PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Agilyx mehr verpassen.

25.06.2020 – 08:01

Agilyx

Agilyx stimmt exklusiver Zusammenarbeit mit TechnipFMC zu, um neue Wege für Polystyrol-Abfälle zur Verbesserung der Kreislaufwirtschaft zu ermöglichen

Portland, OregonPortland, Oregon (ots/PRNewswire)

Die Agilyx Corporation ("Agilyx"), der Marktführer im Bereich des chemischen Recyclings von gemischten Kunststoffabfällen zu Polymeren, Chemikalien und kohlenstoffarmen Kraftstoffen, gab heute die exklusive Zusammenarbeit mit TechnipFMC zur gemeinsamen Entwicklung eines Verfahrens zur Reinigung von Agilyx-Styrolöl zu hochreinem Styrol bekannt. Diese Zusammenarbeit ist das Ergebnis einer mehr als einjährigen Evaluierung und ihres Bestrebens, die Angebote in den Bereichen Energieumwandlung und Kreislaufwirtschaft zu erweitern.

Die Zusammenarbeit zwischen Agilyx und TechnipFMC wird das Know-how beider Unternehmen nutzen und einen neuen Produktionsweg für Styrol mit Hilfe von gebrauchten Polystyrolprodukten ermöglichen. Das entwickelte Reinigungsverfahren wird an die bestehende Depolymerisationstechnologie von Agilyx anknüpfen und die Präsenz von recyceltem Styrol und recyceltem Polystyrol auf dem Markt beschleunigen. Obwohl es aus gebrauchtem Polystyrol hergestellt wird, wird erwartet, dass das recycelte Styrol alle Eigenschaften und Funktionen des traditionell hergestellten Styrols beibehält.

Polystyrol wird häufig für Verbraucherproduktanwendungen und für kommerzielle Verpackungen eingesetzt. Es ist ein vielseitiger Kunststoff und kann in fester oder geschäumter Form verwendet werden.

"Wir betrachten diese Zusammenarbeit als einen wichtigen Schritt, um der steigenden Nachfrage nach recycelten Inhaltsstoffen in Kunststoffprodukten gerecht zu werden", erklärte Joe Vaillancourt, CEO von Agilyx. "Die Nachfrage nach recycelten Inhaltsstoffen steigt weltweit aufgrund der Gesetzgebung und der Nachhaltigkeitsziele der großen Markeninhaber. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit TechnipFMC, einem Unternehmen, das sich darauf konzentriert, nachhaltige Technologien voranzubringen und die Rückgewinnung von Kunststoffen zu erhöhen."

Stan Knez, President von TechnipFMC Process Technology, sagte dazu: "Die Zusammenarbeit mit Agilyx entspricht voll und ganz dem strategischen Ziel von TechnipFMC und seinem Segment Technip Energies, nachhaltige Prozesstechnologien auf den Markt zu bringen, indem eine Kreislaufwirtschaftstechnologie für einen wichtigen, weltweit verbreiteten Kunststoff entwickelt wird."

Informationen zu TechnipFMC

TechnipFMC ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Unterwasser-, Onshore-/Offshore- und Oberflächenprojekten. Mit unseren proprietären Technologien und Produktionssystemen, integrierten Fachkenntnissen und umfassenden Lösungen unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihre Projekte rentabler zu gestalten.

Wir sind in einer einzigartigen Position, eine größere Wirtschaftlichkeit während des Projektlebenszyklus - von der Planung bis hin zur Bereitstellung und darüber hinaus - zu erzielen. Dank innovativen Technologien und höherer Effizienz eröffnen sich unseren Kunden mit unserer Lösung neue Möglichkeiten bei dem Ausbau ihrer Öl- und Gasressourcen.

Jeder unserer mehr als 37.000 Mitarbeiter wird von einem stetigen Engagement für Kunden und einer Kultur der zielgerichteten Innovation, der Hinterfragung von Branchenkonventionen und des Neuüberdenkens, wie die besten Ergebnisse erzielt werden, angetrieben.

TechnipFMC nutzt seine Website www.TechnipFMC.com als Vertriebskanal für wichtige Unternehmensinformationen. Weitere Informationen über uns und darüber, wie wir die Leistung der weltweiten Energieindustrie verbessern, finden Sie unter www.TechnipFMC.com und folgen Sie uns auf Twitter @TechnipFMC.

Informationen zur Agilyx Corporation

Agilyx ist der Marktführer und Wegbereiter für die chemische Aufbereitung von Abfallströmen schwer recyclebarer gebrauchter Kunststoffe zu hochwertigen kohlenstoffarmen Grundprodukten und Kraftstoffen für die Kreislaufwirtschaft. Das Unternehmen hat das erste System entwickelt, mit dem Polystyrol-Abfall zu Styrol-Monomer aufbereitet werden kann, das dann für die Herstellung neuer Polystyrol-Produkte ("PS") verwendet wird. Darüber hinaus hat das Unternehmen eine Technologie kommerzialisiert, mittels der Mischkunststoffe in hochwertiges Rohöl gewandelt werden können. Das Unternehmen hat seit diesen zuerst auf dem Markt eingeführten Produkten sein Produktportfolio in ein breites Spektrum an maßgeschneiderten kohlenstoffarmen Chemikalien, Polymeren und Kraftstoffen gewandelt. Agilyx arbeitet mit Dienstleistern zur Entsorgung von Abfällen, Stadtverwaltungen, Veredlern sowie privaten und öffentlichen Unternehmen zusammen, um industrielle Kreislauflösungen für gemischte Kunststoffabfälle zu entwickeln. Kontaktieren Sie uns für das Recycling Ihrer Kunststoffabfallströme unter info@agilyx.com. Folgen Sie uns für weitere Informationen in den sozialen Medien oder besuchen Sie uns auf www.agilyx.com.

Pressekontakt
John Desmarteau, Director of Communications and Government Affairs
jdesmarteau@agilyx.com(503) 597-6406 
Annette Morgan
TechnipFMC Process Technology
+1 281-249-2475
annette.morgan@technipfmc.com 

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1154285/Agilyx_Logo.jpg