PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von OneWeb mehr verpassen.

26.04.2021 – 17:15

OneWeb

OneWeb bestätigt erfolgreichen 6. Raketenstart und nähert sich seinem "Five to 50"-Ziel

London (ots/PRNewswire)

- OneWeb bestätigt erfolgreichen Start sowie Kontakt zu allen 36 Satelliten und bringt seine Konstellation im Orbit auf insgesamt 182 Satelliten

- Laut Plan sollen bis Juni alle Regionen über dem 50. Breitengrad versorgt sein, der Service soll Ende des Jahres einsatzbereit sein

OneWeb, ein Unternehmen für Satellitenkommunikation im erdnahen Orbit (Low Earth Orbit, LEO), hat den erfolgreichen Start aller 36 Satelliten durch Arianespace vom Kosmodrom Wostotschny bestätigt. Diese Einführung bringt OneWeb seinem Ziel von "Five to 50" einen Schritt näher, das den Start eines kommerziellen Dienstes bis Ende des Jahres ermöglicht.

Der Start erfolgte am 25. April um 23:14 Uhr BST. Die Satelliten von OneWeb trennten sich von der Rakete und wurden über einen Zeitraum von 3 Stunden und 52 Minuten in neun Serien freigegeben. Die Signalerfassung aller 36 Satelliten wurde bestätigt.

Nach diesem erfolgreichen Start besteht die gesamte Konstellation des Unternehmens im Orbit aus 182 Satelliten. Diese werden Teil der 648 LEO-Satellitenflotte von OneWeb sein, die eine globale Konnektivität mit hoher Geschwindigkeit und geringer Latenz bereitstellen wird und 60 Prozent der Konstellation ausmacht, die erforderlich ist, damit die Konnektivitätslösung bis Juni 2021 alle Regionen nördlich des 50. Breitengrads erreichen kann.

Dies ist der dritte Teil eines "Five to 50"-Programms, das es OneWeb ermöglicht, Dienste in ganz Großbritannien, Alaska, Nordeuropa, Grönland, Island, im Arktischen Ozean und Kanada anzubieten. Sie sollen noch vor Ende des Jahres bereitstehen. OneWeb beabsichtigt, den weltweiten Service ab 2022 verfügbar zu machen.

Neil Masterson, CEO von OneWeb, erklärte: "OneWeb befindet sich in einer spannenden Phase. Wir kommen unserem Ziel, unsere Konnektivitätsdienste in die entlegensten Winkel der Welt zu bringen, immer näher. Mit diesem dritten erfolgreichen Start in unserem Programm "Five to 50" beschleunigt sich unsere Dynamik: Wir starten mehr Satelliten, präsentieren das Netzwerk und kündigen weltweit weitere Vertriebsunterzeichnungen an. Wir haben ein erstklassiges Team und Produkt, und gemeinsam mit unseren Anteilseignern arbeiten wir auch weiterhin daran, allen Menschen überall auf der Welt Konnektivität anbieten zu können.

Webcast-Wiederholung

Sehen Sie den 6. Start des Raketenstart-Programms

Raketenstart Abheben der Rakete

Weitere Highlights von OneWeb finden Sie auf YouTube

Bilder vom Raketenstart

https://we.tl/t-5k8y0qIeKv

Partner des Raketenstarts

Arianespace und Glavkosmos

Startrampe

Sojus-Startrampe, Kosmodrom Wostotschny

Informationen zu OneWeb

OneWeb ist ein globales, aus dem Weltraum betriebenes Kommunikationsnetzwerk mit Hauptsitz in London, das Konnektivität für Regierungen, Unternehmen und Gemeinden ermöglicht. Es implementiert eine Konstellation von Satelliten im erdnahen Orbit (Low Earth Orbit, LEO) mit einem Netzwerk globaler Gateway-Stationen und einer Reihe von Benutzerterminals, um einen erschwinglichen, schnellen Kommunikationsdienst mit hoher Bandbreite und geringer Latenz bereitzustellen, der mit der IoT-Zukunft verbunden ist und den Weg für die Bereitstellung von 5G für alle und überall ebnet. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.oneweb.world

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1475016/OneWeb_Logo.jpg

Pressekontakt:

OneWeb-Presseabteilung: Group
Chris McLaughlin
cmclaughlin@oneweb.net
Mobil: + 447870 374795

Großbritannien
Europa
MENA
APAC
Tabitha Aldrich-Smith
Taldrich-smith@oneweb.net
Mobil: +44 7970 44029

USA
Lateinamerika
Kanada
Katie Dowd
kdowd@oneweb.net
Mobil: +1 202 415 4030

Finsbury Glover Hering
Humza Vanderman
Lyle Hill
OneWeb-LON@Finsbury.com