PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Juice Technology AG mehr verpassen.

24.11.2020 – 10:35

Juice Technology AG

Aktuelle Pressemeldung: Der neue JUICE CHARGER easy und der JUICE CHARGER 2 sind förderfähig

Aktuelle Pressemeldung: Der neue JUICE CHARGER easy und der JUICE CHARGER 2 sind förderfähig
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Der neue JUICE CHARGER easy und der JUICE CHARGER 2 sind förderfähig

Die Wallboxen der Schweizer Ladestationsherstellerin Juice Technology AG sind auf der KfW-Förderliste. Neu im Sortiment: der JUICE CHARGER easy.

Die Juice Technology AG, Herstellerin von Ladestationen und -software, führend bei mobilen Ladestationen für Elektrofahrzeuge, steht mit der Wallbox JUICE CHARGER 2 nun auf der offiziellen KfW-Förderliste. Im gleichen Zug bringt das Technologieunternehmen eine weitere, ebenfalls förderfähige und günstigere Version, den JUICE CHARGER easy auf den Markt. Beim Kauf der Ladestation erhalten die Nutzer einen Förderbetrag von 900 Euro pro Ladepunkt.

Um die Entwicklung der Elektromobilität weiter voranzutreiben fördert die KfW ab sofort Ladestationen für Elektroautos in Wohngebäuden. Mit dem Zuschuss wird die Installation von Ladepunkten an Stellplätzen und in Garagen von Wohngebäuden unterstützt, die ausschliesslich privat zugänglich sind. Gefördert werden Ladestationen mit einer Ladeleistung von 11 kW und intelligenter Steuerung. Zusätzlich werden ebenfalls der Einbau, der Anschluss, die Installationsarbeiten und die Kosten für ein Energiemanagementsystem zur Steuerung der Station mit der Förderung abgedeckt. Um den Zuschuss zu erhalten, müssen die Gesamtkosten mindestens 900 Euro betragen. Voraussetzung ist, dass der genutzte Ladestrom rein aus erneuerbaren Energien gewonnen wurde – entweder über die eigene PV-Anlage oder durch den Ökostrom des Energieversorgers.

Der JUICE CHARGER easy ist eine günstige, vielseitige und zuverlässige Wallbox, ideal für den Einsatz auf Stellplätzen und in Tiefgaragen. Die easy-Box macht den bekannten JUICE BOOSTER 2 zur fix installierten Wallbox und somit förderfähig. Robust, vom Energieversorger fernsteuer- und lastabwurffähig, kompatibel mit allen E-Autos, die über einen Typ-1- oder Typ-2-Anschluss verfügen und zukunftsfähig. Das hochstabile Gehäuse ist wetterfest und dank industriellen Standardverankerungen einfach zu installieren. Und der Clou: Für die gelegentliche Ferienreise kann die easy-Box aufgeschraubt und der JUICE BOOSTER 2 ausgesteckt und mitgenommen werden.

Neben dem neuen JUICE CHARGER easy ist der JUICE CHARGER 2 ebenfalls förderfähig. Der JUICE CHARGER 2 ist die intelligente Wallbox, an der man sowohl mit Kreditkarte als auch mit ApplePay und GooglePay bezahlen kann. Das Identifizieren, Freischalten, Steuern und Abrechnen geht kinderleicht dank bereits integriertem NFC-, RFID-Leser und den Smart-Modulen zu smartJUICE, accessJUICE, payJUICE und billJUICE (ohne Aufpreis). Der JUICE CHARGER 2 besticht durch zeitloses Design und fügt sich problemlos in jede architektonische Umgebung ein, ohne das Gesamtbild zu stören. Das Chromstahlgehäuse ist wetterfest. Die Kabelaufhängung und die robuste Steckerhalterung verhindern ausserdem Induktionsschleifen und eine Verschmutzung des Ladesteckers. Die Wandladestation verfügt über alle wichtigen Sicherheitsfeatures und erfüllt ebenfalls lückenlos alle Auflagen der weltweit anwendbaren Normen (CE-konform).

Der JUICE CHARGER easy ist ab sofort bestellbar, die Auslieferung erfolgt dann ab Januar 2021. Die KfW-Förderung kann von privaten Eigentümern, Wohnungseigentümergemeinschaften, Mieter und Vermieter ausschliesslich in Deutschland beantragt werden. Doch auch in anderen Ländern, wie der Schweiz, gibt es je nach Region bereits Förderungen, welche die Juice-Stationen ebenfalls mit abdecken.

