Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CleverTap

30.08.2019 – 05:38

CleverTap

CleverTap und Phiture mit neuem Framework zur Verbesserung von Kundenengagement und -bindung

Acknowledgment, Interest, and Conversion-(AIC-)Framework liefert fundierte Erkenntnisse über das Publikum von Verbrauchermarken, um den Kundenertragswert zu steigern

Mountain View, Kalifornien (ots/PRNewswire)

CleverTap, die Full-Stack-Kundenbindungsplattform, hat heute die Premiere seines AIC-Framework für Kundenengagement gemeldet, das gemeinsam mit dem Berliner Mobile-Beratungsunternehmen Phiture entwickelt wurde.

CleverTap und Phiture haben das AIC-Framework so konzipiert, dass wachstumsstarke Entwickler von Verbraucher-Apps die Tiefe und Intensität der Nutzerinteraktion besser verstehen können. Das Framework unterteilt die Nutzeraktivität in drei verschiedene Engagement-Stufen: Acknowledgment (Quittierung), Interest (Interesse) und Conversion (Konversion). Conversion ist in hier die höchstbewertete Aktion, die ein Nutzer innerhalb der App ausführen kann. Auf diese Weise können Marketingfachleute ermitteln, welche In-App-Aktivitäten einen Beitrag zum Umsatzwachstum leisten, und so ihre Gesamtstrategie für Kundenbindung optimieren.

Das AIC-Framework eignet sich für die verschiedensten Segmente - von Fahrdienstbestellung in der Stadt über Medien und Unterhaltung bis hin zu Reise und Buchung. Durch kontinuierliche Überwachung der Größe der einzelnen A-I-C-Stufen und Analyse ihrer Schwankungen im Zeitverlauf lassen sich Erkenntnisse zur Stabilität und Performance der App gewinnen. Das Framework ist eine nützliche Dashboard-Metrik, die Aufschlüsse über potenzielle zukünftige Risiken liefert.

"Metriken wie aktive Nutzer pro Tag (DAU) und aktive Nutzer pro Monat (MAU) liefern eine Sicht des User-Engagement auf sehr hoher Ebene. Diese breit gefassten Metriken sind nicht handlungsrelevant. Mit dem AIC-Framework können Verbrauchermarken ihre Nutzer in handlungsrelevante Kohorten aufteilen. Indem man den Blick auf Aktivität mit höherer Relevanz lenkt, können diese Nutzer in ihrem Ertragswert heraufgestuft werden. Durch Heraufstufung von der Acknowledgment-Stufe auf die Interest-Stufe und von der Interest-Stufe auf die Conversion-Stufe lässt sich der Kundenertragswert deutlich steigern. Wenn man erkennt, welche Nutzer von der Conversion-Stufe auf die Interest-Stufe herabgestuft werden, können beispielsweise wirkungsvolle Reaktivierungs-Kampagnen aufgelegt werden", sagte Sunil Thomas, CEO und Mitgründer von CleverTap.

"Kundenbindung und Verständnis ihres In-App-Engagement sind von zentraler Bedeutung, wenn man das OTT-Geschäft beleben will. Die bestehenden Metriken liefern eine relevante, makroskopische Perspektive des User-Engagement. Aber mit einem stärker zielgerichteten und lösungsorientierten Framework wie AIC sind OTT-Akteure in der Lage, auf Basis optimierter Nutzerstrategien erfolgreiche Umsatzmodelle aufzulegen. Eine stärkere Bindung der Bestandskunden verbessert auch den Kundenertragswert", sagte Uday Sodhi, Business Head - Digital, Sony Pictures Networks India.

"Das AIC-Framework ist ein neuer und höchst relevanter Ansatz zur Verwertung von Dashboard-KPI. Betrachtet wird der relative Wert von Aktionen, die der Nutzer unter Umständen durchführt. Die Stratifizierung der aktiven Nutzer in 3 Engagement-Stufen ist von strategischem Vorteil. Unsere Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass dieses Modell wichtige Informationen für das User-Engagement liefern und zur Priorisierung von wirkungsvolleren Initiativen führen kann, die ein Wachstumsgarant sind. Wir werden das AIC-Framework kontinuierlich weiterentwickeln, indem wir mit wachstumsstarken Verbrauchermarken zusammenarbeiten und das Erkenntnisspektrum erweitern. So wird das Framework noch wertvoller", sagte Andy Carvell, Partner bei Phiture.

Für weitere Informationen zum AIC-Framework besuchen Sie den CleverTap Blog (https://clevertap.com/blog/acknowledgement-interest-conversion-a-new-way-to-measure-engagement/?utm_source=pr&utm_medium=ref&utm_campaign=aicframework).

Informationen zu CleverTap

CleverTap ist eine Kundenbindungs-Plattform, mit der Verbrauchermarken den Kundenertragswert maximieren können. Mehr als 8.000Verbrauchermarken (https://clevertap.com/customers/?utm_source=pr&utm_medium=ref&utm_campaign=aicframework) auf der ganzen Welt, darunter Vodafone, Star, Sony, Discovery, Fandango LATAM, Carousell und Gojek, vertrauen darauf, dass sie mit CleverTap das User Engagement und die Kundenbindung stärken und dadurch langfristig ihre Umsatzposition verbessern können. CleverTap wird von führenden Risikokapitalgesellschaften wie Sequoia India, Tiger Global Management, Accel und Recruit Holdings finanziert und führt seine Geschäfte von San Francisco, Seattle, London, Singapur und Mumbai aus. Für weitere Informationen besuchen SieCleverTap.com (https://clevertap.com/customers/?utm_source=pr&utm_medium=ref&utm_campaign=aicframework) oder folgen Sie uns aufLinkedIn (https://www.linkedin.com/company/clevertap/) undTwitter (https://twitter.com/clevertap).

Informationen zu Phiture

Phiture ist ein Beratungsunternehmen für Mobile Growth mit Sitz in Berlin, das mit den Teams hinter den führenden Apps kooperiert. Mit seinem von der Branche hochgelobten Mobile Growth Stack als strategisches Framework bietet Phiture 4 Kernleistungen: App Store-Optimierung, Apple Search Ads, Kundenbindung und Wachstumsberatung. Weitere Informationen finden Sie unterhttps://phiture.com/

Kontakt:

Ketan Pandit
PR für CleverTap
ketan@clevertap.com
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/559274/CleverTap_Logo.jpg