PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Juice Technology AG mehr verpassen.

08.12.2020 – 10:13

Juice Technology AG

Aktuelle Pressemeldung: Juice Technology und Rimac Automobili: Kroatisches Hypercar trifft auf Schweizer Präzision

Aktuelle Pressemeldung: Juice Technology und Rimac Automobili: Kroatisches Hypercar trifft auf Schweizer Präzision
  • Bild-Infos
  • Download

Juice Technology und Rimac Automobili: Kroatisches Hypercar trifft auf Schweizer Präzision

Die Juice Technology AG liefert als offizieller Zulieferer die mobile Ladestation für den Rimac C_Two

Die Juice Technology AG, Herstellerin von Ladestationen und -software, führend bei mobilen Ladestationen für Elektrofahrzeuge, liefert als offizieller Zulieferer den mobilen Charger für den Rimac C_Two.

Der Rimac C_Two revolutioniert das Design und die Konstruktion von Hochleistungsfahrzeugen und wurde von Grund auf als vollelektrisches Luxus-GT-Auto der Zukunft konzipiert. Der 1,914 PS starke C_Two beschleunigt in weniger als zwei Sekunden von null auf fast 100 Stundenkilometer und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 412 km/h. Die Batterie- und Motorentechnologie dafür wurde vollständig im Hause Rimac Automobili entwickelt. Das kroatische Unternehmen entwirft, produziert und testet alle wichtigen Komponenten des Fahrzeugs in Eigenregie - optimiert jedes Detail, um ein einzigartiges Auto zu erschaffen. Rimac Automobili wurde 2009 gegründet und zog bereits bedeutende Investitionen von den grössten Automobilherstellern der Welt, darunter Porsche und Hyundai-Kia, an. Trotz alledem behält sich das Unternehmen immer noch die Flexibilität und die Vision eines Start-ups.

Juice Technology, oftmals als Silicon-Valley-Company Europas bezeichnet, verfolgt ebenfalls eine Vision: Ladetechnik und -software zu entwickeln, die den höchsten Standards entspricht und dennoch einfach und intuitiv zu nutzen ist. Die Juice-Stationen sind bis ins kleinste Detail optimiert und bieten alles, was der E-Autofahrer benötigt.

"Mit dem C_Two schafft Rimac nicht nur ein Fahrzeug auf bisher unerreichtem Leistungsniveau, sondern auch ein komfortables und alltagstaugliches Auto. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem Rimac Portable Charger den Besitzern alle Unsicherheiten bezüglich der weltweiten Ladeinfrastruktur nehmen und den Fahrspass erhöhen. Der Portable Charger basiert auf unserem JUICE BOOSTER 2 - tausendfach getestet und bewährt", erklärt Christoph Erni, Gründer und CEO von Juice Technology. "Damit beweisen wir einmal mehr, dass unser Forschungs- und Entwicklungsteam hoch ausgereifte, technisch einwandfreie Ladestationen hervorbringt, die sich auf einem Qualitäts- und Leistungsniveau bewegen, das den innovativsten Marken der Welt gerecht wird."

Dieser Ansicht war auch das Team von Rimac und bietet seinen Kunden nun mit dem Portable Charger ein High-Class-Gesamtpaket.

"Der Rimac C_Two geht 2021 in die Serienproduktion. Er ist der Höhepunkt all dessen, was ich jemals erreichen wollte und zeigt das einzigartige Leistungspotenzial vollelektrischer Antriebe. Es war schon immer meine Vision, dass die Besitzer eines C_Two kein weiteres Fahrzeug benötigen. Wir haben unermüdlich an jeder einzelnen Komponente dieses Autos gearbeitet, um das Wirklichkeit werden zu lassen. Eine Sache, die wir jedoch nicht kontrollieren können, ist die öffentliche Ladeinfrastruktur. Mit dem Portable Charger von Rimac haben die Besitzer des C_Two nun eine einfache und flexible Lösung, um weltweit laden zu können", sagt Mate Rimac, Gründer und CEO von Rimac Automobili.

