Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Land Space Technology Corporation Ltd

03.09.2019 – 04:40

Land Space Technology Corporation Ltd

China erste mittelgroße Trägerrakete ZQ-2 mit LOX/LCH4-Antrieb wirbt weltweit um Nutzlasten

Peking (ots/PRNewswire)

Am 28. August meldete LandSpace Technology Corporation Ltd. (LandSpace), der führende chinesische Entwickler von Trägerraketen und Startdienstanbieter, auf der MAKS-2019, dass das Unternehmen aktuell auf der weltweiten Suche nach Nutzlasten für den Jungfernflug seiner urheberrechtlich geschützten Trägerrakete ZhuQue-2 (ZQ-2) mit LOX/LCH4-Flüssigkeitsraketentriebwerk (Liquid-Propellant Rocket Engine, LRE) sei.

Zhang Long, Präsident von LandSpace, sagte: "Als Chinas erste mittelgroße Trägerrakete mit LOX/LCH4-Antrieb genießt die ZQ-2 den weltweiten Ruf als wiederverwendbare umweltfreundliche und erschwingliche Lösung zum Anbieten von Start- und Orbit-Bereitstellungsdiensten für kleine bis mittelgroße Satelliten." LCH4 verbessert die Wiederverwendbarkeit des Triebwerks, da es nicht nur breit verfügbar und kostengünstig ist, sondern auch Kohlenstoff-Ablagerungen vorbeugt, wenn der Treibstoff im Triebwerk verbrannt wird.

Die 49,5 Meter lange Trägerrakete ZQ-2 hat einen Durchmesser von 3,35 Meter und produziert einen Abhebeschub von 268 Tonnen bei einer Masse von 216 Tonnen. Die ZQ-2 wurde konzipiert, um Nutzlasten von 2 Tonnen (die Oberstufe unterstützt Traglasten von 4 Tonnen) in den sonnensynchronen Orbit (SSO) bei einer Bahnhöhe von 500 Kilometern zu befördern, um den Startanforderungen der meisten kleinen und mittelgroßen kommerziellen Satelliten im Markt gerecht zu werden. Die ZQ-2 bietet mehrere LV-S/C-Standardschnittstellen, einschließlich eines Klemmband-Abscheidesystems in Standardgröße, Niedrigschock-Abscheidesystemen und Abwurfgerät für Würfelsatelliten (PODs), sowie die exklusive Orbitbereitstellung großer Nutzlasten, gemeinsame Nutzung von Kleinsatelliten, aggregierte Orbitbereitstellung und andere Startoptionen. Darüber hinaus bietet die ZQ-2 maßgeschneiderte LV-S/C-Konnektoren, die sich für verschiedene Startmissionen eignen.

Zhang wies darauf hin, dass die ZQ-2 Trägerraketen als kostengünstige Universallösung konzipiert wurden. Das Unternehmen möchte langfristig die Wiederverwendbarkeit verbessern und die Nutzlastkapazität steigern. Die Serie der ZQ-2 Trägerraketen mit Flüssigkeitstriebwerk, deren Designkonzept auf "einer Treibstoffkombination, einem universellen Durchmesser für den Raketenkörper und zwei Triebwerk-Schubebenen" basiert, bietet eine Startkapazität, die in verschiedenen Kombinationen von mehreren Tonnen bis einigen Dutzend Tonnen reicht. So soll Kunden ein breites Spektrum an Flüssigkeitstriebwerklösungen geboten werden, die Satelliten in niedrige, mittlere und hohe Umlaufbahnen befördern können.

Die Treibstoffkombination LOX/LCH4 wird von globalen Unternehmen für kommerzielle Trägerraketen weithin als bevorzugter Treibstoff für die nächste Generation kostengünstiger Trägerraketen anerkannt. Die US-amerikanischen Raumfahrtunternehmen Space X und Blue Origin haben erfolgreich LOX/LCH4-Triebwerke entwickelt und LOX/LCH4 als Treibstoff für ihre Trägerraketen der nächsten Generation gewählt. ZQ-2 ist Chinas erste kostengünstige Trägerrakete mit der Flüssigtreibstoffkombination LOX/LCH4. In der bevorstehenden Ära von kostengünstigen und wiederverwendbaren kommerziellen Trägerraketen bietet die ZQ-2 Kunden rund um die Welt erschwingliche Startdienste.

Als einziges privates Raumfahrtunternehmen Chinas, das an der MAKS 2019 teilnimmt, hat LandSpace bereits Vereinbarungen für Satellitenstartdienste mit mehreren chinesischen und internationalen Satellitenunternehmen unterzeichnet, darunter das dänische Unternehmen GomSpace, das italienische Unternehmen D-Orbit und OpenCosmos aus Großbritannien. Bitte senden Sie für weitere Informationen eine E-Mail an Market@Landspacetech.com oder besuchen Sie unsere Webseite auf http://www.landspace.com

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/967319/Land_Space_booth_MAKS_2019.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/967320/Land_Space_ZQ2.jpg

Kontakt:

Xu Fei
+86-13941549640