PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Compliance Solutions Strategies mehr verpassen.

18.12.2019 – 09:33

Compliance Solutions Strategies

Kooperation zwischen CSS und aosphere hebt globales Threshold Management auf eine neue Ebene

London (ots/PRNewswire)

Der globale RegTech-Anbieter Compliance Solutions Strategies (CSS) freut sich, seine Zusammenarbeit mit aosphere LLP, einem Tochterunternehmen der internationalen Anwaltskanzlei Allen & Overy anzukündigen. CSS wird die detaillierten Rechtsgutachten und Berichte über die Gesetzgebung zur globalen Offenlegung von Aktionären, die im Online-Rechtsservice Rulefinder Shareholder Disclosure (SD) von aosphere enthalten sind, nutzen, um seine Signal-Softwareplattform, die führende Regelmaschinenlösung für das Management von globalen Eigentumsschwellen und die Überwachung von Positionslimits, weiter zu verbessern.

Über Änderungen zu den Offenlegungspflichten von Beteiligungen in verschiedenen Jurisdiktionen informiert zu bleiben und darauf zu reagieren ist eine gewaltige Herausforderung für globale Anlagespezialisten. Seit der Gründung im Jahr 2015 und unter Einsatz des hauseigenen Teams von Rechtsexperten von CSS hat Signal seinen Kundenkreis um führende Hedgefonds und globale Vermögensverwalter in Europa und Nordamerika erweitert. Heute deckt die Lösung eine Vielzahl von Anforderungen ab, darunter eine umfangreiche Offenlegung von Beteiligungen und die Überwachung von Positionslimits sowie die Einhaltung von Einschränkungen bei emittentenspezifischen Limits, sensiblen Branchen und Übernahmeausschüssen. Durch die Zusammenarbeit zwischen CSS und aosphere können die Benutzer von Signal sicher sein, dass die Offenlegungspflichten genau befolgt werden und transparent sind, da die umfassendsten rechtlichen Daten über Offenlegungspflichten von Beteiligungen auf dem Markt integriert und durch die Expertise des internen Teams von CSS ergänzt werden.

"Wir freuen uns, das Signal-Compliance-Angebot von CSS mit unserem erstklassigen Rulefinder-Service zu ergänzen, der eine detaillierte Analyse der globalen Berichtspflichten ermöglicht", sagte Marc-Henri Chamay, Chief Executive von aosphere LLP.

Signal rationalisiert den Investmentmanagementprozess und liefert sofortige Größen- und Effizienzsteigerungen durch die Automatisierung von Portfolioüberwachung und -Reporting. Das Produkt wird in der Cloud über ein gehostetes Modell oder innerhalb der internen Compliance-Infrastruktur eines Kunden bereitgestellt, wodurch Benutzer Zugriff auf eine einzige Plattform haben, um alle ihre globalen Offenlegungs- und Positionslimitanforderungen zu verfolgen. Signal vergleicht Beteiligungen mit relevanten Regulierungs- und Börsenschwellen in mehr als 90 Ländern, gibt sofortige Warnmeldungen aus, wenn Handlungsbedarf besteht, und generiert vorab ausgefüllte Offenlegungsmeldungen für regulatorische Anmeldepflichten.

"Unsere strategische Zusammenarbeit mit aosphere baut auf dem intellektuellen Kapital unseres Teams von Rechtsexperten auf und bringt signifikante Verbesserungen für Signal, das ein Ankerprodukt innerhalb der globalen regulatorischen Lösungen von CSS ist", sagte John Lee, President von CSS. "Da wir kontinuierlich in die Signalplattform investieren, wird die Nutzung der regulatorischen Abdeckung und des Fachwissens von aosphere dazu beitragen, die Bereitstellung zusätzlicher "First-to-Market"-Produktmodule im kommenden Jahr und darüber hinaus zu beschleunigen."

Informationen zu CSS

CSS ist eine weltweite - datengesteuerte und serviceunterstützte - RegTech-Plattform mit einer umfassenden Reihe an Softwarelösungen, die durch eine zielgerichtete Fähigkeit für Managed Services unterstützt werden. CSS-Lösungen und -Dienstleistungen sind auf die vielfältigen regulatorischen Compliance-Anforderungen von Global Funds Reporting, Global Transaction Reporting und Global Threshold Management ausgerichtet. Das Unternehmen betreut derzeit über 600 Softwarekunden in der Finanzdienstleistungsbranche, darunter Hedgefonds, traditionelle Vermögensverwalter und Fondsverwalter, u. a. Tier-1 Buy-Side- und Sell-Side-Institutionen. CSS ist in Bezug auf seine Größe und den Umfang seiner Angebote zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften einzigartig am Markt positioniert. Diese Faktoren verleihen dem Unternehmen das Kapital und die Produktpalette, um ein möglichst breites Spektrum an regulatorischen Anforderungen zu erfüllen, während es gleichzeitig die Flexibilität behält, mit einzelnen Kunden zusammenzuarbeiten, um ein umfassendes und langjähriges Programm zur Einhaltung der Vorschriften auf globaler Ebene zu entwickeln und zu unterstützen. Das Unternehmen ist international sowohl in Nordamerika als auch in Europa präsent und verfügt über Niederlassungen mit direktem Kundenkontakt in New York, London, Dublin, Amsterdam und Stockholm. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.compliancesolutionsstrategies.com oder folgen Sie uns auf Twitter: @CSSregtech.

Informationen zu aosphere

Zur Kundenbasis von aosphere, einer Tochtergesellschaft der führenden internationalen Kanzlei Allen & Overy LLP, zählt eine beeindruckende Liste von mehr als 500 weltweit führenden Investmentbanken, Vermögensverwaltern und Fondsgesellschaften. aosphere verfügt über Kompetenzen in Schlüsselbereichen wie der Offenlegung von Beteiligungen (einschließlich Leerverkäufe), Restriktionen für grenzüberschreitende Vermarktung, Datenschutz und Derivate und bietet auf dieser Grundlage abonnierbare Produkte, die den Kunden dabei helfen, rechtliche, regulatorische und operative Risiken zu verringern. www.aosphere.com

KONTAKTINFORMATIONEN:
Compliance Solutions Strategies (CSS)
Natalie Silverman
646-952-2514
natalie.silverman@cssregtech.com  

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1056550/aosphere.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/748098/CSS_Logo.jpg