Huiyuan Group

Huiyuan & Médoc organisierten Weinaktion, um den Wein-Kulturaustausch zwischen Frankreich und China zu erleichtern

Huiyuan Group fördert französisch-chinesischen Wein-Kulturaustausch

Peking (ots/PRNewswire) - Am 8. November wurde der Weinabend "Taste of Time - Médoc & Huiyuan Wine Evening" im Huiyuan Agricultural Base im Stadtbezirk Miyun in Peking veranstaltet. Über 1500 Teilnehmer, von denen viele zur Elite oder Prominenz gehören, nahmen an der Veranstaltung teil und besuchten die Intelligent Factory von Huiyuan, erfuhren geschichtliche Hintergründe, wohnten der Eröffnung der Guo Tailai Art Gallery bei, bewunderten die Schönheit der Kunst und tranken gute Jahrgangsweine von der Alliance des Crus Bourgeois du Médoc in Frankreich. Die über 1500 Teilnehmer kamen zudem in den Genuss des Feuertopfgerichts, das ausschließlich mit Zutaten aus Huiyuan zubereitet wurde. Auf der Veranstaltung wurde eine sehenswerte Darbietung geboten, die für einen unvergesslichen Abend sorgte.

Eine Veranstaltung mit Wein, Kunst und Kulinarik

Diese Veranstaltung kombinierte Wein, Kunst und Kulinarik. Bei ihrer Ankunft am Nachmittag im beschaulichen Huiyuan Agricultural Base konnten die Teilnehmer die faszinierende Landschaft genießen. Sie besichtigten die Intelligent Factory, erfuhren Näheres über die Geschichte von Huiyuan und wohnten der Eröffnung der Guo Tailai Art Gallery bei, die zahlreiche Gemälde von Guo Tailai zeigt, dem Begründer der Eternal Painting School und Fancy Painter. Dabei konnten sie die Schönheit der Kunstwerke bewundern.

Bei der Eröffnungsrede sprach Zhu Shengqing, Vize-Vorsitzende der Huiyuan Group, über die Geschichte der Huiyuan Group, ihr Interesse und ihre Leidenschaft für das Weingeschäft und den Ehrgeiz von Huiyuan, beflissen für die chinesischen Verbraucher zu arbeiten. Der Vorsitzende der Alliance des Crus Bourgeois du Médoc in Frankreich lobte Huiyuan zudem für ihre Bemühungen, die französisch-chinesische Kooperation im Weinhandel zu fördern und den Wein-Kulturaustausch zu erleichtern. Er bat Eigentümer von über 20 Weingüter auf die Bühne.

Ferner brachte President Liu Guangwei vom EastEat Cuisine Institute die Vertreter des ersten Blocks von "I Produce What I Eat"- Marken zur Veröffentlichung der "I Product What I Eat - Yiyin Announcement". Huiyuan bestimmt das Tempo und praktiziert "I Produce What I Eat" in China. Beim Abendessen wurde den über 1500 Gästen in kleinen Feuertöpfen ausschließlich Zutaten und Weine von Huiyuan gereicht, und damit "I Produce What I Eat" umgesetzt.

Das Motto immer vor Augen - Huiyuan arbeitet für ein glückliches Leben der Verbraucher mit Augenmerk auf Traditionen und Innovationen

Seit der Aufnahme der Geschäftstätigkeit im Jahre 1992 in Yimeng Shan in der Provinz Shandong hat Huiyuan nach Peking (China) und in andere Länder der Welt expandiert. Im Laufe dieser Entwicklung wurden dem Unternehmen die hohen Traditionen der Bordeaux-Weinherstellung und die erfolgsversprechende Zukunft der französisch-chinesischen Kooperation im Weinhandel und Weinanbau bewusst. Huiyuan hat die Weinmarke Chateau Camelia entwickelt und bietet Verbrauchern seither qualitativ hochwertige Weinprodukte und exklusive, personalisierte Premium-Dienste. Indem sie die Alliance des Crus Bourgeois du Médoc in Frankreich zu einem Besuch in China überzeugen konnten, möchte Chateau Camelia den Auftakt für die enge Partnerschaft zwischen der französischen Premiumwein-/Weingutkultur und Huiyuan geben. Dieser Schritt spielt eine bedeutende Rolle für den französisch-chinesischen Kulturaustausch.

Neben dem Obstsaft- und Weinhandel konnte Huiyuan ein neues Geschäftsmuster einführen, das die gegenseitige Unterstützung und gemeinsame Entwicklung von Huiyuan Fruit Juice, Huiyuan Fruits, Huiyuan Investments und Huiyuan Finance vorsieht. Dabei bleibt das Unternehmen ihrem Motto treu, "Menschen mit Nährstoffen zu versorgen und Vorteile für die Landwirtschaft, ländlichen Gegenden und Bauern zu schaffen". Allmählich realisiert das Unternehmen auf dem Land komplexe Projekte rund um Ökologie, Lebensstandard und Produktion sowie Ordnung, Gesundheit und Freizeit. Auf diese Weise möchte das Unternehmen ein modernes, neuartiges Landwirtschaftssystem entwickeln, das eine gegenseitige Unterstützung und Integration von primären, sekundären und tertiären Branchen ermöglicht. Ein schönes Beispiel für derlei Projekte ist das Huiyuan Agricultural Base in Miyun, wo die Veranstaltung stattfand.

Zhu Shengqin zitierte in ihrer Eröffnungsrede: "Wir werden unser Motto immer vor Augen behalten. Wir werden Traditionen und Innovationen in der Zukunft verbinden. Huiyuan wird ihre Entwicklung in die Landwirtschaft fortsetzen, um auf die steigende Nachfrage nach einem glücklichen Leben vonseiten der Verbraucher zu reagieren. Mit Innovation, Umweltschutz und Austausch werden wir das Ziel und den Traum eines großartigen Chinas mit einer großartigen Landwirtschaft und großartigen Errungenschaften erfüllen."

Der Abend "Taste of Time - Médoc & Huiyuan Wine Evening" ist zum Abschluss gekommen. Es sei zu erwähnen, dass Huiyuan genau an diesem Tag in den "CCTV National Brands Plan 2018 - Top Brands" aufgenommen wurde. Während der Konzern seine Geschäftstätigkeiten Schritt für Schritt im Bereich Obstsaft, Obst und Landwirtschaft aufbaut, greift er auch auf die Glaubwürdigkeit, Kommunikationen, Einflüsse und Werbekraft des nationalen Fernsehsenders CCTV zurück. Man geht der Annahme, dass Huiyuan nach ihren Markenaufwertungen hochwertigere Produkte und Dienste für das glückliche Leben der Verbraucher anbieten wird.

Kontakt:

Fang Weiqing
Tel/Handy: 15901394466
E-Mail: 16795920@qq.com



Das könnte Sie auch interessieren: