PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von localsearch mehr verpassen.

01.06.2021 – 07:30

localsearch

Schweizer Premiere: Erstmals Restaurant-Reservation via Sprachsteuerung möglich

Ein Dokument

Innovation von local.ch

Schweizer Premiere: Erstmals Restaurant-Reservation via Sprachsteuerung möglich

Zürich, 2. Juni 2021 – Die Restaurantbuchung wird künftig noch einfacher! Über eine Integration von local.ch in den Google-Assistenten kann der Restauranttisch ab sofort bequem per Sprachsteuerung mit dem Smartphone reserviert werden. Mit dieser innovativen Buchungsmöglichkeit nimmt localsearch (Swisscom Directories AG), die Betreiberin der grössten Schweizer Such- und Buchungsplattform local.ch, eine Vorreiterrolle in der Schweiz ein. Zunächst startet die Reservation per Voice als Pilotprojekt in Zürich und soll bei Erfolg in der gesamten Schweiz angeboten werden.

«Sprachsteuerung ist einer der wichtigsten Zukunftstrends im Rahmen der Digitalisierung. Mit unserem neuen Reservationsangebot für Restaurants wollen wir die Nutzer daran teilhaben lassen und ihnen das Leben noch leichter machen», sagt Stefano Santinelli, CEO von localsearch. In der Schweiz ist diese Art der Tischreservation eine echte Premiere.

localsearch als Business-Innovator für KMU

Mit der Einführung der neuen Technologie beweist localsearch erneut seine Rolle als Innovator für das regionale Gewerbe in der Schweiz. Schon mit der Einführung des Online-Reservationstools MyLOCALINA 2011, dem ersten in der Schweiz, war localsearch wegweisend. MyLOCALINA ist heute das führende Online-Tischreservationssystem hierzulande.

«Die Sprachsteuerung ist für uns der nächste wichtige Schritt in Richtung Zukunft. So machen wir den Nutzern die Buchung noch angenehmer und tragen dazu bei, dass die Gastronomie Tischreservationen von Gästen erhält, die über Voice reservieren möchten», sagt Santinelli.

Was zunächst in Zürich als Pilot startet, soll später in der gesamten Schweiz angeboten werden, wenn die Nutzer das System gut annehmen. Aufgrund der dynamischen Gastroszene, mit mehr Restaurants als in jeder anderen Schweizer Stadt und einem experimentierfreudigen Publikum, eignet sich die Metropole ganz besonders für den Feldversuch.

So einfach funktioniert die Voice-Reservation

Zunächst mit «Ok Google» den Assistenten öffnen. Danach folgt das Kommando «Frage local». Jetzt baut der Assistent die Verbindung zu local.ch auf. Der weitere Ablauf ist wie folgt:

1. Nutzer: «Reserviere Restaurant ‹Drei Stuben› Zürich, 19:30 Uhr, 3 Personen» (Beispiel)
2. MyLOCALINA: «Hier noch einmal die Angaben für Deine Reservierung: Restaurant «Drei Stuben» … Möchtest Du jetzt reservieren?»
3. Nutzer: «Ja, gerne.»
4. MyLOCALINA: «Vielen Dank für Deine Reservierung. Eine Bestätigung wurde soeben per Mail an Dich verschickt.» 

Der hier dargestellte Buchungsvorgang ist exemplarisch, es sind auch andere Eingaben möglich. Details dazu finden Sie unter https://info.local.ch/voice-faq. Die Reservation per Sprachsteuerung erspart dem Nutzer lästiges Tippen oder Anrufen. Das ist besonders hilfreich, wenn die Hände gerade nicht frei sind, etwa beim Autofahren.

Voraussetzungen für die Nutzung

Wer MyLOCALINA mit Sprachsteuerung verwenden will, muss sich einmalig bei local.ch registrieren. Die Sprachsteuerung funktioniert über den Google-Assistenten, der sich bei Android-Geräten mit dem gesprochenen Kommando «Ok Google» automatisch aktiviert. Bei allen Endgeräten mit iOS-Betriebssystem muss der Google-Assistent zuvor im App-Store heruntergeladen werden. Im Anschluss kann der Assistent per Sprachsteuerung geöffnet werden: «Hey Siri, öffne den Google-Assistenten». Alles Weitere läuft dann analog zu Android-Geräten.

Die Voice-Reservation – Facts im Überblick:

- Restaurant-Reservation per Voice ist ein Novum in der Schweiz
- Pilotprojekt mit 214 angeschlossenen Restaurants, die über das Reservationssystem MyLOCALINA verfügen
- Pilot ist zunächst auf Zürich beschränkt
- Späteres Ausrollen auf die gesamte Schweiz geplant
- Läuft auf Android und iOS (via Google-Assistent)
- Einmalige kostenlose Anmeldung bei local.ch erforderlich 

https://info.local.ch/voice-faq

Medienkontakt localsearch (Swisscom Directories AG)
Harry H. Meier, Mediensprecher
Förrlibuckstrasse 62 | 8021 Zürich | T +41 58 262 71 39 | harry.meier@localsearch.ch

 

Über localsearch

localsearch ist der führende Marketing- und Werbepartner der Schweizer KMU. Das Produktportfolio von localsearch unterstützt Unternehmen dabei, online gefunden zu werden, Neukunden zu gewinnen und diese langfristig zu binden. Mit einfachen und effektiven Lösungen für das Online-Marketing, einer kompetenten Beratung vor Ort und einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis trägt localsearch zum Erfolg der Schweizer KMU in der digitalen Welt bei. Mit local.ch und search.ch bewirtschaftet und vermarktet localsearch zudem die reichweitenstärksten Such- und Buchungsplattformen in der Schweiz und erreicht mit den beiden Angeboten jeden zweiten Schweizer Onlinenutzer (3,9 Mio. Unique-User pro Monat netto und 7,2 Mio. Unique-Clients pro Monat. Quelle: Net-Metrix 2020). local.ch und search.ch zählen zu den beliebtesten Online-Angeboten der Schweiz. Sie werden unter anderem dazu genutzt, Dienstleister zu finden, online Termine zu reservieren, den Wetterbericht zu konsultieren oder eine Reiseroute zu berechnen. Zum Markenportfolio von localsearch gehören ausserdem die grösste Schweizer Handwerkerplattform renovero, die Gemeinde- und Vereinsplattform Localcities sowie der Branchenvergleichsdienst anbieter-vergleich.ch.

localsearch, local.ch, search.ch, renovero, Localcities und anbieter-vergleich.ch sind Marken der Swisscom Directories AG. Swisscom Directories AG gehört zu 100 Prozent der Swisscom. Weitere Informationen finden Sie unter localsearch.ch.