Das könnte Sie auch interessieren:

B2B-Plattformen ineltec und sicherheit 2019 werden abgesagt

Basel (ots) - Die MCH Group wird die für September 2019 geplanten Fachmessen «ineltec» und ...

RTL II mit starken Quoten am Montagabend

München (ots) - "Die Geissens" überzeugen einmal mehr - "In 90 Tagen zum Erfolg" mit 7,3 % MA (14-49 ...

TCS Sommerreifentest 2019: Kleinwagenreifen überzeugen, jene für Transporter fallen durch

Bern (ots) - Im Rahmen des TCS Sommerreifentests wurden insgesamt 32 Sommerreifen in zwei Dimensionen ...

07.12.2017 – 09:00

Fair-Preis-Initiative

Einladung zum Point de Presse: Einreichung der Eidgenössischen Volksinitiative «Stop der Hochpreisinsel - für faire Preise (Fair-Preis-Initiative)»

Bern (ots)

Sehr geehrte Medienschaffende

Gerne laden wir Sie zur Einreichung der Fair-Preis-Initiative ein:

Datum:	Dienstag, 12. Dezember 2017, von 13.15 bis 14.00 Uhr
Ort: 	Bundeskanzlei, Bundeshaus West 

Mitglieder des Initiativkomitees und Vertreter der Trägerorganisationen stehen Ihnen für Interviews gerne zur Verfügung.

Für Fragen und spezielle Wünsche wenden Sie sich an den Geschäftsführer des Vereins «Stop der Hochpreisinsel - für faire Preise», Walter Stüdeli (walter.stuedeli@koest.ch / 079 330 23 46).

Wir werden am Tag der Einreichung eine Medienmitteilung auf Deutsch und Französisch verschicken.

Wir freuen uns auf Ihre Präsenz.

Freundliche Grüsse

Das Co-Präsidium des Vereins «Stop der Hochpreisinsel - für faire Preise»

   Prisca Birrer-Heimo 
   Präsidentin Stiftung SKS 
   Mitglied Initiativkomitee 
   Oliver Müller 
   Direktor Swissmechanic 
   Mitglied Initiativkomitee 
   Casimir Platzer 
   Präsident GastroSuisse 
   Mitglied Initiativkomitee 

Kontakt:

Verein «Stop der Hochpreisinsel - für faire Preise»
c/o Köhler, Stüdeli & Partner GmbH, Amthausgasse 18, 3011 Bern

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fair-Preis-Initiative
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung