Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Panchshil Realty mehr verpassen.

04.08.2020 – 16:20

Panchshil Realty

Panchshil Realtys Office-Portfolio erfüllt als erstes Unternehmen der APAC-Region die globalen Richtlinien des British Safety Council für COVID-19-Kontrollmaßnahmen

Pune, Indien (ots/PRNewswire)

Panchshil Realty und das British Safety Council verkündeten heute gemeinsam einen neuen Meilenstein auf dem Gebiet der Arbeitsplatzsicherheit für Indiens Unternehmensimmobiliensektor im Zusammenhang mit COVID-19 und der sicheren Rückkehr zum Arbeitsplatz.

Panchshil Realty ist die erste und einzige Immobiliengruppe in Indien und dem gesamten asiatisch-pazifischen Raum, die Kontrollmaßnahmen in Bezug auf COVID-19 im Rahmen strenger globaler vom British Safety Council definierter Sicherheitsstandards einführte und eigenständig verifizieren konnte.

In Befolgung rigoroser Sicherheitsprüfungen bestätigt die Zuverlässigkeitserklärung des British Safety Council, dass Panchshil Realty zum Überprüfungszeitpunkt ordnungsgemäße und angemessene Richtlinien, Verfahren und Maßnahmen zur Kontrolle von COVID-19 am Arbeitsplatz für das sich über 15 Millionen Quadratfuß erstreckende Office-Park-Portfolio des Unternehmens implementiert hatte.

Panchshil Realtys Office-Portfolio in Pune umfasst richtungsweisende Projekte wie EON Free Zone, World Trade Centre, Business Bay und das International Convention Centre. Seine Campi beherbergen multinationale Konzerne wie Allianz, Citibank, Cognizant, Concentrix, Credit Suisse, Deutsche Bank, HSBC, MasterCard, Michelin, T-Systems, UBS, VMWare, Vodafone und viele weitere.

Laut der Zuverlässigkeitserklärung des British Safety Council habe "Panchshil Realtys Führungsspitze Einsatz gezeigt, um die Übertragung von COVID-19 zu steuern, zu verhindern und zu kontrollieren, sodass die sichere Rückkehr von Mitarbeitern und Mietern zu ihren jeweiligen Arbeitsplätzen nach Aufhebung des Lockdowns gewährleistet werden könne."

"Adäquate Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen enstprechend der Art und des Umfangs operativer Tätigkeiten wurden bereits im März 2020 noch vor Bekanntgabe des landesweiten Lockdowns implementiert. Panchshil überzeugte mit einer angemessenen, wirksamen Handhabung der mit COVID-19 zusammenhängenden Risiken am Arbeitsplatz sowie hinsichtlich zugehöriger operativer Tätigkeiten", fuhr die Erklärung fort.

Die Richtlinien des British Safety Council berücksichtigen aktuelle internationale Standards wie vom Ministerium für Gesundheit und Familie der indischen Regierung und der Weltgesundheitsorganisation veröffentliche Informationen.

Panchshil Realtys vollständiges Immobilienportfolio erstreckt sich über eine Fläche von 23 Millionen Quadratfuß. Aktuell befinden sich weitere 20 Millionen Quadratfuß in der Entwicklungsphase. Die drei Business-Vertikalen des Unternehmens umfassen Geschäftsflächen, Gastgewerbe sowie Wohnimmobilien.

Ein bedeutender Teil von Panchshil Realtys Office-Portfolio ist im Blackstone Real Estate Private Equity Fund verankert, der von Blackstone Group LP finanziert und verwaltet wird.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.panchshil.com.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1223648/Panchshil_BSC__Logo.jpg

Pressekontakt:

Prakash Mirpuri
Executive Vice President - Kommunikation & Marketing Panchshil Realty
+91-20-6647 3200
media@panchshil.com