Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von K-TV

12.04.2019 – 11:20

K-TV

20 Jahre katholisches Fernsehen
K-TV feiert Jubiläum in Schwyz

Schwyz (ots)

Erstausstrahlung: Benedikt XVI. - Mitarbeiter der Wahrheit am 13. April

Am 25. Mai feiert der katholische, private Fernsehsender K-TV (Kephas-TV) in Schwyz sein 20-jähriges Bestehen. K-TV sendet seit 1999 im Dienst der Neuevangelisierung und Glaubensstärkung. Programmschwerpunkte sind die Übertragungen von Heiligen Messen, Exerzitien, Reportagen sowie Live-Übertragungen aus Rom oder von Reisen des Heiligen Vaters.

Das Sendegebiet erstreckt sich über ganz Europa und insbesondere auf den deutschsprachigen Raum: Deutschland/Österreich/Elsass/Südtirol und die Schweiz. Im Jubiläumsjahr kommt als Übertragungsort für liturgische Feiern die Kirche St. Peter am Bach in Schwyz hinzu. Dies nimmt K-TV zum Anlass, am 25. Mai mit Freunden und Förderern das Jubiläum in der Zentralschweiz zu feiern. Um 10 Uhr wird in der Kirche der Dominikanerinnen eine Heilige Messe gefeiert, Hauptzelebrant ist Bischof em. Peter Bürcher.

Ein Programmhighlight ist zuvor am 13. April um 10 Uhr die deutschsprachige Erstausstrahlung "Benedikt XVI. - Mitarbeiter der Wahrheit" über Astra oder auf k-tv.org (livestream). Weitere Sendetermine: 14. April, 21.00 Uhr; 15. April, 11.00 Uhr; 16. April, 18.00 Uhr und 18. April 22.30 Uhr.

K-TV wurde von Pfarrer Hans Buschor gegründet und ging am 11. September 1999 erstmals auf Sendung. Der Sendestart wurde durch den Kinofilm "Pater Pio - Vater von Millionen" ermöglicht, den Pfarrer Buschor selber produziert hatte.

Im Rahmen von Professionalisierung und Wachstum wurde 2011 die Kephas Stiftung gemeinnützige GmbH gegründet, welche seitdem die Trägerin des Senders ist. Der Sitz der Stiftung ist in Opfenbach, Deutschland. Geschäftsführer ist Patrick Gruhn. Ein 20-köpfiges, dezentral arbeitendes Team sorgt für das 24-Stunden Programm. Die Sendeabwicklung des spendenfinanzierten Fernsehens befindet sich in Gossau, SG. Name: Kephas - TV: Kephas/Petrus der Fels

Kontakt:

Dr. Claudia Kaminski
Direktorin für Kommunikation
Claudia.Kaminski@k-tv.org