Weitere Informationen zur Förderung finden Sie auf der Förderseite der KfW.

Die wichtigsten Vorteile des JUICE CHARGER easy im Überblick:

1. Kompatibel mit allen bestehenden und neu erscheinenden Elektroautos, die über einen Typ-1- oder Typ-2-Anschluss verfügen.
2. Der JUICE CHARGER easy ist wetterfest, dank des hochstabilen Aluminiumgehäuses.
3. Die Stecker sind strahlwasser- und staubdicht.
4. Dank industriellen Standardverankerungen erfolgt die Montage kinderleicht und blitzschnell.
5. Die Freischaltung erfolgt via RFID.
6. Erhältlich ab 1.199 CHF, in Deutschland ab 1.168,78 Euro inkl. 16 % MwSt. Ab 2021 mit 19 % MwSt ab 1.199 Euro. 

Die wichtigsten Vorteile des förderfähigen JUICE CHARGER 2 im Überblick:

1. Ein- bis dreiphasiges Laden mit bis zu 16 Ampere und 11 kW möglich.
2. Das Gehäuse ist nach IP65 strahlwasser- und staubdicht. Die Technik ist optimal geschützt, die Wallbox somit auch für den Ausseneinsatz geeignet.
3. Der JUICE CHARGER 2 ist hochintelligent. Smart-Module für das vollautomatische Lade- und Lastmanagementsystem smartJUICE sind beim JUICE CHARGER 2 bereits integriert.
4. Er ist kompatibel mit allen bestehenden und neu erscheinenden Elektroautos, die über einen Typ-2- oder Typ-1-Anschluss verfügen.
5. Die integrierte Gleich- und Wechselstrom-Fehlererkennung löst effektiv beim vorgeschriebenen Wert aus. 
6. Die Wallbox ist simpel und schnell zu installieren. Der Anschluss kann durch jeden ausgebildeten Elektroinstallateur erfolgen, ohne zusätzliche zeitaufwändige Schulungen oder Zertifizierungen.
7. Die Abrechnung erfolgt exakt, dank geeichtem MID-Zähler. 

---

JUICE WORLD

Mehr Infos finden Sie unter www.juice-world.com

JUICE CHARGER 2

Mehr Infos finden Sie unter www.juice-technology.com/juice-charger

JUICE CHARGER easy

Mehr Infos finden Sie unter https://www.juice-world.com/juice-charger-easy

Über Juice Technology

Die Juice Technology AG, Hauptsitz in Cham (Zug, Schweiz), ist eine weltweit tätige Herstellerin von Ladelösungen für E-Fahrzeuge. Das umfangreiche Produktportfolio des Unternehmens mit AC- und DC-Ladestationen von leichten mobilen Geräten bis hin zu grossen Schnellladern macht es zu einem der ganz wenigen Vollsortimenter der Branche. Seit 2014 dominiert Juice weltweit den Markt mobiler 22-kW-Ladestationen.

Entscheidender Unterschied zu anderen auf dem Markt verfügbaren Lösungen ist die konsequente Software-Orientierung. Alle mit „J+“ gekennzeichneten Geräte basieren auf dem gleichen Prozessor und der gleichen Firmware, wodurch sie untereinander kompatibel sind. Durch die Nutzung einer einzigen durchgängigen Software-Architektur spart Juice wesentlich Zeit, Aufwand und Kosten. Lösungen wie das omnidynamische Lastmanagement, Zahlung mit Kreditkarte oder das schnittstellenoffene Backend stehen somit der ganzen Produktpalette zur Verfügung.

Die Juice-Gruppe ist weltweit präsent mit eigenen Standorten, Tochter- und Partnerunternehmen. Teil der Unternehmensgruppe sind die Juice Services AG und die deutsche Juice Europe GmbH mit Niederlassung in München. Zudem verfügt sie über ein globales Netz an Wiederverkäufern. Insgesamt arbeiten aktuell über 150 Personen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion, Marketing, Administration, Ein- und Verkauf sowie Logistik. Das Unternehmen verdreifacht derzeit jährlich seinen Umsatz.

Weitere Informationen zum Unternehmen, zu den Produkten und Lösungen finden Sie unter www.juice-world.com. Folgen Sie uns ebenfalls auf LinkedIn, Facebook, Instagram und Twitter.

Medienkontakt
Daniela Märkl
Communication & Public Relations
Juice Technology AG
maerkl@juice-technology.com
+41-41 510 02 19 oder +49-800 3400 600