N26 GmbH

N26 startet Sparangebot und Überziehungsrahmen in Österreich

N26 startet Sparangebot und Überziehungsrahmen in Österreich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/126519 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/N26 GmbH/n26.com"

--------------------------------------------------------------
      N26
   http://ots.de/V8rxO
--------------------------------------------------------------

 

Berlin (ots) -

N26, die mobile Bank, erweitert das Produktangebot in Österreich. Dank der Partnerschaft zwischen N26 und WeltSparen können N26-Kunden in Österreich nun Festgeldkonten zu attraktiven Konditionen eröffnen. Die mobile Bank bietet außerdem ab sofort Überziehungskredite für österreichische Kunden an, die ihre Finanzen dadurch flexibler verwalten können. N26 baut das Produktangebot in Schlüsselmärkten konsequent aus, um als One-Stop-Shop alle Lösungen für die finanziellen Kundenbedürfnisse aus einer Hand anzubieten.

Während im aktuellen Marktumfeld die durchschnittlichen Zinsen für Festgeldkonten nach wie vor niedrig sind, haben N26-Kunden in Österreich nun auch Zugang zu verschiedenen europäischen Partnerbanken des Online-Zinsportals WeltSparen, die deutlich höhere Zinsen für Festgeld sparen bieten. Kunden erhalten in der N26 App einen Überblick über die besten Festgeld-Angebote innerhalb Europas. Je nach gewählten Anlagebetrag und gewählter Anlagedauer variieren die Anlagezeiträume von 6 bis 60 Monaten. Die Zinsen können bis zu 1,6% betragen. Wie auch bei allen anderen N26-Produkten, ist Festgeld sparen mit nur wenigen Klicks direkt in der App möglich. Kunden sehen sofort die bei Ablauf des Anlagehorizonts zu erwartenden Zinsgewinne. Alle Spareinlagen sind gemäß EU-Recht durch die nationalen Einlagensicherungsfonds bis zu einer Höhe von 100.000 Euro gesichert.

"Unser Ziel ist es, unser Produktangebot in unseren Kernmärkten auszubauen, um unseren Kunden Lösungen für alle finanziellen Bedürfnisse zu bieten," sagt Valentin Stalf, Gründer & CEO N26. "Wir werden auch im kommenden Jahr das Angebot für unsere Kunden in Österreich konsequent erweitern."

Der ebenfalls ab sofort verfügbare Überziehungsrahmen bis zu einem Betrag von 5.000 Euro und einem Zinssatz von 8.9% gibt N26-Kunden mehr finanzielle Flexibilität. Der Überziehungsrahmen kann in wenigen Schritten direkt in der App eingerichtet werden. Die Bonitätsprüfung erfolgt in wenigen Sekunden. Bei Genehmigung können Kunden sofort über den Betrag verfügen. Das persönliche Limit kann jederzeit direkt in der App angepasst werden. Kunden haben zudem in der App ständig einen Überblick über die anfallenden Zinsen. Die Überziehungszinsen werden in einer Rechnung separat ausgewiesen und dem Konto quartalsweise belastet.

Über N26

N26 ist Europas erste mobile Bank mit europäischer Vollbanklizenz und setzt neue Standards im Banking. N26 hat Banking fürs Smartphone designed: einfach, schnell und zeitgemäß. Ein Konto kann in nur acht Minuten und komplett am Smartphone eröffnet werden. Kunden können Geld in derselben Sekunde mit wenigen Klicks an Freunde und Kontakte per E-Mail oder SMS senden. Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal haben N26 2013 gegründet und Anfang 2015 auf den Markt gebracht. Seit dem Markteintritt hat N26 290 Mitarbeiter und über 500.000 Kunden akquiriert. Das Unternehmen ist in folgenden Ländern aktiv: Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Slowenien, Slowakei und Spanien. Seit Januar 2015 ist N26 für Android, iOS und Desktop erhältlich. Neben Li Ka-Shings Horizons Ventures and Valar Ventures haben Mitglieder des Zalando Management Boards, EarlyBird Ventures, Redalpine Ventures und weitere in Summe über 55 Millionen US-Dollar in N26 investiert.

Website: n26.com Twitter: @n26 Facebook: facebook.com/n26

Kontakt:

N26 Press Contact
Lauren Robson
Anja Schlenstedt
press@n26.com



Weitere Meldungen: N26 GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: