Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Change mehr verpassen.

18.07.2018 – 09:01

Change

Auf Kryptowährungen basiertes Unternehmen Change startet Bitcoin-App ohne Handelsgebühren

Tallinn, Estland (ots/PRNewswire)

Change (https://getchange.com/?utm_source=170718), ein in Singapur gegründetes Unternehmen mit Sitz in Estland, hat eine mobile Anwendung auf den Markt gebracht, mit der virtuelle Vermögenswerte ohne Vermittlungsgebühren gekauft und konvertiert werden können.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/719587/Change_Logo.jpg )



Kryptowährungen gewinnen immer mehr an Bedeutung, daher suchen 
Verbraucher nach Möglichkeiten, ihre Portfolios um die neue 
Anlageklasse zu erweitern. Leider ist dies oft ein teures 
Unterfangen, weil die meisten Broker und Börsen für Kryptowährungen 
Kaufgebühren erheben, die bis zu 5 % betragen können. 

Die App unterstützt derzeit Bitcoin, Ether, Ripple, Litecoin und Tether und ist für im Europäischen Wirtschaftsraums wohnhafte Personen für iOS und Android unter dem Namen "Change Wallet" erhältlich.

Laut einer im Juni gestarteten Umfrage von ING haben zwei von drei Personen in Europa von Kryptowährungen gehört. Zwar besitzen nur 9 % der Europäer Kryptowährungen, aber 25 % planen, diese in Zukunft erwerben zu wollen.

In einem Live-Interview mit BBC World News sagte der CEO von Change, Kristjan Kangro, dass Kryptowährungen beim Kauf von Gütern und Dienstleistungen von der Mehrheit bald genauso oft verwendet werden wie traditionelle Währungen.

"Ich unterstütze dieses Projekt, weil ich der Meinung bin, dass es 
eine außerordentlich große Zukunft hat, und weil Change sich mit 
Herausforderungen auseinandersetzen wird. Ich zweifle nicht daran, 
dass dieses Geschäft in den nächsten Jahren weltweit wachsen und 
gedeihen wird." - Roger Crook, ehemaliger CEO von DHL Global 
Forwarding.



Change plant für das Jahr 2018 mehrere neue Produktversionen, 
darunter ein Abonnement für fortgeschrittene Anwender. 

Change (https://getchange.com/?utm_source=170718) ist eine Finanzierungsplattform für Kryptowährungen in Europa, die den "Mobile First"-Ansatz nutzt. Nach einer der größten durch Crowdfunding erzielten Geldaufnahmen in Asien können Kunden nun Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether und Ripple gebührenfrei kaufen und konvertieren.

Kontakt:

Francisco Bernardo
+372-5867-3034