Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von IndiGrid mehr verpassen.

26.07.2018 – 05:29

IndiGrid

IndiGrid gibt weiteres starkes Quartal bekannt

Mumbai, Indien (ots/PRNewswire)

Höhepunkte

- EBIDTA im 1. Quartal 1.458 INR, Anstieg um 10 % QoQ durch 
  Akquisitionen  
- Ausschüttung je Anteil (Distribution per Unit, DPU) im 1. Quartal 
  bei 3,00 INR entsprechend der GJ19 DPU-Vorgabe    
- Erhalt der behördlichen Genehmigungen für die Akquisition der 
  ersten Drittpartei-Anlage   

IndiGrid, Indiens erster Infrastruktur-Investmentfonds (Infrastructure Investment Trust, InvIT) im Energiesektor, gab seine Ergebnisse für das am 30. Juni 2018 beendete Quartal bekannt. Der konsolidierte Umsatz lag bei 1.600 Millionen INR. Das konsolidierte EBITDA-Quartalsergebnis betrug 1.458 Millionen INR, was zu einem ausschüttungsfähigen Netto-Cashflow (Net Distributable Cash flow, NDCF) von 851 Millionen INR führte.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/569718/IndiGrid_Logo.jpg )

Der Vorstand von Sterlite Investment Managers Limited, der als Investment-Manager von IndiGrid fungiert, genehmigte für das 1. Quartal des Geschäftsjahres 2019 (GJ19) eine DPU von 3,00 INR, auszahlbar als Zinsen an die Anteilseigner. IndiGrid liegt in Bezug auf die angekündigte DPU-Vorgabe von 12,00 INR für GJ19 im Zeitplan.

IndiGrid hat die erforderlichen behördlichen Genehmigungen zum Abschluss der Akquisition der Patran Transmission Company Limited von Techno Electric erhalten. Es wird erwartet, dass die Akquisition dieses Quartal vollzogen wird.

Pratik Agarwal, CEO von IndiGrid, kommentierte die Quartalsergebnisse: "Wir haben eine weitere starke Quartalsleistung geliefert und liegen im Zeitplan, die Ausschüttungsvorgabe für GJ19 zu erreichen." IndiGrid wird demnächst die erste Akquisition eines Drittunternehmens abschließen und plant, weitere interessante Wachstumsmöglichkeiten wahrzunehmen, um die Rendite für die Anteilsinhaber zu erhöhen.

Informationen zu IndiGrid:

IndiGrid (BSE: 540565) (NSE: INDIGRID) ist Indiens erster Infrastruktur-Investmentfonds (InvIT, Infrastructure Investment Trust). IndiGrid besitzt 5 Betriebsprojekte, die aus 15 unabhängigen Ertrag bringenden Anlagewerten bestehen, darunter Übertragungsleitungen mit 3.360 Leitungskilometern und 2 Umspannwerke.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.indigrid.co.in.

Kontakt:

Balaji Krishnaswami
Telefon: +91-9971757474
E-Mail: balaji.krishnaswami@sterlite.com

Weitere Storys: IndiGrid
Weitere Storys: IndiGrid