Moonlight Air Organization

Schweizer Pilot begeistert Hollywood

Cover "On The Wings" von Earl Powell Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100065804 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Moonlight Air Organization"
Cover "On The Wings" von Earl Powell Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100065804 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Moonlight Air Organization"

Baar (ots) - Der Schweizer Pilot Martial Widemann berührt mit seiner Vision einer Charity Airline die Herzen Hollywoods. In diesen Tagen erscheint die Single «On The Wings» von Grammy- und Billboard-Produzent Earl Powell, der u.a. für The Jacksons, Michael Jacksons Brüder und dessen Familie tätig ist. Mit der Single darf das Projekt zusätzlichen Aufwind gewinnen, so dass die Moonlight Air Organization demnächst abheben kann.

Pilot Martial Widemann aus Baar, ZG hat mit seiner Vision einer Charity-Frachtairline, welche nach Naturkatastrophen überlebenswichtige Güter innert weniger Stunden an den Katastrophenort bringt, nicht nur Hilfsorganisationen überzeugt, sondern Begeisterung bis nach Hollywood ausgelöst. Mit der Veröffentlichung des Charity Songs «On The Wings», am 02. Oktober, startet auch die Fundraising-Kampagne, um die Moonlight Air Triebwerke zu starten.

Schneller mehr Menschenleben retten - wenn jede Sekunde zählt

Nach Naturkatastrophen Hilfsgüter an den Katastrophenort zu bringen, dauert oft mehrere Tage, wie in Nepal oder Haiti. In Puerto Rico dauerte es gar mehrere Wochen. Die Gründe sind mitunter, dass reguläre Airlines aus Sicherheitsgründen kein Gefahrengut wie Generatoren, Akkus oder Treibstoffe zusammen mit Passagieren transportieren dürfen. Ausserdem sind oftmals keine Frachtkapazitäten vorhanden oder es fehlen Direktflüge vom Ort der Hilfsgüterherkunft in das Krisengebiet. Die Moonlight Air Organization kann mit sofort einsatzbereiten Flugzeugen und point-to-point Flügen die Verfügbarkeit von Hilfsgütern quasi über Nacht weltweit sicherstellen.

Begeistertes Hollywood- überzeugte Hilfsorganisationen

Die international tätige Entertainment-Spezialistin Nadja Gasser, die zeitweise in Los Angeles lebt, erzählte ihren Freunden von Martial Widemanns Vision und stiess auf Unterstützung: «Alle waren begeistert, zückten ihre Mobiltelefone und begannen, ihre Netzwerke zu mobilisieren», erzählt Nadja Gasser voller Begeisterung. Doch auch bei international tätigen Hilfsorganisationen ist die Resonanz sehr positiv, da die Moonlight Air Organization mit bestehenden Hilfswerken zusammenarbeitet, Synergien nutzt, Prozesse effizienter gestaltet und sie nicht konkurriert.

Die Moonlight Air Organization auf der Startbahn

Um abzuheben braucht Moonlight Air Unterstützung: Gespendet werden kann über die fundrazr-Seite oder per Banküberweisung. Spenden an die Moonligt Air Organization sind in der Schweiz steuerlich abzugsberechtigt. Von den Songverkäufen erhält die Moonlight Air Organization einen Prozentsatz des Reinerlöses.

Fundraising-Page:

www.fundrazr.com/moonlightair

Offizielle Songpages & Downloads: https://www.onthewings.me/
youtube: https://www.youtube.com/watch?v=zsmnCJg9Krg&feature=youtu.be 

Spenden-Konto:

Credit Suisse, Zürich 
Clearing-Nr: 4835 / BIC: CRESCHZZ80A 
IBAN-Nr: CH42 0483 5275 8357 0100 0 
Zugunsten von: Moonlight Air Organization, Bahnhofstrasse 17, Baar ZG 

Kontakt:

Medienkontakt Moonlight Air:
Stephan Lendi, lendi@newbury.ch, +41 43 844 06 77



Weitere Meldungen: Moonlight Air Organization

Das könnte Sie auch interessieren: