PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Persistent Systems mehr verpassen.

13.05.2021 – 05:17

Persistent Systems

Persistent Systems schließt sich dem wachsenden Ökosystem von Partnern an, die IBM Cloud Paks mit Red Hat OpenShift nutzen, um unternehmenskritische Workloads zu modernisieren

Santa Clara, Kalifornien und Pune, Indien (ots/PRNewswire)

- Persistent beabsichtigt, die neue IBM Automation Foundation zu nutzen, um Unternehmen zu ermöglichen, sich auf hochwertige Arbeit zu konzentrieren

Persistent Systems (BSE: PERSISTENT) (NSE: PERSISTENT) gab heute seine Absicht bekannt, sich dem IBM (NYSE: IBM) Ökosystem von Partnern, die IBMs neue Automation Foundation und IBM Cloud Paks for Automation nutzen, anzuschließen, um geschäftskritische Arbeitslasten in hybriden Cloud-Umgebungen zu verwalten und zu modernisieren. IBM Cloud Paks for Automation ist ein KI-gestütztes Portfolio, das Kunden hilft, Geschäftsprozesse zu optimieren, Aufgaben auf Basis von Datenanalysen zu automatisieren und Workflows, die zentral, in Netzwerken und am Edge laufen, kontinuierlich zu verbessern.

IBM Cloud Paks for Automation, KI-gesteuerte Hybrid-Cloud-Softwarelösungen auf Basis von Red Hat OpenShift, bieten Unternehmen einen portablen, flexiblen und sicheren Weg zur Optimierung durch die Automatisierung von Geschäfts- und IT-Prozessen zur Beschleunigung des Wachstums.

Persistent verfügt über fast ein Jahrzehnt Erfahrung als wichtiger Entwicklungs-, Support- und Implementierungspartner für das IBM Automation-Portfolio, einschließlich IBM Cloud Pak for Business Automation, IBM Robotic Process Automation und andere Netzwerkautomatisierungslösungen. Persistent erweitert seine Automatisierungsexpertise mit dem Red Hat Center of Excellence, einer speziellen Einheit, die mehr als 2.000 in Container-Software und Kubernetes geschulte Fachleute mit über 300 von Red Hat akkreditierten Vertriebs- und Bereitstellungsexperten vereint. Diese Expertise hilft Kunden, KI und Automatisierung in hybriden Cloud-Umgebungen einzusetzen, um ihre Ziele in den Bereichen Netzwerkbetrieb und Geschäftsprozessautomatisierung zu erreichen.

Jiani Zhang, Executive Vice President of IBM Alliance Sales, Persistent Systems:

"Die Verbindung von KI und Automatisierung wird immer wichtiger, da sich das Geschäftstempo beschleunigt. Wir sind stolz darauf, mit IBM und unseren gemeinsamen Kunden zusammenzuarbeiten, um Lösungen für den Betrieb, die Netzwerke und den Edge-Bereich bereitzustellen. Es gibt nur wenige Unternehmen, die mit unserem tiefgreifenden Wissen über das IBM-Portfolio und unseren Kenntnissen über Hyperscale-Cloud-Plattformen mithalten können."

Evaristus Mainsah, General Manager, IBM Hybrid Cloud and Edge Ecosystem, IBM:

"IBM Cloud Paks for Automation bieten Ökosystempartnern wie Persistent die Flexibilität, Sicherheit und Portabilität, um Geschäfts- und IT-Abläufe zu automatisieren, den wahren Wert ihrer Daten zu erschließen und ihren Weg zur digitalen Beschleunigung zu beschleunigen. Das wachsende Ökosystem von IBM erhöht die Möglichkeiten für Kunden, das IBM Automation Portfolio zu nutzen, um Abläufe zu optimieren, die Effizienz zu steigern und das Umsatzwachstum zu beschleunigen."

Das heute auf der IBM Think vorgestellte IBM Automation-Portfolio enthält eine neue KI-Funktion, die Fachleuten helfen soll, Routineaufgaben selbst zu automatisieren, damit sie sich auf höherwertige Aufgaben konzentrieren können. IBM Watson Orchestrate wurde in der IBM-Forschung entwickelt und nutzt die Technologie zur Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP), um mit Anwendern über eine Vielzahl von Messaging-Plattformen zu interagieren, und befindet sich derzeit in der Vorschau innerhalb der IBM Cloud Paks for Automation.

Persistent ist Teil des Partner-Ökosystems von IBM, einer Initiative zur Unterstützung von Ökosystempartnern aller Art - unabhängig davon, ob sie auf IBM-Technologien und -Plattformen aufbauen, diese warten oder weiterverkaufen -, um Kunden bei der Verwaltung und Modernisierung von Workloads von Bare-Metal bis Multicloud und allem, was dazwischen liegt, mit IBM Cloud Pak-Lösungen zu unterstützen, die auf Red Hat OpenShift, der branchenführenden Kubernetes-Plattform für Unternehmen, aufbauen.

Informationen zu Persistent

Mit über 13.500 Mitarbeitern weltweit ist Persistent Systems (BSE: PERSISTENT) (NSE: PERSISTENT) ist ein globales Dienstleistungs- und Lösungsunternehmen, das Digital Engineering und Unternehmensmodernisierung anbietet.

www.persistent.com

Zukunftsgerichtete Aussagen und Warnhinweise

Für Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen besuchen Sie persistent.com/FLCS

Pressekontakt:


Emma Handler
Persistent Systems (Weltweit)
+1 617 633 1635
emma_handler@persistent.com
Manohar Dhanakshirur
Archetype
+91 750 644 5361
manohar.dhanakshirur@archetype.co
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1022385/Persistent_Systems_Logo.jpg

Weitere Storys: Persistent Systems
Weitere Storys: Persistent Systems