Die wichtigsten Vorteile des Rimac Portable Charger im Überblick:

  1. An jeder Steckdose laden: Der Portable Charger ist mit den Adaptern und Erweiterungen des JUICE BOOSTER 2 kompatibel. Der Rimac C_Two kann so problemlos an jeder Steckdose weltweit geladen werden.
  2. Automatische Leistungserkennung: Das Ladegerät wird immer auf die optimale Ladeleistung eingestellt. Eine Überbelastung von Steckdosen ist damit ausgeschlossen.
  3. Überhitzungsschutz für Haushaltdosen: Patentierte Sensorik an den Steckerpins sorgt für risikofreies Laden auch an angejahrten Steckdosen.
  4. Der Portable Charger ist absolut wasserdicht (IP 67) und überfahrbar mit bis zu drei Tonnen Radlast.
  5. Adapterstecker JUICE CONNECTOR: Dieser ist CE-konform und so ausgelegt, dass er auch künftige Funktionen mit abdecken kann. Denn die Investition in den Portable Charger soll nachhaltig sein.

---

JUICE WORLD

Mehr Infos finden Sie unter www.juice-world.com

PORTABLE CHARGER

Video: https://youtu.be/DzIjSHcyonw

Equipment JUICE BOOSTER 2 (kompatibel mit RIMAC Portable Charger)

Mehr Infos über das zusätzliche Equipment finden Sie unter www.juice-technology.com/juice-booster

Über Juice Technology

Die Juice Technology AG, Hauptsitz in Cham (Zug, Schweiz), ist eine weltweit tätige Herstellerin von Ladelösungen für E-Fahrzeuge. Das umfangreiche Produktportfolio des Unternehmens mit AC- und DC-Ladestationen von leichten mobilen Geräten bis hin zu grossen Schnellladern macht es zu einem der ganz wenigen Vollsortimentern der Branche. Seit 2014 dominiert Juice weltweit den Markt mobiler 22-kW-Ladestationen.

Entscheidender Unterschied zu anderen auf dem Markt verfügbaren Lösungen ist die konsequente Software-Orientierung. Alle mit "J+" gekennzeichneten Geräte basieren auf dem gleichen Prozessor und der gleichen Firmware, wodurch sie untereinander kompatibel sind. Durch die Nutzung einer einzigen durchgängigen Software-Architektur spart Juice wesentlich Zeit, Aufwand und Kosten. Lösungen wie das omnidynamische Lastmanagement, Zahlung mit Kreditkarte oder das schnittstellenoffene Backend stehen somit der ganzen Produktpalette zur Verfügung.

Die Juice-Gruppe ist weltweit präsent mit eigenen Standorten, Tochter- und Partnerunternehmen. Teil der Unternehmensgruppe sind die Juice Services AG und die deutsche Juice Europe GmbH mit Niederlassung in München. Zudem verfügt sie über ein globales Netz an Wiederverkäufern. Insgesamt arbeiten aktuell über 150 Personen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion, Marketing, Administration, Ein- und Verkauf sowie Logistik. Das Unternehmen verdreifacht derzeit jährlich seinen Umsatz. Weitere Informationen zum Unternehmen, zu den Produkten und Lösungen finden Sie unter www.juice-world.com. Folgen Sie uns ebenfalls auf LinkedIn, Facebook, Instagram und Twitter.

Über RIMAC Automobili

Rimac Automobili wurde 2009 von Mate Rimac in Kroatien gegründet, um den vollelektrischen Sportwagen des 21. Jahrhunderts zu entwickeln. Eine Meisterleistung, die 2011 mit der Präsentation des Concept_One und 2018 mit der Enthüllung des C_Two mit 1.914 PS erstmals vollbracht wurde. Beide Fahrzeuge werden im eigenen Haus entworfen, konstruiert und hergestellt.

Von seinem Hauptsitz am Stadtrand von Zagreb, Kroatien, aus hat Rimac eine Reihe hochleistungsfähiger EV-Technologien entwickelt: Elektroantrieb, Batterielösungen, Infotainment- und Verbindungssysteme, autonome Fahrsoftware und viele andere wichtige Fahrzeugsysteme - ungewöhnlich für einen unabhängigen Hersteller.

Innerhalb von 10 Jahren ist das Unternehmen auf mehr als 850 Mitarbeiter angewachsen und zog bedeutende Investitionen von Porsche und der Hyundai Motor Group an. Neben der Entwicklung einer eigenen Reihe von Hypercars liefert Rimac heute Technologien an globale Automobilhersteller: Aston Martin, Koenigsegg, Automobili Pininfarina, Porsche, Hyundai und andere.

Medienkontakt
Daniela Märkl
Communication & Public Relations
Juice Technology AG
maerkl@juice-technology.com
+41-41 510 02 19 oder +49-800 3400 600