PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Shanghai Electric mehr verpassen.

04.08.2020 – 13:34

Shanghai Electric

Shanghai Electric sichert sich EPC-Vertrag für 5. Phase des Solar-Park-Projekts in Dubai

SchanghaiSchanghai (ots/PRNewswire)

Die Shanghai Electric Group wurde von ACWA Power aus Saudi-Arabien als Vertragsunternehmen für Entwicklung, Bau und Beschaffung (Engineering, Construction and Procurement, EPC) für die fünfte Phase des Projekts "Mohammed Bin Rashid Al Maktoum"-Solar-Park in Dubai mit einer Kapazität von 900 MW ausgewählt. Zheng Jianhua, Vorstandsvorsitzender der Shanghai Electric Group, und Muhammed Abunayyan, Vorstandsvorsitzender von ACWA Power, unterzeichneten am 28. Juli auf einer Online-Unterzeichnungszeremonie einen Kooperationsvertrag.

Das Solar-Park-Projekt ist die größte Solarkraft-Anlage an einem einzelnen Standort im Nahen Osten. Es umfasst sowohl Photovoltaik als auch Kraftwerkstechnologie mit Solarthermischer Strahlungsbündelung und wird bei Abschluss eine Gesamtkapazität von rund 5 GW erreichen.

Die beiden Konzerne arbeiten bereits gemeinsam an der vierte Phase des Solar-Parks zusammen, die aus dem Projekt mit dem 700 MW starken Solarthermischen Kraftwerk mit Strahlungsbündelung (Concentrated Solar Power, CSP) und dem PV-Solarkraft-Projekt mit 250 MW besteht. Die Shanghai Electric Group hat sich bei der Formulierung des Angebots für die jüngste Phase der 900MW-Anlage mit ACWA Power abgestimmt und erhielt schließlich den Zuschlag.

Die weltweite Solar-Industrie erlebt in den letzten Jahren einen Boom. Mit dem Eintritt in diese neue Phase der Partnerschaft konnte die Shanghai Electric Group sein Engagement im Bereich Neue Energie im Nahen Osten weiter ausbauen und es wird erwartet, dass es seine Aktivitäten auf diesem Gebiet möglicherweise weltweit ausdehnen wird.

"ACWA Power und Shanghai Electric werden auf dem globalen Energiesektor als zwei wichtige Marktteilnehmer angesehen. Die Vertragsunterzeichnung zum 900 MW starken Solar-Park-Projekt stellt einen weiteren Meilenstein auf dem Weg ihrer gemeinsamen Zusammenarbeit dar. Ich hoffe, dass die nun errichtete Anlage erneut Maßstäbe setzen wird - in der Region, aber auch weltweit", sagte Zheng während der Zeremonie.

Abunayyan sagte auf der Veranstaltung, dass ACWA Power und die Shanghai Electric Group seit Beginn ihrer Partnerschaft im Jahr 2008 ziemlich viele bahnbrechende Ziele erreicht haben, was zeige, dass der Konzern ein zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner ist. "Da wir mit der Umsetzung zügig vorankommen, ist die Unterzeichnung des EPC-Vertrags zwischen ACWA Power und Shanghai Electric für die fünfte Phase des Solar-Park-Projekts ein entscheidender Zwischenschritt in der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen", so Abunayyan. Er fügte hinzu, dass der Konzern noch mehr Technologien mit Vorreiterrolle in das Projekt einbringen werde und für einen größeren Mehrwert als zuvor sorgen werde.

Der "Mohammed Bin Rashid Al Maktoum"-Solar-Park wird beim Erreichen der Ziele der Dubai Clean Energie Strategy 2050 einer der wichtigsten Eckpfeiler sein und den Anteil an sauberer Energie bei der gesamten Stromerzeugung in Dubai bis 2050 auf 75 Prozent ansteigen lassen. Das Projekt setzt mithilfe eines Public-Private Partnership- (PPP-)Modells weltweit Maßstäbe und bringt andere, bei den Kosten wettbewerbsfähige Groß-Projekte voran.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.shanghai-electric.com

Video - https://mma.prnewswire.com/media/1222980/900MW.mp4

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1190744/Logo.jpg

Pressekontakt:

Kontakt: Shen Jin
+86-138-1790-9115
shenjin@shanghai-electric.com