Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Aktion Weihnachtspäckli

20.12.2018 – 08:10

Aktion Weihnachtspäckli

107'300 Weihnachtspäckli für Osteuropa

107'300 Weihnachtspäckli für Osteuropa
  • Bild-Infos
  • Download

Winterthur (ots)

«Aktion Weihnachtspäckli 2018»: Die Verbundenheit der Schweizer Bevölkerung mit notleidenden Menschen in Osteuropa findet keinen Abbruch. Auch dieses Jahr setzten Tausende ein Zeichen des Miteinanders und der Nächstenliebe.

Die «Aktion Weihnachtspäckli» ist an vielen Orten in der Schweiz bekannt. Dieses Jahr wurde wieder ein neuer Rekord erreicht: 107'300 Weihnachtspäckli wurden gesammelt und mit 35 Sattelschleppern nach Osteuropa gebracht.

Grosse Solidarität in der Schweiz

In den letzten Wochen haben tausende Einzelpersonen und Familien sowie hunderte Kirchen, Schulen, Firmen und Vereine in der ganzen Schweiz bunte Weihnachtspäckli für Kinder und Erwachsene gepackt. Bis Ende November konnten die Standardpäckli an über 500 Sammelstellen abgegeben werden.

Schenken macht Freude und bringt Hoffnung

In diesen Tagen werden die Päckli persönlich an bedürftige Familien, Alleinerziehende, Schulkinder, Rentner, Menschen mit einer Behinderung und Kranke in Moldawien, Rumänien, Weissrussland, Albanien, Bulgarien, Serbien und auch an die Vertriebenen in der umkämpften Ostukraine verteilt. Jedes einzelne Päckli zaubert ein hoffnungsfrohes Leuchten in die Augen der Beschenkten! Manch ein Kind und auch viele Erwachsene halten zum ersten Mal im Leben ein Weihnachtspäckli in den Händen. Es ist mehr als nur der wertvolle Inhalt - es lässt die Beschenkten wissen, dass sie nicht vergessen sind.

Überraschend, wertvoll, echt

Die Aktion wird gemeinsam von vier christlichen Hilfswerken getragen, die seit Jahrzehnten Menschen in Not in Osteuropa helfen. Die Wirtschaft in diesen Ländern ist heruntergekommen, Korruption und Abwanderung von Arbeitskräften sind Ursache grosser Probleme. Viele Menschen leben unter dem Existenzminimum, der lange Winter ist besonders hart. Da sind die Lebensmittel und Hygieneartikel im Päckli eine grosse Hilfe und die Kinder freuen sich ganz besonders über Spielsachen, Schulmaterial und Süssigkeiten. Die Aktion Weihnachtspäckli bedankt sich von Herzen bei der Schweizer Bevölkerung für das grosse Engagement!

www.weihnachtspäckli.ch

Die vier Hilfswerke:

Aktion für verfolgte Christen (AVC), Industriestrasse 21, 2553 
Safnern, Tel 032 356 00 80, mail@avc-ch.org 
Christliche Ostmission (COM), Bodengasse 14, 3076 Worb, Tel 031 838 
12 12, mail@ostmission.ch 
Hilfe für Mensch und Kirche (HMK), Zelglistrasse 10, 3608 Thun, Tel 
033 334 00 50, info@hmk-aem.ch 
Licht im Osten (LIO), Industriestrasse 1, 8404 Winterthur, Tel 052 
245 00 50, lio@lio.ch 

Kontakt:

Brigitte Neukom, Licht im Osten, 052 245 00 50, Mediensprecherin
Aktion Weihnachtspäckli

Weitere Meldungen: Aktion Weihnachtspäckli