat entschieden, dass Doris Fankhauser Vogel ab 1. Februar 2020 das Viva Luzern Wesemlin und Tribschen sowie den Viva Luzern Staffelnhof führen wird. Sie bringt einen grossen Erfahrungsschatz aus der Gesundheitsbranche sowie innerhalb des Unternehmens mit.

Weiterentwicklung gewährleisten

Doris Fankhauser Vogel ist seit mehr als sechs Jahren Betriebsleiterin Viva Luzern Wesemlin und Tribschen. In den vergangenen vier Monaten leitete sie den Viva Luzern Staffelnhof ad interim, da eine geeignete Nachfolge des Vorgängers Ueli Wenger nicht nahtlos erfolgen konnte. Aufgrund der positiven Erfahrungen hat sich die Geschäftsleitung für die neue Lösung entschieden. "Wir sind überzeugt, mit Doris Fankhauser Vogel über eine bewährte Betriebsleiterin zu verfügen, die für den Staffelnhof sowie für das Wesemlin und Tribschen in den nächsten Jahren eine stabile Führung und Weiterentwicklung gewährleisten kann", erklärt Beat Demarmels, Geschäftsführer Viva Luzern. Doris Fankhauser Vogel wird in beiden Betrieben regelmässig vor Ort präsent sein. Damit sie ihren zusätzlichen Führungsaufgaben nachkommen kann, wird die Organisation mit ein bis zwei zusätzlichen Stellen verstärkt.

Führungserfahrung in der Gesundheitsbranche

Doris Fankhauser Vogel verfügt über jahrzehntelange Führungserfahrung in der Gesundheitsbranche. Seit 2013 leitet sie das Viva Luzern Wesemlin sowie seit 2018 die Pflegeplätze im Tribschen. Zuvor war sie unter anderem als Leiterin vivit (Kompetenzzentrum für Prävention und Gesundheit) und Leiterin Fachbereich Case Management bei der Krankenkasse CSS tätig. Die ausgebildete Sozialarbeiterin verfügt zudem über einen MBA der Hochschule Luzern Wirtschaft. Doris Fankhauser Vogel ist 51-jährig und in Emmen zuhause.

Medienkontakt

Ramona Helfenberger, Leiterin Kommunikation
041 612 70 14, ramona.helfenberger@vivaluzern.ch 

Viva Luzern

Mit rund 900 Bewohnerinnen und Bewohnern in fünf Betagtenzentren ist Viva Luzern die führende Anbieterin von Langzeitpflege in der Zentralschweiz. Zu Viva Luzern gehören die Betagtenzentren Dreilinden, Eichhof, Rosenberg, Staffelnhof, Wesemlin und Tribschen sowie Angebote für das Wohnen mit Dienstleistungen und das Events und Catering. Wir beschäftigen mehr als 1100 Mitarbeitende, die sich für eine hochwertige Pflege und Betreuung einsetzen und für ein wohnliches Klima sorgen. Viva Luzern ist eine gemeinnützige Aktiengesellschaft im Eigentum der Stadt Luzern.

Viva Luzern ist "im Alter zuhause". Älteren und pflegebedürftigen Menschen geben wir Sicherheit und Geborgenheit - mit einer bedarfsgerechten Pflege und hoher Wahlfreiheit.