Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von 360 Lab Innovation Group

08.07.2019 – 08:13

360 Lab Innovation Group

Das nächste Xcite Event presented by 360 Lab findet in Warschau statt

Graz (ots)

In dieser Woche geht das wohl aufregendste Startup-Pitch-Event des Jahres in Polens Hauptstadt - dem Sitz des 360 CodeLab - in die zweite Runde. Auf die dort ausgewählten fünf Jungunternehmen wartet ein Startkapital von je 100.000 Euro sowie ein einzigartiges Accelerator Program mit Stationen in Graz, Österreich, und San Francisco in den USA. Pünktlich zum Event werden auch die Räumlichkeiten des 360 CodeLab im Warsaw Spire eröffnet, die Platz für 100 Developer bieten (https://www.360codelab.com/#jobs). Dort findet an den beiden Tagen vor dem Xcite Event für die finalen Teilnehmer auch ein Workshop für erfolgreiches Pitchen statt.

Bereits zum zweiten Mal geht am 10. Juli 2019 das Xcite Event presented by 360 Lab über die Bühne - dieses Mail in Warschau, Polen. Ganz nach dem Motto "Gain traction. Get funding. Grow." werden die fünf vielversprechendsten Startups in das "360° in 360 Days" Accelerator Program der 360 Lab Innovation Group aufgenommen.

100.000 Euro Startkapital, eine Option auf ein Folgeinvestment, ein einjähriges Programm mit Mentoring von Top-Coaches in Europa und San Francisco sowie ein potenzieller Testmarkt von 47 Ländern: Dieses einzigartige Accelerator Program wartet auf fünf Startups. Mehr als 930 Jungunternehmen haben sich für Batch 2 beworben, doch nur 15 schafften es zum finalen Auswahlverfahren nach Warschau. Am 10. Juli pitchen dann die zehn Finalisten ihre Geschäftsidee beim Xcite Event presented by 360 Lab am Google Campus vor einem Livepublikum und einer Fachjury bestehend aus Christian Vancea (CEO 360 Lab Innovation Group), Felix Uitz (Managing Director 360 Lab) und Berthold Baurek-Karlic (Gründer Venionaire Capital).

Bereits im Februar des laufenden Jahres ist Batch 1 mit den ersten fünf Startups gestartet. Und schon jetzt sind erste Erfolge sichtbar: Das brasilianische Unternehmen GoApp etwa launchte kürzlich ihre gleichnamige App in Amsterdam, welche somit neben Rio de Janeiro und São Paulo nun auch in der niederländischen Hauptstadt verfügbar ist. Auch in Sachen Blockchain tut sich einiges: Das österreichische Startup Hero kann seine Plattform HEROcoin dank einer Kooperation mit Coinfinity schon bald einer noch breiteren Masse zugänglich machen.

"Der 360 Lab Accelerator eröffnet europäischen Startups die oft versperrten Türen zu internationalen Märkten und Investoren - eine Tatsache, die uns am zentraleuropäischen Markt einzigartig macht." (Christian Vancea, CEO 360 Lab Innovation Group)

Durch den Abend führen der deutsch-amerikanische Eventmoderator Chris Brow und die österreichische Fernsehmoderatorin Silvia Schneider. Als Keynote Speaker gibt Hisham Baz (CEO Bazlab) aus San Francisco unter anderem Einblicke in den Aufbau von Amazon Music und AWS. Die Tickets für das Xcite Event sind kostenlos und können unter www.eventworld.com erworben werden (limitierte Stückzahl, first come - first serve). Einlass ist ab 16 Uhr, der Pitch startet um 16:30 Uhr. Die Gewinner werden um etwa 20:30 Uhr bekanntgegeben. Im Anschluss findet die Aftershow Party statt, zu der auch alle Ticketbesitzer Zutritt haben.

360 CodeLab in Warschau

Warum ausgerechnet Warschau als Austragungsort des Xcite Event ausgewählt wurde, ist schnell erklärt: In Kürze wird mit dem 360 CodeLab im Herzen Warschaus ein weiteres Unternehmen der 360 Lab Innovation Group eröffnet. Dieses richtet seinen Fokus ganz auf die Entwicklung innovativer Software.

"Mit dem 360 CodeLab wollen wir ein schlagkräftiges Team aus Technologie-Enthusiasten und Querdenkern aufbauen, das im Kollektiv in der Lage ist, selbst die kompliziertesten Anforderungen in die Tat umzusetzen. Der Standort im Herzen von Warschau bietet uns die Möglichkeit, ein Development Center in einem der Technologie-Hotspots Europas zu errichten." (Daniel Reicher, Project Manager 360 CodeLab)

Die Räumlichkeiten des 360 CodeLab, die sich im wohl bekanntesten Bürogebäude Warschaus, dem Warsaw Spire, befinden, sind dazu optimal geeignet. Man setzt auf eine Open-Space-Kultur, eine Clean-Desk-Policy und ein originelles Entertainment-Konzept, das unter anderem einen Wohlfühl-Bereich sowie einen Gaming Room umfasst. In dieser Umgebung können die Inhouse-Experten des 360 CodeLab in enger Zusammenarbeit miteinander ihrer Kreativität freien Lauf lassen, herkömmliche Denkmuster aufbrechen, innovative Lösungsansätze finden und Projekte dynamisch umsetzen.

Weitere Informationen und Stellenausschreibungen zum 360 CodeLab: https://www.360codelab.com

Über die 360 Lab Innovation Group

Die 360 Lab Innovation Group besteht derzeit aus dem 360 Lab Accelerator, dem 360 TechLab (Hightech-Hardware-Prototyping-Space für effiziente Hardware-Kleinserienproduktionen), dem im Silicon Valley angesiedelten 360 Lab San Francisco (Innovation Hub und Full-Service-Provider für europäische und lateinamerikanische Startups) sowie dem 360 CodeLab in Warschau (Softwareentwicklung). Das Accelerator Programm ist das Herz der 360 Lab Innovation Group. Es bereitet junge, vielversprechende Unternehmen auf den internationalen Markteintritt vor und unterstützt sie dabei, sich zu einem ernstzunehmenden globalen Player zu entwickeln. Das einzigartige zwölfmonatige Programm ist in drei Phasen unterteilt, von denen die letzte im CoWorking Space im Silicon Valley stattfindet.

Weitere Informationen zur 360 Lab Innovation Group: https://www.360-lab.com

Kontakt:

Renata Fourmanova
talkabout.agency
Tel.: +43 664 4037930
E-Mail:renata@talkabout.com